Slick Gene - Die genetische Antwort, um Hitzestress zu reduzieren

slick-gene-die-genetische-antwort-um-hitzestress-zu-reduzieren_de.jpg

Dass Hitze und Luftfeuchtigkeit bei Kühen Stress und Leistungsrückgänge verursachen, ist nicht neu. Aber es ist eine Erkenntnis, deren wirtschaftliche Bedeutung selbst in gemäßigten Klimazonen von der Wissenschaft immer besser erklärt werden kann. Der durch Hitzestress bei Kühen verursachte wirtschaftliche Verlust wird alleine in den USA auf fast 1.2 Milliarden Dollar jährlich geschätzt. Um Hitzestress zu vermeiden oder zu reduzieren, gibt es natürlich viele Möglichkeiten im Bereich des Managements und der Fütterung. Aber auch auf genetischer und züchterischer Basis gibt es Potential. Im Zentrum dabei steht das Slick-Gene. Ein Gen, das sich dominant vererbt und zunehmende Aufmerksamkeit erfährt.

Artikel lesen

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Expo Bulle 2022: Podium der besten Red-Holstein-Schau aller Zeiten?
editoral-techmix_de.jpg
Editoral - Techmix
blondin-sires-zuverlassige-solide-genetik-fur-die-ganze-welt_de.jpg
Blondin Sires: Zuverlässige, solide Genetik für die ganze Welt
trend-oder-methodik-die-guten-grunde-fur-verlangerte-zwischenkalbezeiten_de.jpg
Trend oder Methodik? Die guten Gründe für verlängerte Zwischenkalbezeiten
who-are-the-uks-top-star-brood-cows.jpg
Welches sind die top Zuchtsternekühe Großbritanniens?