Familie Steiner von Pine-Tree: Dauerhafte Vision in Verbindung mit großer Leidenschaft

Befassen wir uns zu Beginn trotzdem kurz mit ihr. Auch wenn die Familie Steiner – die Eigentümer von Pine-Tree Dairy – sie heutzutage nicht mehr sofort in den Vordergrund stellen will. Gleich werden wir erklären, warum das so ist. Aber trotzdem wollen wir mit ihr beginnen: Wo wäre die Holsteinzucht ohne Wesswood-HC Rudy Missy? Wo stünde die Holsteinzucht, wenn Matt Steiner Missy nicht 2003 auf jener Auktion zugekauft hätte, als Missys Besitzer sich gezwungen sahen, sie zu verkaufen? Tatsächlich ging Missy für „nur“ $8.100 in den Besitz von Pine-Tree über, wo sie zu einer der weltweit einflussreichsten Holsteinkühe aller Zeiten entwickelt wurde. Sie steht als Gründungskuh hinter Legionen von Elite-Holsteins, allen voran Mogul, Supersire, Silver und Balisto. Was wäre, wenn Missy nie von Pine-Tree ins Spiel gebracht worden wäre? Ja, die Pine-Tree-Herde hat einen unvergleichlichen Einfluss auf die weltweite Holsteinzucht ausgeübt, und daher ist es höchste Zeit für ein umfassendes Porträt.

Artikel lesen

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Brian Behnke führt neues St.Jacobs-Bullenprogramm ein: „Linear Choice ist unsere Eintrittskarte für die kommerzielle Milchviehhaltung“
Global Dairy Youth Challenge: Vorrunde 2
Gute Eutergesundheit: Der Schlüssel zum Erfolg auf modernen Milchviehbetrieben
Galys-Vray & Hanna-Vray: Jetzt auch mehrere Sohne in der Besamung
Beef-On-Dairy: Zunehmendes Interesse an Angus-Genetik