98 Jahre Holsteins aufPine Shelter in Minnesota

Er stand geduldig wartend am Bahnsteig, als der Zug auf dem Bahnhof von Pine Island einfuhr. Sein Sohn Lloyd kehrte von der Universität heim … und brachte im Zug eine Kuh mit, die er von der Universität zugekauft hatte! Man schrieb das Jahr 1919, und dies war die erste eingetragene Holsteinkuh, die Familie Alberts besaß. Lloyd kaufte weitere Kühe von der Universität zu, und letztendlich brachten vier dieser Kühe Kuhkälber. Heute können alle 550 Kühe auf Pine Shelter über 98 Jahre hinweg bis zu diesen vier Kuhkälbern zurückverfolgt werden.

Artikel lesen

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Clear-Echo: Das Zuhause der Familie von Ramo 1200
Selz-Pralle Dairy: Heimatbetrieb der Milchweltrekordhalterin
Lorita in Kalifornien: „Wir setzen Bullen ein, die alle Sparten abdecken“
AOT: Ein höchst einflussreicher Name, hinter dem ein Geheimnis steckt!
Cookiecutter: Auf dem Weg zu 3.000 Kühen
Herd reports United States of America Pine-Shelter Schimek