Artikel: Wählen Sie Ihre Rubrik

Bullen

Land

Besamungsunternehmen

Name des Vererbers

Prefix

Rubrik

Name der Kuh

Schlagwort


BullTalk - April 2019

April 2019

Er ist der höchste verkäufliche Exterieurvererber Frankreichs mit sagenhaften +4.7! Und im Bereich Fitness ist er nahezu makellos. Dazu kommen noch seine leicht positiven Zuchtwerte für Milch und Inhaltsstoffe. Damit ist der Franzose Mewald von Genes Diffusion ein äußerst interessanter Exterieurvererber. Vom Himmel gefallen ist dieses Talent nicht:...

Focus on... Populär

April 2019

Es sind die Lieblinge konventioneller und züchterisch interessierter Milchviehhalter. Bullen, die nicht bei den großen Spielern der international führenden Stationen den Ton angeben, sondern bei den eher kleineren Unternehmen der Branche. Weniger interessant sind diese Topseller deshalb natürlich nicht. Hier vier Beispiele an Vererbern, die es abso...

Management: Natürliche Wege der Krankheitsvorbeugung

April 2019

Antibiotika-Resistenzen und die Reduzierung der Menge der eingesetzten Antibiotika bei der Tierproduktion: Das sind Themen, mit denen alle Tierproduzenten im vergangenen Jahrzehnt immer und immer wieder konfrontiert wurden. Aus genetischer Sicht hat die Selektion auf Gesundheitsmerkmale den Abwärtstrend bei der Gesundheit der Milchkuh bekanntlich gestoppt, und heute erleben wir eine allgemeine Verbesserung der Krankheitsresistenz … aber welche Managementoptionen gibt es als Alternativen zum Antibiotika-Einsatz?

Intriguing Sires - Mayflower & Ilvolo & Baldur

April 2019

Mayflower ist ein Snowman-Sohn mit hoher Leistungsvererbung, jetzt mit +2.591 Milch, -,14% Fett und +,00% Eiweiß mit 0,93 Exterieur. Seine Mutter, Roylane Socra Mira EX-91, ist die Vollschwester zu Robust. „Mayflower war von seinem ersten genomischen Zuchtwert bis zu seinem töchterbasierten Zuchtwert ein Hochleistungsbulle, jetzt mit Tausenden von...

Seagull-Bay Supersire: Milchvererber mit Pluspunkten, der abgeliefert hat

März 2019

Im Dezember 2012 war er mit 2530 gTPI der höchste DNA-Bulle Amerikas. Sechs Jahre später, im Dezember 2018, notierte er auf der Basis von 33.087 Töchtern 2518 TPI. Ein traumhafter Zuchtwert, mitten ins DNA-Schwarze. Der Name des Bullen: Seagull-Bay Supersire. Er wurde von Familie Andersen in Idaho gezüchtet, gehört Select Sires in Ohio und wird in vielen Ländern durch World Wide Sires in Kalifornien vertrieben. Supersire feierte im Dezember seinen achten Geburtstag. Da hatte er den Meilenstein von einer Million Portionen Sperma längst passiert. Er ist der Vater des Zweitplatzierten für TPI und gleichzeitig höchsten Milchvererbers der Rasse, Uecker JoSuper. Und er ist der zweifache Urgroßvater der gTPI-Nummer 3 der USA, Hurtgenlea Richard Charl. Außerdem ist die niederländische Nummer 1, Cogent Supershot, sein Sohn. Supersire ist daneben der Großvater von Mr Salvatore RC, einem der erfolgreichsten Bullenväter bei Red Holstein. Diese Liste ließe sich fast endlos fortführen, denn mittlerweile sind schon Supersires Ururenkel in der Besamung. Supersire ist aus der modernen Zucht nicht wegzudenken. Das hat uns veranlasst, uns einmal eingehender mit der beeindruckenden Karriere des 55. Millionärs der Welt zu beschäftigen. Abwechselnd mit Kurzberichten über alle sechs Topbullen, die in Supersires direkter Vaterlinie vorkommen.

O’Kaliber: Schweizer Hoflieferant für Siegerinnen

März 2019

Er hat lediglich 350 melkende Töchter in Nordamerika - trotzdem wurde eine von ihnen bei der letztjährigen Word Dairy Expo Intermediate Champion. Eine seiner tausend Töchter in der Schweiz wurde Grand Champion der Junior Expo Bulle und Reservesiegerin Mittel bei der Swiss Expo. Diese Ausnahmeerfolge gehen auf das Konto von GS Alliance O’Kaliber, dem schweizerischen Acme-Sohn aus der Europasiegerin und zweifachen Weltsiegerin O’Kalibra.

Holbra Rodanas: Die komplette Nummer 1 in Italien

März 2019

Er notierte schon als DNA-Bulle einen haushohen Zuchtwert und war dadurch sehr angesagt. Diese Popularität hielt an, denn auf der Basis von inzwischen tausend Töchtern konnte der Bulle seine Qualitäten mehr als bestätigen: Rodanas ist die absolute Nummer 1 in Italien. Lesen Sie unseren Bericht über den sehr kompletten Doorman-Sohn aus dem erfolgreichen niederländischen Zweig der Prudence-Familie.

Erinnern Sie sich noch an diesen Mountain-Sohn?

März 2019

Er starrte einen an. Hielt den Blick fest auf sein Gegenüber gerichtet. So war das, als Han Hopman den französischen Bullen vor 18 Jahren fotografierte. Denn Jesther, um den es hier geht, war nicht gerade ein freundlicher Bulle. „Du darfst ihn nicht aus den Augen lassen“, warnten seine Pfleger in der Nähe der französischen Stadt La Roche-sur-Yon. J...

L-L-M-Dairy Passat: Neuer Lieferant für „unsichtbare“ Holsteinkühe

März 2019

Jeder Topbulle ist einzigartig. L-L-M-Dairy Pond Passat, der kürzlich in den US-Top-10 der töchtergetesteten Vererber sein Debüt gab, zeichnet sich sehr nachdrücklich durch sein - vor allem für kommerzielle Betriebe – breitgefächertes Profil aus. Sein Pedigree, für das der Fitnessexperte Ponder und die ausbalancierte L-L-M-Dairy Procky-Familie angepaart wurden, rundet Passats besondere Eigenschaften ab.

Intriguing Sires - Fullmarks & Nantais & Gigabyte

März 2019

Sandy-Valley Eternity muss man zweifellos zu den weiblichen Ausnahmeerscheinungen zählen, deren Fähigkeiten sich dauerhaft in der Population festbrennen werden. Diese attraktive VG-88 (2yr) eingestufte Rubicon-Urenkelin der nicht weniger talentierten Planet Sapphire ist seit August die Nr.1 CTPI-Kuh. Von ihren 35 Töchtern notieren 2 über 2900 gTPI...

Focus on.. beliebt und sicher (1)

März 2019

Sie sind nicht die höchsten Bullen, nicht unbedingt erfolgreiche Bullenväter, keine genomischen Topvererber. Aber sie sind sicher geprüft, haben hunderte Töchter in Milch und sind die Topseller Ihrer Unternehmen. Es gibt diverse Gründe, warum bestimmte Vererber eine dauerhafte Beliebtheit bei Milchviehhaltern erzeugen. Zuchtwerte spielen da nur ein...

Auf dem Weg, ein ganz Großer zu werden?

März 2019

Es ist noch früh am Morgen des 21. September 2017. Trotzdem ist es schon sehr warm – ein Tag tropischer Hitze soll folgen. Aber wir haben jetzt gerade etwas ganz anderes im Kopf. Aus dem Stall von Select Sires in Ohio (USA) kommt nämlich gerade ein Bulle heraus, den wir unbedingt live sehen wollten: Melarry Josuper Frazzled. Schließlich ist er der...

Louxor regiert königlich in Frankreich

März 2019

Viele Bullen gelten als Allrounder mit guter Leistung, prima Exterieur und positiver Fitness. Louxor, seit April 2016 fast zwei Jahre lang die Nummer 1 in Frankreich, verlieh der Bezeichnung Allroundvererber eine neue Dimension, weil er eine überragende Leistung, ein hervorragendes Exterieur und eine ebenso gute Fitness züchtet. Seit April vermarktet sein Besitzer Evolution nun auch Louxor-Söhne mit – wie könnte es anders sein – Qualitäten zuhauf.

Warum der Bulle Missouri auf jeden Betrieb passt

März 2019

In den letzten zehn Jahren gehörten Supersire, Mogul und Balisto zu den einflussreichsten Bullen der Rasse – und sie vertreten drei verschiedene Zweige der Rudy Missy-Familie. Aber vielleicht hatte die Robust-Tochter Pine-Tree 2149Robst 4846 die beständigste Vererbung in der Rudy Missy-Familie zu bieten, schließlich hat sie heute sieben Söhne in den TPI-Top-100. Einer dieser Bullen ist Missouri, dessen Geschichte wir Ihnen hier erzählen.

Cogent Supershot: Quelle für Fresslust und Funktionalität

März 2019

Cogent Supershot gab 2014 für das britische Zuchtprogramm Cogent sein Debüt als Nummer 1 für gTPI, gLPI und gPLI. Sein Ausnahmedurchbruch fiel mit einer auffälligen Einführungskampagne zusammen. Seit einem Jahr hat der Supersire-Sohn töchterbasierte Zuchtwerte und weltweit betreten hohe DNA-getestete Enkel den Schauplatz. Sämtliche hohen Erwartungen konnten erfüllt werden, bis auf ein einziges Merkmal.

Frist PJP: Frankreichs großartiger Typbulle

März 2019

Ab und zu kommt ein Ausreißer daher, der sich entgegen aller Erwartungen für längere Zeit an der Listenspitze behauptet. Was Exterieur anbelangt, war Atwood jahrelang ein Ausreißer in den US-Charts. Einer seiner allerbesten Söhne ist Frist PJP, der die Typtopliste in Frankreich dominiert.

Intriguing Sires - Presley & Emmitt & Mineral

März 2019

Mit Söhnen wie Hayes-P und Hologram-P oder Enkeln wie Pontiac-P, Paiton-PP und Mystic-PP hat sich Bomaz Uno 5904 (Uno-Lawn Boy-Laudan-Garter) als führende Quelle im Polled-Segment etabliert. Fast mit jeder Schätzung gelangen neue hornlose Talente ins Sichtfeld und kaum jemand von ihnen disqualifiziert sich durch eklatante Schwächen in einzelnen Mer...

Iznogoud: Anderes Blut, neue Familie – Topgenetik

März 2019

Für englische Ohren klingt der Name „Iznogoud“ schon merkwürdig. Das Wort hört sich an wie „Is no good“ und das würde diesem Bullen sicherlich nicht gerecht. So überhaupt nicht, denn Iznogoud ist die Nummer 1 aller töchtergetesteten Bullen Frankreichs! Aber in Frankreich hat der Name „Iznogoud“ eine ganz andere Bedeutung: er stammt aus einer bekannten Comedy-Reihe. In der Holsteinzucht ist Iznogoud alles andere als ein Witz. Der Anführer der töchtergetesteten französischen Rangierung ist nämlich auch der Vater der Nummer 1 der DNA-getesteten Bullen in Frankreich. Wir stellen Ihnen einen einzigartigen Vererber vor.

Erst die Töchter, jetzt die Söhne – Yoders beeindruckende Bilanz als Bullenvater

März 2019

Eine Antwort auf die Frage zu finden, welche Söhne des Ausnahmekönners Mogul den größten Einfluss auf die Rasse ausüben, zählt nicht zu den einfachsten Aufgaben. Viele von ihnen begeistern mit tollen Töchtern. Aber welcher Mogul-Sohn setzt mit Söhnen und Enkeln die größten Akzente? Montross, der Vater von Jedi, ist sicher ein heißer Kandidat. Oder Pety, der Vater von Modesty. Aber was ist mit Yoder? Nachdem zuerst seine Töchter die Erwartungen weit übertrafen, sind es nun Söhne wie Achiever oder Bandares, die begeistern. Yoders Einfluss steht dem seiner Halbbrüder kaum nach.

Snake-Red - Deutschlands neue Rotbunt-Nummer 1

März 2019

Bei der Holstein Vision, der ersten Verbandsschau der RinderAllianz, wurde eine ansprechende Töchtergruppe von Snake-Red vorgestellt. Gleich hörte man allerorten, der Snow-Sohn könnte eventuell die neue Nummer 1 in Deutschland werden. Und eine Woche später kam die Bestätigung: Snake-Red führt die Rotbuntrangierung in Deutschland an!

Einflussreiche Kingboy-Söhne: Hohe Zuchtwerte und klasse Exterieur

März 2019

Ein hoher PTAT (Amerikas Exterieurzuchtwert) erregt immer viel Aufsehen. Das bestätigt der Amerikaner Kingboy. Züchter und kommerzielle Milchviehhalter mochten den kompletten und vor allem exterieurreichen McCutchen-Sohn von Anfang an. Sein Besitzer Select Sires verkaufte in den letzten vier Jahren 400.000 Portionen Sperma des Bullen. Von Kingboys Popularität profitieren auch seine Söhne, von denen einige bedeutende Bullenväter sind. HI stellt sie Ihnen vor.

Oh-River-Syc Byway: Meridians höchster Sohn für Exterieur

März 2019

High Octane, Capital Gain, Gold Chip, Brokaw, Braxton, Baltimore, Brady, Bankroll: Die Barbies sind weltbekannt dafür, eine der am besten züchtenden Exterieurfamilien zu sein. Und hier sind sie mit einem weiteren Spitzenbullen, Byway.

Genervations Epic: Kanadischer Bulle mit weltweitem Einfluss

März 2019

Die Lead Mae-Familie hat rund um den Erdball eine Reihe von hochrangigen Bullen produziert, von denen Kingboy in den USA und der äußerst einflussreiche, in Kanada gezogene Epic die beiden namhaftesten sind. Der große, weiße, EX-94 eingestufte Epic macht robuste, hochleistende Kühe, die während der Laktation durchgängig eine gute Körperkondition behalten. Lesen Sie hier mehr über Epics Einfluss.

Intriguing Sires - Drastic-P & Princi-P-Red & Hotspot-P

Februar 2019

„Es ist natürlich noch zu früh, um das sicher zu sagen, aber er könnte einer der populärsten Polled-Bullen der Welt werden“, sagt Rick VerBeek von Select Sires über den hohen Newcomer der amerikanischen April-Zuchtwertschätzung, Drastic-P. Der Bandares-Sohn vererbt fast 1000 lb Milch, +.13% Fett und +.08% Eiweiß und durchweg gute Fitnesszuchtwerte:...

Mr Mogul Delta: Beständiger Lieferant moderner Holsteinkühe

Februar 2019

Elf Söhne in den TPI-Top-50 unterstreichen nachdrücklich die beständigen Zuchtqualitäten von Miss OCD Delicious. Diese Beständigkeit scheint ihr Mogul-Sohn Delta in Reinform übernommen zu haben. Mit fast 4.000 Töchtern ist er in den US-Top-5 platziert und spricht mit seiner modernen Vererbung sowohl Züchter als auch kommerzielle Viehhalter an.

BullTalk - Februar 2019

Februar 2019

Wir erwähnten ihn schon, den erfolgreichen Red Holstein-Bullenvater Mr Salvatore. In Kanada, Deutschland und den USA hat er zahlreiche attraktive Söhne. Aber auch in Tschechien! Dort macht der rotbunte Salvatore-Sohn Agras Zuma-Red (2614 gTPI; 8/2018) mit einem fast makellosen Exterieur, viel Milch und guten Zuchtwerten für Geburtsverlauf und Töcht...

Intriguing Sires - Barcley & Jingle & Millington

Februar 2019

Es waren die ersten 24 Töchter mit Leistungsdaten und immerhin 46 Töchter mit Exterieurdaten, die den Balisto-Sohn Barcley auf Platz 2 der deutschen Topliste hoben. Das Dezember-Debüt kam mit Ansage. Über 50.000 Dosen Sperma hatte die populäre ehemalige genomische Nr.1 Deutschlands bisher verkauft. Seit mehr als 2 Jahren zählt er zu den Topsellern...

Intriguing Sires - Horizon & Riveting & Grateful

Februar 2019

Das Jahr 2019 ist noch jung und genau die richtige Zeit der Zuchtwelt endlich Kanadas höchsten Jungbullen verfügbar zu machen. Gemeint ist Horizon, ein 3590 gLPI und beachtliche 2789 gTPI testender Fortune-Sohn, ein Bullenvater mit starkem Gesamtexterieur (14), tollen Eutern (12), viel Brustbreite (9), einer soliden Vererbung für Milchmenge aber ha...

Focus on... leistungsstark und fruchtbar

Februar 2019

Wer Holsteins züchtet, der wird die Merkmale Milchleistung und Fruchtbarkeit immer in irgendeiner Weise in seine Philosophie integriert haben. Dabei geht es genau hier um zwei der größten Gegensätze, die die Rasse zu bieten hat. Wer intensiv auf Leistung züchtet, geht in Punkto Fruchtbarkeit Kompromisse ein. Jedenfalls hat einem die Geschichte gena...

Intriguing Sires DNA - Tarrino & Braveness & Nebula

Februar 2019

„Tarrino ist aktuell Modestys höchster verfügbarer Sohn und seine Zahlen sind kontinuierlich gestiegen,“ kommentiert Rick VerBeek von Select Sires. „ Er stammt aus der Colby Taya-Familie, die extrem für Leistung ist und problemlose Laufstallkühe züchtet. Tarrinos Pedigree kombiniert Bolton Money und Colby Taya, zwei großartige Familien von Welcome...

BullTalk - Januar 2019

Januar 2019

Er ist schon sechs Jahre alt, aber noch voll im Dienst. „Er ist nach wie vor der meistverkaufte Bulle von Select“, sagt Jeff Ziegler von Select Sires. „Bacon-Hill Montross ist ein klasse Spermaproduzent und noch immer wird sämtliches Sperma, das er produziert, verkauft. Er züchtet eine hohe Leistung, ohne dass die Fruchtbarkeit darunter leidet. Mit...

Focus on - Januar 2019

Januar 2019

Haben Sie schon einmal versucht, einen Bullenvater zu finden, der einen hohen Gesamtzuchtwert mit einer unterdurchschnittlichen Vererbung für Rahmen verbindet? Wir geben zu, die Suche ist extrem hart. Obwohl sich Milchviehhalter wie auch Züchter oder Sire Analysten ganz klar einig sind, dass die Rasse nicht mehr Rahmen braucht, sind Vererber mit un...

Der 55. Holsteinmillionär der Welt: Seagull-Bay Supersire

Dezember 2018

Ende des Monats, am 28. Dezember 2018, feiert er seinen achten Geburtstag – und wird dann mehr als eine Million Portionen Sperma produziert haben. Anfang November verkaufte World-Wide-Sires nämlich die millionste Portion Supersire-Sperma, wie Scott Ruby von WWS mitteilt. Damit ist Seagull-Bay Supersire der 55. Bulle der Welt, der diesen eindrucksvo...

BullTalk - Dezember 2018

Dezember 2018

Wer glaubte, die DNA-Zuchtwerte würden sie verschwinden lassen, lag falsch! Es gibt sie nach wie vor, die vitalen Super-Millionäre. Im Oktober berichteten wir, dass der 15-jährige Planet die 1,5 Millionen Portionen-Grenze überschritten hat. Ein Bulle, dem das schon 2016 gelang, ist Mainstream Manifold. Und wissen Sie was? Dieser 14-jährige O-Man-So...

Intriguing Sires - Artist & Solito-Red & Thunder Storm

Dezember 2018

Seit seinem Start vor gut einem Jahr gehört Stone-Front Artist zu den beliebtesten Bullen im Programm von St Jacobs ABC. Und jetzt, wo seine ersten Kälber auf den Betrieben begeistern, geht der Run auf das Artist-Sperma unaufhörlich weiter. „Ja, er kann der großen Nachfrage gerade noch folgen“, erklärt Brian Behnke. Der Geschäftsführer von St Jacob...

Focus on - Dezember 2018

Dezember 2018

Im Gegensatz zum Beta-Kasein mit seiner Idealform A2A2 hat die Variante des Kappa-Kaseins tatsächlich eine wirtschaftliche Bedeutung. Mit der Milch von Kühen mit dem genetischen Idealtyp BB kann bei gleichen Proteingehalten eine um 1.5% höhere Ausbeute an Käse erreicht werden als bei den genetischen Varianten AA oder AE. Vor allem in Regionen mit starker Konzentration auf die Käseproduktion spielen Vererber mit der Variante BB also eine große Rolle. Wir stellen Ihnen 4 besondere Talente vor.

Progenesis Fortune: Outcross-Perspektive auf höchstem Niveau

November 2018

Anfang Oktober erhielt die Marius-Tochter Peaches aus dem Zuchtprogramm Progenesis bei Character Holsteins in Kanada eine Auszeichnung als erste weibliche Holstein mit über 3000 gTPI. Interessant: Peaches’ Muttersvater Progenesis Fortune wurde im selben Monat in HI zum Outcross-Bullen 2018 gewählt. Dank seiner Enkelin Peaches und vor allem vieler hoher Söhne profiliert sich Fortune als Outcross-Bulle mit immensen Möglichkeiten.

Apoll-P-Red – Keine fehlerlose Nr.1, aber unglaublich einflussreich

November 2018

Er war die deutsche Nr.1 der roten Jungbullen zu Beginn seiner Karriere. Dann kamen seine Söhne und Schreur Apoll, der Aikman-Sohn der berühmten Verhages Bos Candlelight-Red-P, dominierte Deutschlands Toplisten auf rotbunter DNA-Basis und vor allem die Listen der Polled-Vererber wie er wollte. Auch international sorgte sein Talent als Bullenvater für etliche beachtenswerte Söhne. Jetzt, dreieinhalb Jahre nach seinem Debüt, sind die ersten Töchter der deutschen Leistungskanone in Milch. Und wie kaum anders zu erwarten, beansprucht Apoll auch auf Töchterbasis die Poleposition. Apoll-P-Red – ganz bestimmt kein Vererber ohne Fehler und trotzdem einer der einflussreichsten roten Polled-Vererber überhaupt.

BullTalk - November 2018

November 2018

Er gehört zu den fünf höchsten Red Holsteins für gTPI und ist frei erhältlich, Rhala-Re Blues-Red. Er notiert 2664 gTPI, gehört AI Total, ist ein Sohn von Salvatore (siehe unten) und liefert ein Allround-Exterieur. Allround trifft eigentlich für das komplette Profil von Blues-Red zu, denn Schwächen hat der Bulle keine. Zwar sind die Inhaltsstoffe a...

Intriguing Sires - Neutron & Daylite & Jacuzzi

November 2018

Neutron ist seit April in den italienischen Top-3 platziert und damit der wichtigste neue Bulle hinter Sound System, der die Liste nach wie vor anführt. „Neutron ist nicht nur unser zweithöchster DNA-Bulle hinter dem phänomenalen Sound System, sondern steht außerdem in den Top-10 für IES. Dieser Zuchtwert ist im Vergleich zum PFT noch stärker auf ö...

Intriguing Sires - Garant & Harper & Melvin

November 2018

Mit einem Anstieg von 5 Punkten im Gesamtzuchtwert auf 135 RZG und stolzen 8 Punkten im Exterieur auf starke 134 RZE war Garant einer der auffälligsten Erscheinungen der August-Schätzung in Deutschland. Damit ist der OHG-Vererber, der zwar nicht mehr lebt aber noch einen ausreichenden Spermavorrat vorhält, die Nr.1 aller töchtergeprüften Galaxy-Söh...

Focus on - November 2018

November 2018

Für kommerzielle Milchviehhalter spielt es wahrscheinlich keine Rolle, ob ein Vererber aus ET/IVF stammt oder auf natürlichem Wege gezeugt wurde. Für Betriebe, die biologisch produzieren, allerdings schon. Die Auswahl natürlich gezeugter Vererber unter den Spitzenbullen der Rasse ist allerdings verschwindend gering und liegt deutlich unter 10%. Wir...

Val-Bisson Doorman: Neue Standards für Exterieur

November 2018

Nach dem Mogul-Memorandum im Juni 2018 in HI folgt nun das Doorman-Dossier. In diesem ausführlichen Special erfahren Sie alles über die Hintergründe und Erfolge dieses Ausnahmevererbers, der vor allem für Exterieur neue Standards aufstellt. Ein Bulle, der das Zeug hat, noch viele Jahre lang einer der größten Schaukuhlieferanten zu bleiben. Und der außerdem echte Exterieurstars – sowohl männlich als auch weiblich – an die Zuchtwertfront zu bringen versteht. Lesen Sie die Geschichte des Alleskönners aus Quebec, Val-Bisson Doorman.

Der neueste Supermillionär ist da: Planet!

Oktober 2018

Es ist soweit! Acht Giganten gingen ihm voraus. Irgendwann in den nächsten Wochen wird Ensenada Taboo Planet mit seinen 15 Jahren der neunte Bulle der Welt werden, der die gigantische Grenze von 1,5 Millionen verkauften Spermaportionen überschreitet. Und das ist in der DNA-Ära eine wirklich schwere Aufgabe. Den ersten sieben Bullen, die die 1,5 Mil...

Outcross Bulle 2018 - Drei Jahre nach seinem Vater rückt Fortune in den Mittelpunkt

Oktober 2018

Trotz seines Alters von drei Jahren besitzt er noch immer haushohe Niveaus von 3315 gLPI und 2734 gTPI. Alleine sein Besitzer Semex hat 12 Söhne über 2850 gTPI und 17 Söhne über 3500 gLPI eingestallt. Sein Einfluss wird also definitiv weltweit spürbar sein. Dass Progenesis Fortune allerdings zum neuen Titelträger als Outcross-Bulle des Jahres gekürt wurde, hat eine andere Ursache, nämlich die Kombination seines genetischen Potentials mit einem nicht alltäglichen Pedigree. Zwar kommt auch er nicht ohne Shottle, Goldwyn oder O-Man aus, aber mit Octoberfest-Tango-Epic besitzt er einen eher ungewöhnlichen väterlichen Backround. Argumente genug also für Fortune, den Outcross-Vererber 2018.

Rubicon: Er prägt die Rasse über seine Söhne und Enkelsöhne

Oktober 2018

Mogul-Söhne findet man im Überfluss in den Top-Rangierungen der töchtergeprüften Bullenlisten rund um die Welt. Welcher ist der Beste? Ein starker Bewerber für diesen Titel wäre aktuell der Bulle, der Platz 1 der TPI-Liste besetzt, EDG Rubicon. Hier ist ein Einblick in das Leben von Rubicon und seinen wachsenden Einfluss auf die Rasse.

Poison: Popsy-Sohn und Italiens neue Nummer 1

Oktober 2018

2012 erregte Muri Popsy als höchste europäische Kuh für gTPI Aufsehen. Jetzt, sechs Jahre später, steht die Planet-Tochter aus der tiefen italienischen Kuhfamilie erneut im Rampenlicht. Ihr Doorman-Sohn Poison, der als DNA-Bulle nie ein großer Star war, ist nämlich der höchste töchtergetestete Bulle des Landes und wird für seine einheitliche, ausbalancierte Nachzucht gefeiert.

Westcoast Swingman: Der neue “heiße Bulle” in Kanadas Rotbuntzucht

Oktober 2018

Von Zeit zu Zeit erscheinen generationsübergreifende Bullen die sich vom Rest abheben. In der Rotbuntwelt scheint Westcoast Swingman ein solcher Bulle zu sein. Er wird aktuell vom seinem Besitzer Semex stark als Bullenvater genutzt und in den kommenden Monaten breit verfügbar sein. Hier ist der Hintergrund zu dem neuesten „heißen Bullen“ der kanadischen Rotbuntzucht.

BullTalk - Oktober 2018

Oktober 2018

Vor zwei Jahren galt sein Debüt als sehr auffällig. Westcoast Styx-Red brach in mehreren Ländern mit starken DNA-Gesamtzuchtwerten durch und war in seiner Heimat Kanada sogar die Nummer 1. Das hatte Folgen, vor allem in Deutschland, wo er bei der letzten August-Zuchtwertschätzung mit einer Welle rotbunter Söhne aufwartete. Er hat nicht weniger als...

Intriguing Sires - Luster-P & Nagano-P & Marsden-P

Oktober 2018

„Auch wenn seine Karriere noch sehr jung ist: Luster ist rasendschnell einer der populärsten Polled-Bullen in unserem Programm geworden“, sagt Rick VerBeek von Select Sires. Er berichtet, dass sich der fast zweijährige Sohn von OCD Eraser Zipit aus der Kingboy-Tochter Cherry-Lor Loma (aus der Familie von Tiger-Lilly Lawnboy Lulu) sehr gut auf dem U...

Focus on - Oktober 2018

Oktober 2018

Wer die Bullenkataloge der Gegenwart studiert, stellt einen gravierenden Mangel an Vererbern fest, die ein hohes genetisches Gesamtniveau vererben und gleichzeitig die in der Holstein-Population zunehmende Verkürzung der Strichlänge korrigieren. Hier Beispiele von vier Ausnahmen von Jungbullen mit hohen Gesamtzuchtwerten und signifikant positiven W...

BullTalk - september 2018

September 2018

Als jungen DNA-Bullen hatte eigentlich niemand Weigeline Tabasco auf dem gTPI-Schirm. Mit durchschnittlich 2515 gTPI war er 2014 und 2015 kein Blickfänger, während Rubicon und Delta ca. 2710 gTPI zu bieten hatten. Aber heute, mit 630 melkenden Töchtern, hat Tabasco sich enorm verbessert und notiert 2731 TPI, mit denen er Platz 5 der Liste belegt! E...

Intriguing Sires - Gywer & Discjockey & Kenobi

September 2018

Er ist mit 165 der Nr.1 Bulle für RZG in Deutschland und trägt zudem den Rotfaktor! Gywer stammt von dem Doorsopen-Sohn Boldi Gymnast aus einer Lobach (<Lexor) gefolgt von Snow, der Quelle des Rotfaktors. Gywer wurde von Heino Ahrens aus Walsrode gezüchtet. „Mit über 2200kg ist er einer der höchsten Milchmengenvererber in Deutschland und kombiniert...

Focus on - September 2018

September 2018

„Wenn polled, dann homozygot polled!“ – Das ist die Aussage vieler Milchviehhalter, die mit dem Gedanken spielen, ihre Herde auf Hornlosigkeit umzustellen. Dabei ist Auswahl hoch veranlagter PP-Vererber noch immer begrenzt. In `focus on…` stellen wir Ihnen 5 Vererber vor, die sowohl PP als auch RC vererben und alle zur Weltspitze in dieser Kategori...

BullTalk - august 2018

August 2018

Wir möchten kurz vorwegschicken, dass es hier nicht um einen Holsteinbullen geht! Aber er ist schwarzbunt und so außergewöhnlich, dass er als British-Friesian Erwähnung finden sollte. Catlane Chad war nämlich 2016 und 2017 der meisteingesetzte Bulle von Genus/ABS in Großbritannien. Damit ist Chad höchstwahrscheinlich der am häufigsten eingesetzte b...

Focus on - August 2018

August 2018

Bullen mit einem Profil, das mehr Stärke als Größe verspricht, sind eine Rarität. Obwohl kaum ein Züchter oder Sire Analyst noch mehr Größe in seine Herde oder die Population bringen möchte, gibt es kaum Bullen, die dieses Profil vererben. Diesen Monat präsentieren wir Ihnen in `Focus On…` vier Beispiele von Vererbern, die allerdings genau das könn...

BullTalk - Juli 2018

Juli 2018

Mit 3293 gLPI ist er der höchste Red Holstein in Kanada. 2676 gTPI erreicht er als höchster Red Holstein in den USA. Und mit 154 gRZG ist er in den Top-5 der deutschen Rotbunten platziert! Ein roter Globetrotter also, der dadurch auch zum gefragten Bullenvater wird. „Westcoast Swingman-Red ist ein sehr schönes Bullenkalb und glücklicherweise konnte...

Intriguing Sires - Bluebill & Helix & Multicast

Juli 2018

Bluebill ist zum wichtigsten Konkurrenten im Rennen darum geworden, die aktuelle Nr.1 Italiens einzuholen, Sound System… und er ist einer der seltenen Gatedancer-Söhne (Alta1stClass-Supersire) in der Topliste. Gezüchtet von der Schulz GbR in Deutschland, stammt Bluebill aus einer Commander aus einer Bookem, gefolgt von einer Man-O-Man, die als Impo...

Intriguing Sires - Bestday & Pinch & Hemingway

Juli 2018

Sämtliche Schätztermine seiner noch jungen Karriere platzierte er sich in den deutschen Top-10, für Platz 1 reichte es allerdings nie. Bis zum April 2018 jedenfalls. Der Schätztermin, der mit einer neuen Formel für Nutzungsdauer und der jährlichen Basisanpassung Deutschlands Topliste stark durcheinanderwirbelte, war für den Bestboss (<Boss)–Sohn Be...

Focus on - Juli 2018

Juli 2018

In dem von vielen Milchviehhaltern genutzten aAa-System steht die `6` für den Grundtyp `Style`. Es beschreibt einen zentral platzierten Umdreher, harte Knochen, gerade Beine sowie ein langes Becken und steht somit als Synonym für weniger Klauenprobleme und Langlebigkeit. Tatsächlich aber nimmt die `6` in den Codes der globalen Holsteinrasse dramatisch ab. Vererber mit einer `6` in einer der ersten drei Positionen des Codes findet man immer seltener. In unserer neuen Rubrik `Focus On …` stellen wir Ihnen deshalb heute vier Jungbullen vor, die die `6` an einer der ersten beiden stellen ihres aAa-Codes vorweisen.

Der HI-Bullen-Guide: Charley-Söhne: Sensationelle Genetik jetzt weltweit erhältlich

Juni 2018

DG Charley, der Spezialist für Leistung und Zellzahl aus der beliebten Crimson-Familie, macht dank hoher Söhne in Deutschland, Italien und den USA von sich reden. Dort lieferte er Charl, der die gTPI-Liste seit Dezember mit großem Abstand anführt. Mit Söhnen in so vielen Ländern unterscheidet sich Charley von den meisten anderen aktuellen Bullenvätern, die in der Regel begrenzter eingesetzt wurden.

BullTalk - Juni 2018

Juni 2018

Sein Besitzer RUW bezeichnet Epochal ganz klar als „Exterieurvererber der Extraklasse“. So etwas äußert die deutsche Zuchtorganisation nicht einfach so. Die lineare Vererbung des Epic-Sohnes ist in der Tat eindrucksvoll: 1894 eingestufte Töchter bescheren ihm super 131 RZE. Sein Exterieur hat ein abfallendes Becken und etwas längere Striche zu biet...

Intriguing Sires - Charl & Jeronimo & Treasure

Juni 2018

Neben seinen haushohen genomischen Zuchtwerten und der Tatsache, dass er der Nr.2 Bulle nach gTPI und Nr.1 nach NM$ (1074$) ist, was wissen Sie sonst noch über den Bullen, dessen Namen die Indexfans schon länger verfolgen – Hurtgenlea Richard Charl? Bei Hurtgenlea in Wisconsin melkt die Familie Hurtgen 150 Kühe mit einer Durchschnittsleistung von 2...

Hurion Isy: Französischer Leistungsvererber mit vielen Qualitäten

Juni 2018

Seit er sich im April um 9 Punkte verbessern konnte, führt Hurion Isy (184 ISU) das französische Zuchtwertklassement souverän an. Viel Milch und hohe Inhaltsstoffe machen ihn zu einem unerreichten Leistungsspezialisten. Und auch in den Bereichen Exterieur, Fitness und Blutführung hat das Flaggschiff der seit vielen Generationen eingesetzten Olivia-Familie von Earl Gallais einiges zu bieten.

BullTalk - Mai 2018

Mai 2018

2011 begann HI mit der jährlichen Publikation bemerkenswerter Outcross-Bullen. Im Oktober 2011 war Va-Early-Dawn Sudan der erste „Outcross-Bulle des Jahres“ in HI. Heute feiert Sudan große Triumphe: in Kanada ist sein Sohn Comestar Lautrust die Nummer 1 der töchtergetesteten Bullen und in Frankreich führt sein Sohn Hurion Isy die Liste der töchterg...

BullTalk - april 2018

April 2018

In der langen Liste der Monterey-Söhne fällt Vogue Leap Year durch sein Exterieur auf: +3.35 auf US-Basis und +11 in Kanada. Kein Wunder, ist seine Mutter doch die attraktive Doorman-Tochter Belfast Doorman Lovestruck VG-88-3yr. Hinter ihr steht eine ganze Reihe von EX Generationen: EX-93 Goldwyn, EX-92 Durham, EX-91 Cousteau und dann die legendäre...

Jetzt töchtergeprüft: Beemer erstürmt die PTAT-Liste

April 2018

Werden die McCutchen-Söhne für Exterieur besser abschneiden als ihr Vater? Als Entscheidungshilfe präsentieren wir Ihnen hier Einzelheiten zu McCutchens höchstem Sohn: Beemer.

Warum Gymnast seine größten Schlagzeilen in Deutschland liefert

April 2018

Als Boldi-V Gymnast, der Doorsopen-Sohn aus dem Albany-Zweig der Atlees, Ende 2016 seine ersten genomischen Zuchtwerte erhielt, präsentierte er sich sowohl auf LPI- als auch TPI-Basis auf gutem Niveau. Für Spitzenpositionen in Kanada oder den USA reichte es allerdings nicht. In Deutschland sah die Situation anders aus. Mit 167 gRZG und haushohem Exterieur übernahm er dort im Dezember 2016 die Spitzenposition. Und Deutschlands Züchter waren die ersten, die Gymnast intensiv bei ihren besten Rindern und Kühen einsetzten. Seitdem die ersten Gymnast-Kälber mit genomischen Zahlen auflaufen, überschlagen sich die Ereignisse.

Intriguing Sires - Hypnotic RC & Flashy & Sidekick

April 2018

Tim Abbott, dem früher St. Jacobs ABC gehörte, setzte als Bullenmütter vorzugsweise gute Tiere aus Familien ein, die ihr Zuchttalent schon über mehrere Generationen bewiesen hatten. Zum Beispiel Starmark Ad Hotstuff-Red EX-94, die All-American Red Holstein 5-yr-old 2012, die direkt aus der prominenten Tony Rae-Linie der Roxys stammt. Hotstuff ist u...

BullTalk - Marz 2018

März 2018

Dass der Einfluss des Milchvererbers Bacon-Hill Montross stetig größer wird, ist kein Wunder. Über seinen italienischen Sohn VanHalen konnten Sie oben schon mehr lesen, aber auch sein amerikanischer Sohn Cookiecutter Hang-Time (2754 gTPI) verdient Aufmerksamkeit. Natürlich stand auch er im Schatten seines mächtigen Halbbruders Jedi, aber Hang-Time...

Intriguing Sires - Casper & First & Chairman

März 2018

„Vielleicht“, erklärt Rick VerBeek von Select Sires „kann man seine guten aber eben nicht überragenden Leistungswerte bei Anpaarungen etwas im Auge behalten, aber ansonsten reden wir hier über einen der besten und ausgewogensten Bullen, den die Rasse aktuell zu bieten hat. Ein echter Allrounder mit hohen Zahlen für Exterieur, Fitness, Geburten und...

Chapeau: Kompletter Mogul-Sohn und Italiens Nummer 1

März 2018

Wegen seiner attraktiven DNA-Zuchtwerte und seiner Abstammung verkaufte Inseme schon früh 50.000 Portionen von Chapeau. Und der hohe italienische Mogul-Sohn hielt sein Versprechen. Mehr noch: im Dezember gab Chapeau ein glanzvolles Debüt in der töchterbasierten Rangierung und ist mit 3014 PFT nun die stolze Nummer 1 seines Landes.

Die vielen Bullen aus der Ladys-Manor Jem-Familie

Februar 2018

Während der vergangenen 30 Jahre haben zehn Generationen der Ladys-Manor Jem-Familie Bullen in die Besamung geliefert. Produkte aus der Familie wie etwa Winchester, Wildman, Marbach, Shamrock, Grafeeti, Olympian und Octoberfest sind in der gesamten Branche bekannte Namen. Wir bieten Ihnen hier nicht nur einen Überblick über die höchst einflussreiche Jem-Familie, sondern stellen Ihnen auch mehrere führende Vererber vor, die aus ihr hervorgegangen sind.

BullTalk - Februar 2018

Februar 2018

Er ist die Nummer 2 der höchsten verfügbaren schwarzbunten Bullen der Niederlande für Exterieur (siehe Tabelle): Lowlands Debark von CRV. Der DNA-getestete Danno-Sohn kombiniert 114 Exterieur mit einem Gesamtzuchtwert von 334 gNVI sowie guten Zuchtwerten in den meisten Fitnessmerkmalen. Das Besondere an Debarks Pedigree ist, dass Etazon Renate glei...

Intriguing Sires - Februar 2018

Februar 2018

Üblicherweise ist es in der heutigen genomischen Welt so, dass, wenn ein weibliches Tier älter wird, sich das Interesse and ihrem Zuchtpotential auf die nächste Generation konzentriert. Glücklicherweise für Kanadas neue Nr.1, Biggie, nahm das Interesse an seiner überragend vererbenden Mutter, S-S-I Supersire Miri VG-89 (Foto), nicht ab, nachdem sie...

Aftershock: Bald eine Million verkaufte Portionen

Januar 2018

Als Vater der neuen Weltrekordhalterin für Leistung weckt MS Atlees Aftershock nach wie vor großes Interesse. Aber auch ohne den Weltrekord von Selz-Pralle Aftershock 3918 müsste der Bulle von St. Jacobs-ABS nicht über mangelnde Aufmerksamkeit klagen. Der Shottle-Sohn aus der Exterieurlieferantin MD-Delight Durham Atlee züchtet konstant sehr funktionale Töchter. Eine Qualität, die angesichts der anhaltenden Nachfrage nach seinem Sperma offenbar Milchviehhalter in aller Welt zu schätzen wissen.

Goldenes Versprechen

Januar 2018

Fans von Rennpferden in aller Welt kennen den Namen „Chip“. Pine Chip war nämlich einmal der schnellste Traber der Welt und feierte große Erfolge in Nordamerika und Europa. Später wurde er Zuchthengst und durch seine unzähligen schnellen Nachkommen noch berühmter. Zuerst tat er in Nordamerika Deckdienst, dann kam er nach Europa, wo er jahrelang zur...

Seaver: Der Goldwyn-Sohn mit dem Unterschied

Januar 2018

Goldwyn war einer dieser „once in a lifetime“ Exterieurvererber und dominierte das Schaugeschehen rund um die Welt wie kein anderer Bulle. Seine vielen Exterieursöhne – wie Atwood, Fever, Dempsey, Gold Chip, Reginald, Lauthority, Golden Dreams und viele andere – haben ebenfalls großen Einfluss auf die Schauszene. Ein anderer Goldwyn-Sohn, der nicht ganz so im Rampenlicht stand, ist R-E-W Seaver. Hier ist seine Geschichte.

BullTalk - Januar 2018

Januar 2018

Sie sind auf der Suche nach Outcross? Nach Bullen aus tiefen Kuhfamilien mit vielen Laktationen, Nutzungsdauer und erwiesenem Exterieur? Und DNA-Zuchtwerte sind für Sie nicht so wichtig? Dann ist der zweijährige Spell It ein interessanter Kandidat. Er ist ein Sohn von Big Spell aus einer VG-87 Viertkalbstochter des geschätzten italienischen Nutzung...

Intriguing Sires DNA - Lightstar & Mister Rey & Klutch

Januar 2018

„Lightstar hat im Dezember ein fantastisches Debüt gegeben und ist mit 163 gRZG direkt auf Platz 2 nach Gesamtzuchtwert eingestiegen“, informiert Torsten Lenk von der Masterrind. „Mit 130 RZR ist er die Nr.1 für Töchterfruchtbarkeit unter den Top 100 genomischen Jungbullen in Deutschland. Er vererbt beeindruckende Fitnessmerkmale und ist ein großar...

Intriguing Sires - Jotani & Rager-Red & Red Impuls

Januar 2018

Nach Julandy in Deutschland lieferte die Julia-Familie aus dem niederländischen Zuchtstall Werler nun auch im eigenen Land einen sehr beliebten Vererber, und zwar Jotani. Der fünfjährige Jotan-Sohn aus einer Konvoy-Tochter aus der Stammkuh Julia 382 EX-92 hat inzwischen 461 Töchter im Leistungszuchtwert und ist mit 118 Gesamt-Exterieur der absolute...

SPH Mercury: Viel Qualität hinter Deutschlands höchstem Mogul-Sohn

Dezember 2017

Seine Vollschwester SPH Yelena VG-89, über die Sie anderer Stelle in dieser Ausgabe lesen können, ist das Gesprächsthema in Deutschlands Zuchtszene in diesem Jahr. Kaum eine andere Holstein des Landes verbindet ein so begeisterndes Schauexterieur mit derart hohem genomischen Potential. Und ja, Yelena ist die perfekte Botschafterin für die Qualitäten ihres Bruders Mercury. Deutschlands höchster Mogul-Sohn und Deutschlands berühmteste Mogul-Tochter bewerben sich gegenseitig. Mit Erfolg, denn die Nachfrage nach Mercury ist seit seinem Debüt im August enorm gestiegen. Ein Vererber mit Outcross-Mutterlinie und einem auffällig ausgewogenem Profil.

BullTalk - Dezember 2017

Dezember 2017

Wissen Sie, wer zu den meistverkauften Bullen von World-Wide Sires gehört? Mapel Wood Brewmaster! Dieser mittlerweile siebenjährige Kanadier ist weltweit sehr beliebt, wie Scott Ruby von WWS mitteilt. Als junger Bulle war der Garrett-Sohn Brewmaster nicht in den höchsten Regionen der DNA-Listen zu finden, aber jetzt, nach dem Töchtertest, gehört de...

Intriguing Sires - Montey & Judo & Vitesse

Dezember 2017

Die amerikanische Zuchtkuh Unique-Style Bolton Money EX-93 lieferte mit Montross den einflussreichsten Mogul-Sohn. Aus der Anpaarung mit Mogul brachte Money aber noch einen weiteren erfolgreichen Vererber hervor. Sein Name ist Monty und sein Sperma wird von Accelerated Genetics verkauft, dem Unternehmen, das am 1. Juli von Select Sires übernommen w...

Marathon: Französische Pedigree-Alternative auf höchstem Niveau

Dezember 2017

Im November-Heft von HI war zu lesen, dass Marathon unter den Kandidaten für die Wahl des Outcross-Bullen des Jahres 2017 war. Bemerkenswert: auch sein Halbbruder Moyrath belegte einen Platz in den Top-5. Die beiden jungen französischen Bullen kombinieren sehr hohe Zuchtwerte mit ungewöhnlichen Pedigrees. Das ist kein Zufall: das Zuchtprogramm ihres Besitzers Evolution ist stets um ausreichende Pedigree-Vielfalt bemüht. Ein Ziel, das die Mack-Tochter BZH Joycie mit ihren Söhnen Marathon und Moyrath wie keine andere erreicht hat.