Ohne Genomics: Könnten wir so den genetischen Wert eines töchtergeprüften Vererbers genauer messen?

Kürzlich hat ein Züchter Holstein International kontaktiert und eine interessante Frage gestellt: „Warum werden die genomischen Informationen nicht komplett aus dem Zuchtwert eines Bullen entfernt, sobald er mehrere melkende Töchter hat? So könnten wir, ohne wegen seiner genomischen Zahlen voreingenommen zu sein, genau erkennen, was ein Bulle kann.“

Artikel lesen

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Maple wird erneut Red Holstein-Weltsiegerkuh
Zuchtwertsicherheit: Bereitstellung einer Risikobewertung für jede Zuchtwertschätzung
Sie setzen Standards: Die am höchsten bewerteten Kühe weltweit