Weekly newsletter

Finden Sie jede Woche die Heißesten News aus der Branche in Ihrer E-Mailbox!
Registrieren Sie sich für den kostenlosen wöchentlichen Newsletter von HI

HI Weekly Newsletter 2022-06-08
HI Weekly Newsletter #23 | 2022
View this email in your browser
2022-06-08 • Stephan Schneider

Lesen Sie den Artikel oben

Kostenlos für HI Abonnenten!

Nicht-Abonnenten - 5 kostenlose Artikel zur Einführung

Holstein Vision

Der erste Grand Champion der in Deutschland gestarteten Schausaison heißt Urania (Foto). Die 5-jährige, EX-91 eingestufte Solomon-Artes vom Milchhof Parchim gewann die von der RinderAllianz veranstaltete Holstein Vision 2022. In einer hochklassigen Konkurrenz ging der Intermediate Titel an Candi, eine Phantom-Delta aus der Familie von Meiers-Meadows EL-Jezebel von Klaus-Dieter Augustin. Die ebenfalls von Augustins ausgestellte BcH Brigitt, eine Benz -Brekem aus der Bella-Familie, gewann die Konkurrenz der einkalbigen Kühe. In der Rubrik der Jungkühe (2 Kälber) ging der Titel an Supergirl (Parchim), eine Jordy-Tochter aus Milksource Shania (Ladd-Blondin Seisme).

Alberta

Die 4-jährige Ruti Chief Empress von R&F Livestock ist neuer Supreme Champion von Alberta. Ihre Stallgenossin Oakfield Benefit Elf wurde Intermediate und Reserve Grand Champion. Bei den Red-Holsteins gewann Jolibois Fiji Avalanche von Crestomere/Lovholm vor Crest-Leigh Awesome Alicia-P-Red (R&F Livestock).

USA

T-Spruce Conway 1825, ein 3092 gTPI testender Conway-Sohn aus Mercedes Lionel Lass erzielte mit $171.000 das Topgebot beim Future Opportunity Sale von Twin-Spruce Farms. Eine IVF-Session mit T-Spruce Taos 16364, die Nr.1 Taos für gTPI (3182) und gNM (1185), brachte mit $101.000 das zweitbeste Ergebnis.

USA

Genau 25 Holsteins wurden im vergangenen Jahr in den USA mit EX-95 oder höher eingestuft. 2022 wird wohl ein ähnliches Ergebnis bringen. Nach fünf Monaten sind nämlich bereits wieder 12 Holsteins mit EX-95 eingestuft. Die neueste unter ihnen ist die Ende Mai eingestufte Show-Mar Final Cut Scrambled von Familie Brantner (PA).

Deutschland

Mit durchschnittlich 31.074kg haben Deutschlands Holsteins erstmals eine durchschnittliche Lebensleistung über 30.000kg erreicht. Bei den Red-Holsteins lag die Lebensleistung bei 29.603kg. Bei den Vätern der Kühe mit mehr als 10 Tonnen F+E dominieren Ramos, Laudan, Gibor, Mascol und Jefferson.

Kurzmeldungen:

  • Durchschnittsleistung der Holsteins in Frankreich steigt auf 9.705kg
  • Sidekick-Tochter von Højager Holstein zur Miss Südjütland gekürt (DK)
  • GamedayCaptivating und Parfect mit meisten Registrierungen in USA
  • Rosiers Blexy Goldwyn EX-97 im Alter von 12 Jahren gestorben

AOT Spartacus Hustle

Exzellente Euter, überdurchschnittlicher Rahmen, breite Becken sowie gut gestellte Beine inklusive hoch gebauter Klauen sind das Grundgerüst, auf denen der Spartacus-Sohn Hustle sein starkes Gesamtexterieur (+2.78 gPTAT; +2.47 gUDC) aufbaut. Der Jungstar aus dem US-Programm von Genes Diffusion hat aber noch weitere interessante Eigenschaften. Dank einer soliden Leistung, guter Fitness und super Fruchtbarkeit erreicht er einen der höchsten Gesamtzuchtwerte (2784gTPI) in der Gruppe der Spartacus-Söhne. Mehr über Hustle in der Juli-HI.

Facebook
Email
Instagram
Twitter
Copyright © 2022 Holstein International, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.