Neuseelands Ziel: Tiere, deren Nachkommen Futter am effizientesten in Betriebsgewinn umwandeln

Die äußerst kostengünstige Produktion von Milch im Weidehaltungssystem hat dazu beigetragen, dass Neuseeland zur führenden Exportnation für Milchprodukte wurde. Managementpraktiken und Zuchtprogramme, die auf eine Maximierung der Leistungseffizienz abzielten, haben eine nationale Herde hervorgebracht, die einen etwas anderen genetischen Hintergrund als die dominanten internationalen Blutlinien hat.

Artikel lesen

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Beef-on-Dairy Programme: Select Sires & Qnetics
Die Eyecatcher der Red-Holstein-Population: Die höchsten lebenden EX-Kühe der Rasse
Bullenzuchtwerte Polled und Red-Holstein weltweit
Neue DNA-Zuchtwerte weltweit
Neue töchterbasierte Zuchtwerte weltweit
New Zealand Management New Zealand's objective: Animals whose progeny will be the most efficient converters of feed into farmer profit