Rendite aus Investitionen in Genetik

„Durch die Tätigkeit, die ich vor meinem Wechsel in die Genetikbranche ausgeübt habe, war ich mit dem Return on Investment-Konzept vertraut“, berichtet der Italiener Luca Santuari. „Unsere Herausforderung besteht darin, Möglichkeiten zu finden, die Rendite aus Investitionen in Genetik klar auszuweisen, und zwar insbesondere für Merkmale, die man nicht sehen kann, wie etwa Trächtigkeitsrate und Nutzungsdauer.“ Wie sich gezeigt hat, ist eine einfache Analyse der Daten, die dem Züchter aus dem eigenen Betrieb zur Verfügung stehen, eine wirkungsvolle Möglichkeit, die Unterschiede aufzuzeigen.

Artikel lesen

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Verschiedene Möglichkeiten für eine sorgfältige Brunsterkennung
World Wide Sires: Maximaler Ertrag für Viehhalter aus Investitionen in Genetik
Beef-on-Dairy Programs: Natural & LIC
Neue töchterbasierte Zuchtwerte weltweit
50 Jahre Koepon - „Ich würde es jederzeit wieder so machen“
Management General Management Return on Genetic Investment