Peak: Zusammenarbeit von Konkurrenten innerhalb der Branche

In Nordamerika sind die von den großen Besamungsstationen etablierten Färsenprogramme ein Herzstück der Besamungsbranche. Die meisten Besamungsorganisationen rekrutieren mehr als die Hälfte ihrer jungen Vererber aus diesen Färsenprogrammen, wobei der Schwerpunkt auf einer fortwährenden Feinabstimmung der Prozesse mit der Absicht liegt, schrittweise Erfolge bei der Verkürzung des Generationsintervalls zu erzielen. Das Herdenpräfix des Peak-Programms erscheint regelmäßig auf den Spitzenplätzen der monatlich veröffentlichten genomischen Zuchtwertlisten. Hier ist der Hintergrund.

Artikel lesen

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Beef-on-Dairy Programs: Natural & LIC
Neue DNA-Zuchtwerte weltweit
Einzigartige Übersicht: Alle Holsteins mit 200.000 kg weltweit
50 Jahre Koepon - „Ich würde es jederzeit wieder so machen“
Verschiedene Möglichkeiten für eine sorgfältige Brunsterkennung
Rendite aus Investitionen in Genetik