Mit Alligator und Chief als großen Botschaftern Stantons: Einer der bedeutendsten Bullenlieferanten der Welt

mit-alligator-und-chief-als-grossen-botschaftern-stantons-einer-der-bedeutendsten-bullenlieferanten-der-welt_de.jpg

Sie werden weltweit eingesetzt, die Bullen aus dem Stantons-Stall in Ontario. Schon seit vielen Jahren. „Er ist wahnsinnig beliebt und wird aus der ganzen Welt bestellt“, ist von Semex über den hohen Exterieurvererber Stantons Alligator zu hören. Und über Stantons Chief berichtet sein Besitzer STg: „Er ist eine gute Wahl für Milchviehhalter auf der ganzen Welt. Er wird von Japan bis Russland und überall dazwischen eingesetzt.” Soviel zum Stand der Dinge bei den derzeit wichtigsten Vererbern aus dem Stall Stantons. Aber es gibt noch unzählige andere. Vor allem in DNA-Zeiten feiern die Zuchtprodukte von Stantons große Erfolge, denn Familie Stanton konnte sich von Anfang an für diese neue Technologie begeistern und das hatte fantastische Ergebnisse zur Folge. Dieses Jahr beschritt man neue Wege: über Stanton Genetics werden neben den 30 bis 40 Bullen, die in die Besamung gehen, jetzt auch eigene Bullen direkt vermarktet. Wussten Sie übrigens, dass Stantons jährlich mehr als 100 junge Deckbullen verkauft? In diesem Artikel lernen Sie einen der bedeutendsten Lieferanten von Bullen auf unserem Planeten kennen: Stantons.

Artikel lesen

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Stanton Farms: „Wir möchten unseren Kunden genetische Lösungen anbieten“
Ulmar in Kanada: Von bescheidenen Anfängen zum preisgekrönten Betrieb
Wabash-Way Emilyann: Jetzt die Nr.7 Zuchtkuh aller Zeiten in Kanada