Cow Country 1 - Februar 2022

Dellarossa Inseme Belfante (<AltaZarek/4179 gPFT) ist einer der komplettesten jungen Bullen Italiens. Hinter dem Inseme-Vererber steht eine interessante Kuhfamilie, die auf dem Familienbetrieb Allevamento Dellarossa (200 Milchkühe) im Piemont im italienischen Nordwesten gezüchtet wurde. Die Grundlage dafür war eine niederländische Etazon Laurel (<Blackstar)-Tochter. „Nach einem Brucellose-Ausbruch mussten wir die Herde 1999 durch Holsteins aus Deutschland und den Niederlanden ersetzen“, erzählt Marco Dellarossa. Das wichtigste Glied in Belfantes Pedigree ist Dellarossa Doorman Umbria VG-87 (Doorman-Manifold-Die-Hard-Alton). Dellarossa erinnert sich an Umbria als moderat entwickelte und sehr milchreiche Kuh. Ihre Tochter Dellarossa Modesty Ambra VG-85 lieferte den Zuchtbullen Dellarossa Inseme Centallo (<Topnotch/3911 gPFT). Umbria wurde wegen ihrer hohen PFT- und TPI-Ergebnisse auch mit Rubicon und Mr Coin Draco gespült. Unter anderem dadurch hat sie aktuell mehr als 30 Nachkommen in der Herde. Dellarossa: „Eine der auffälligsten Qualitäten der Umbria-Linie ist die hervorragende Fruchtbarkeit. Eine Rubicon aus Umbria ist bis jetzt jedes Jahr nach der ersten Besamung tragend gewesen. Die ersten drei Jahre übrigens mit gesextem Sperma.“ Die Linie von Umbria zu Belfante verläuft über die Tochter Dellarossa Draco Zebra VG-88 und die Enkelin Dellarossa Soundsystem Bea. Eine Zarek-Tochter aus Bea und damit eine Vollschwester zu Belfante hat im Oktober ein Bullenkalb von Progenesis Espn zur Welt gebracht.

Artikel lesen

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Cow Country
Cow Country - September 2022
Einzigartig in HI: Die Betriebe mit den höchsten kg Fett + Eiweiß-Leistungen der Welt (Teil 2)
Cow Country I - März 2022
Cow Country I - Januar 2022
Cow Country II - Oktober 2022