Ladinas Lebensgeschichte oder, wie beste Holsteins nach Europa kamen

Familie Ladina aus Norditalien gehört zu den Holsteinpionieren Europas. In der letzten Ausgabe von HI (3/2020) berichteten wir, wie die Ladinas nach Importen aus der Schweiz (Braunvieh) und den Niederlanden (Friesisch-Holländische) in den 60er Jahren mit der intensiven Einfuhr von Holsteins nach Italien begannen. Am Anfang kamen die Tier per Flugzeug, später per Schiff. Obwohl Familie Ladina viele hundert Holsteins nach Italien holte, konnte sie die Nachfrage kaum decken. Unter den importierten Tieren befanden sich auch zahlreiche Perlen, zum Beispiel Flettdale Marquis Janet, die in Italien und über dessen Grenzen hinaus ein mächtiges Imperium aufbaute. Lesen Sie nun Teil 2 unserer Geschichte über die Holsteinpioniere Ercole und Marcello Ladina.

Artikel lesen

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Ladinas Lebensgeschichte oderwie die Holsteins nach Norditalien kamen
Neue Quelle für Genetik an den Ufern des Po: Cristella Holsteins
Komplette Kühe sind das Aushängeschild von Al.Ce Holsteins in Italien
Castelverdes konsequente Zuchtstrategie führt zielsicher zu den besten Holsteins Italiens
Ceresio in Italien: Schauplatz des Duells zweier heldenhafter Holsteinfamilien