Sibéria Holsteins: Heiße Red-Holstein-Genetik an einem der kältesten Orte der Schweiz

August 2019

Einen idealeren Betrieb für unsere Red-Review-Ausgabe hätten wir gar nicht finden können. Einen viel besseren auch nicht. Oder kennen Sie eine Herde in ihrer Nachbarschaft, in der ausnahmslos rotbunte Holsteins gemolken werden? Und außerdem eine Herde, in der es von tiefen Kuhfamilien, genomisch interessanten Bullenmüttern und hochklassigen Schaukühen nur so wimmelt. Nein? Dann begleiten sie uns an einen der kältesten Orte der Schweiz und zu einem der besten Red-Holstein-Züchter des Landes. Willkommen bei Sibéria Holsteins, dem Betrieb von Denis und Jérémy Huguenin.

Pheasant-Echos: Red-Holsteins für den Schauring

August 2019

Durch ein intensives ET-Programm baut sich die amerikanische Pheasant-Echos Herde weiterhin ein solides Exterieurfundament. Bislang hat diese Strategie ihnen bereits einen World Dairy Expo Grand Champion beschert… Hier finden wir mehr heraus!

Hier ist Platz 5 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre! Ferme Jacobs

August 2019

Einige Topzüchter genießen großen Respekt für die einflussreichen Bullen, die sie gezüchtet haben und die die Zucht weltweit geprägt haben. Zum Beispiel der Betrieb Sandy-Valley, über den wir letzten Monat in HI berichtet haben. Andere Züchter werden für die Erfolge geachtet, die sie im Schauring mit tiefen, selbstgezüchteten Familien erzielen. Damit inspirieren sie Fans auf der ganzen Welt. Ein gutes Beispiel dafür ist der Stall Ferme Jacobs, der sich mit seinen vielen Generationen von selbstgezüchteten Topschaukühen einen Platz unter den Top-10 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre sichern konnte. Von den Anfängen von Ferme Jacobs in Quebec, Kanada, berichtet im Folgenden der Pionier und Gründer von Ferme Jacobs, Leo Jacobs.

El Grillo: 650 Holsteinkühe in Uruguay

Juli 2019

Diese Fotoseite nimmt Sie mit nach Uruguay in Südamerika. Beziehungsweise nach Sarandi Grande im Departement Florida, 140 km nördlich von Uruguays Hauptstadt Montevideo. Wir sind auf dem Milchviehbetrieb El Grillo von Vater Jose und Sohn Martin Gurgitano, die 650 Holsteins melken. Mehr als 10 % der Tiere sind im Herdbuch eingetragen, aber die ganze...

Rinderzucht Kaack - Drei Bullen aus der stark agierenden D-Familie in den deutschen Top-4

Juli 2019

Murano (150 RZG), Morgan (148 RZG) und Masato (147 RZG) sind unter den Top-4 der deutschen töchtergetesteten Bullen. Sie sind drei Mogul-Söhne aus der Man-O-Man-Tochter KAX Debita. Und drei Gründe, dem Betrieb Rinderzucht Kaack GbR in Schleswig-Holstein einen Besuch abzustatten. Dort treffen wir die topfitte Debita im Kreise ihrer mehr als 300 Familienmitglieder. Erfahren Sie mehr über die interessante Geschichte dieses modern aufgestellten Milchviehbetriebs und Heimatstalles der vorbildlichen D-Familie.

Riverdown in Kanada: Der Geburtsbetrieb von Unstopabull und Incredibull

Juli 2019

Unstopabull und Incredibull: Diese beiden exterieurstarken roten Bullen haben dem Namen Riverdown in den letzten Jahren in der internationalen Holsteinszene Geltung verschafft. In diesem Monat nehmen wir Sie mit zu einem Besuch auf diesen modernen, effizienten Milchviehbetrieb, der sich eine halbe Autostunde südlich der kanadischen Hauptstadt Ottawa befindet.

Hier ist Platz 6 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre: Sandy-Valley!

Juli 2019

Spektakulär! Wir sind noch nicht einmal bei den Top-5 dieses Wettbewerbs angekommen und haben es auf unserem Weg zur absoluten Nummer 1, die im Dezember bekannt gegeben wird, schon mit den absoluten Schwergewichten der Branche zu tun. Hier kommt der nächste Gigant oder wie würden Sie Sandy-Valley von Familie Bauer aus Wisconsin sonst bezeichnen? Den Geburtsstall des Millionärs Bolton und der überragenden Stammkuh Sapphire. Den Züchter einer Vielzahl von Bullen wie Forbidden, Saloon, Sterling, Colt-P, Afterburner, Scenario, Difference, Gram und aktueller hoher DNA-Bullen wie Eisaku, Batman, Emerald, Fullmarks, Lenny, Challenger, Panama usw. Sandy-Valley ist seit Jahrzehnten eine schier unerschöpfliche Quelle für Topgenetik.

Savage-Leigh: Das Ziel, Kühe zu züchten die der Traum jedes Milchviehhalters sind

Juli 2019

Ein breit aufgestelltes Unternehmen mit vielen interessanten Bereichen. Begleiten Sie uns, wenn wir die amerikanische Savage-Leigh Herde besuchen, wo zwei verschiedene Unternehmen harmonisch unter demselben Präfix arbeiten. Und mehr: Entdecken Sie die Geheimnisse hinter ihrer weltberühmten Licorice-Familie.

Benninghoff Holsteins – nicht nur eine der größten sondern auch besten Herden Deutschlands

Juni 2019

Weil es im Westen Deutschlands nur eine Handvoll Betriebe mit der gleichen Herdengröße gibt, ist schon alleine die Anzahl von 1.200 Kühen, die Marc Benninghoff im norddeutschen Bremervörde melkt, ein Statement. Aber Benninghoff Holsteins hat noch viel mehr zu bieten. Schließlich ist die Herde auch eine der leistungsstärksten und eine der züchterisch am intensivsten bearbeiteten, die man in Deutschland finden kann. Auch in Europa wird man nicht viele ähnlich große Betriebe entdecken, in denen Management und Zucht auf einem derart hohen Niveau kombiniert werden. Wer genau hinsieht, kann eine Menge lernen.

La Waebera - Ein Dauerbrenner der Schweizer Zuchtszene geht den nächsten Schritt

Juni 2019

Wenn ein Stall über 30 Mal als bester Züchter bei den drei großen nationalen Schauen der Schweiz geehrt wurde, dann muss man zumindest in Sachen Exterieur von einer Herde ausgehen, die auf Weltniveau agiert. Und La Waebera, der topmoderne Betrieb von Familie Clément, ist in Sachen Exterieur genau das, Weltklasse. Aber er ist eben noch viel mehr. La Waebera hat nicht nur eine Tradition als erfolgreicher Zuchtstall mit diversen positiven Vererbern und tollen Dauerleistungskühen zu bieten sondern auch eine ansehnliche Sammlung von Kühen aus diversen internationalen Kuhfamilien. Wer denkt, sich nur auf Exterieur konzentrieren zu müssen, kratzt hier tatsächlich nur an der Oberfläche.

Coyne-Farms: Fünf Global Cow-Nominierungen in drei Jahren

Juni 2019

Viele TPI-Topvererber, global einflussreiche Kuhfamilien und extrem wirtschaftliche Rinder, die auf großen Betrieben gedeihen, sind das, was die amerikanische Coyne-Farms-Herde symbolisiert. Auf diesem großen Milchviehbetrieb, der das Zuhause der weltbekannten Familien Yadda, Jelly und Daffers ist, wollten wir erfahren, wie man es geschafft hat, jahrzehntelang erfolgreich zu sein.

Hier ist Platz 7 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre: Braedale!

Juni 2019

Noch nie in 25 Jahren HI war das Interesse an einem Wettbewerb so groß wie bei unserer Züchterwahl, die im Januar 2019 gestartet ist. Dafür wurden hundert Züchter aus 14 Ländern nominiert. Anschließend konnten die HI-Leser abstimmen, wer für sie die einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre waren. Das Ergebnis stand schnell fest und im März begann HI mit dem Countdown: jeden Monat präsentieren wir Ihnen einen Betrieb aus den Top-10, bis wir im Dezember 2019 bei der Nummer 1 angekommen sind. Diesmal ist Platz 7 an der Reihe: Braedale Farm im Osten von Ontario. Und wer den Namen Braedale hört, denkt natürlich sofort an Goldwyn!

Ghardaia: Der große Durchbruch für Rogy Holsteins

Mai 2019

Die Grand Champions der angesehenen Swiss Expo in Lausanne gehen alle in die Holsteingeschichte ein. Denn ein Sieg bei der knallharten Swiss Expo ist eine Klasse für sich. Diese Beschreibung trifft auch auf die unvergleichliche Gewinnerin der Swiss Expo 2018 zu: Rogy Goldwyn Ghardaia von Joe Demierre. Gelang Ghardaia damit ein Überraschungssieg? Absolut nicht, schließlich hatte sie einen Monat zuvor schon die bekannte Expo Junior Bulle gewonnen. Dennoch ist Ghardaia mehr als eine berühmte Swiss Expo-Gewinnerin, demonstriert sie doch außerdem die Kraft einer besonderen Familie. Deshalb steht Ghardaia auch für den internationalen Durchbruch ihres Betriebs Rogy Holsteins und ihrer wertvollen Familie, die Rogy seit vielen Generationen beherbergt. Reisen Sie mit uns in den Jura im Westen der Schweiz, in den kleinen Ort La Joux.

Stone-Front in Wisconsin: 100 Jahre Holsteingeschichte

Mai 2019

Stone-Front Iron Pasta EX-96 war Reserve Grand Champion auf World Dairy Expo 2010. Aktuell erregt der Name Stone-Front Aufmerksamkeit wegen des exterieurstarken genomischen Bullen Stone-Front Artist, und während der letzten Monate war der Jungbulle Stone-Front Reeve-Red die Nr.2 unter den Red Holstein-Bullen in den USA. Zeit für einen genaueren Blick auf die Stone-Front-Herde von Andy und Lyn Buttles.

Veneriete Ida’s - Eine Familie mit Inhaltsstoffen, Zuchtkraft und Nutzungsdauer

Mai 2019

Genießen Sie dieses besondere Foto! Es zeigt vier fantastische Vertreterinnen der Holsteinrasse, die Nutzungsdauer ausstrahlen und über ungeahnte Zuchtkraft verfügen. Vier Generationen einer erfolgreichen niederländischen Kuhfamilie mit internationalem Einfluss. Die Veneriete Idas – die starke Mutterlinie hinter dem deutschen Boss-Sohn Veneriete Bo...

Hier ist Platz 8 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre: Ferme Gillette!

Mai 2019

Mittlerweile haben wir Ihnen verraten, wer die Plätze 10 und 9 in den Top-10 der einmaligen HI-Züchterwahl belegt: Pine-Tree im März und Mil-R-Mor im April. Heute stellen wir Ihnen den Betrieb vor, der bei unserer Wahl auf Platz 8 kam: Ferme Gillette in Embrun in Ontario nahe der Grenze zu Quebec. Wie schon die ersten beiden Berichte entstand auch diese Reportage auf der Basis von Informationen, die HI bereits vorlagen. Ein Interview mit Ferme Gillette haben wir (noch) nicht geführt. Deshalb ist ihre Platzierung auch für Familie Patenaude von Gillette eine Überraschung, wenn dieses Heft erscheint. In der nächsten Ausgabe von HI erfahren Sie ihre Reaktion. Und dann geben wir bekannt, wer die Nummer 7 ist… und so geht der Countdown weiter bis zur Nummer 1 im Dezember.

Darnlaw Farm: Zucht auf EX Exterieur und potenzielle 100.000 kg-Kühe

April 2019

Sage und schreibe sieben Vertreterinnen von Darnlaw Farm (Präfix: Townlaw) – sechs davon mit EX bewertet – passierten 2018 die Grenze von 100.000 kg Milch. In dem modernen Boxenlaufstall von Familie Sloan in Schottland demonstrieren die 180 attraktiven Holsteins eine hohe Durchschnittsleistung und eine geringe Remontierungsrate. Das Ergebnis jahrelanger Selektion auf Exterieur und der passionierten Arbeit mit stark züchtenden Kuhfamilien. Bewährte Zuchtkunst, für die Vater Bryce und Sohn Robert letztes Jahr verdient mit dem britischen Master Breeder-Titel ausgezeichnet wurden.

Maple-Dell: Selektion auf Exterieur ohne Verzicht auf Wirtschaftlichkeit

April 2019

In dem Moment, als wir aus dem Auto stiegen, wussten wir, dass dies ein guter Besuch sein würde. Nach einem miserablen, kalten und nassen Morgen schien jetzt die Frühlingssonne vom Himmel. Später würden wir erkennen, dass diese sonnige Begrüßung die herzensgute Art von Familie Patrick und auch ihrer Kühe widerspiegelte … die für Exterieur-Fans hochinteressant sind!

Master Breeder Rolandale - „Exterieur wird in der Zukunft noch wichtiger“

April 2019

Beeindruckend – das ist die richtige Beschreibung (und sicherlich keine Übertreibung) für die gesamte Herde von Rolland Dubois und seinem Sohn Marc-André in Quebec. Was für ein prachtvolles Exterieur, was für Leistungen und was für eine Vielzahl von Talenten in diesem Stall! Sowohl Schwarz- als auch Rotbunt. Diese Topqualität spiegelt sich auch in den Zahlen wider: eine Durchschnittsleistung von 11.000 kg 4,2 % 3,4 % und von den 78 melkenden Kühen sind 40 (!) mit EX und 38 mit VG bewertet. Sie haben richtig gelesen: bei Rolandale gibt es keine Kuh mit weniger als VG. Lesen Sie unseren Bericht über zwei sehr engagierte Zuchtfans, Vater und Sohn Dubois, die Rolandale-Züchter.

Hier ist Platz 9 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre: Mil-R-Mor

April 2019

Das Ergebnis steht fest: die Top-25 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre. Aber wie angekündigt, geben wir das Ergebnis nur „häppchenweise“ bekannt. In der letzten Ausgabe von HI verkündeten wir die Nummer 10 (Pine-Tree), nun ist die Nummer 9 an der Reihe. So geht es weiter, bis wir Ihnen im Dezember den Züchter auf Platz 1 präsentieren und die Top-10 komplett sind. Gleichzeitig erscheint im Dezember ein HI-Buch mit Reportagen über die 25 einflussreichsten Züchter! Jetzt aber erst einmal zur Nummer 9: Mil-R-Mor von Bob Miller in den USA. Wie schon gesagt, entstand dieser Bericht auf der Grundlage der Informationen, die HI bereits vorlagen. Damit die Spannung auch für die Züchter selbst bestehen bleibt, bis die nächste Ausgabe erscheint! Im nächsten Monat finden Sie in HI ein Interview mit Mil-R-Mor; während das vorliegende Heft unser Gespräch mit der Nummer 10, Pine-Tree, enthält.

Diese Stormatic-Tochter (Foto) produzierte 305.000 lb/138.630 kg Junge Töchter von Elevation, Astronaut und Bootmaker treten in ihre Fußstapfen!

April 2019

Bemerkenswert: eine Herde mit 150 Holsteinkühen, darunter 25 Töchter von Paclamar Astronaut, Paclamar Bootmaker und Round Oak Rag Apple Elevation! Und es sind noch weitere unterwegs. Inzwischen kommen auch die ersten Färsen von Pawnee Farm Arlinda Chief in Milch. „Fantastische Zweijährige“, sagt Züchter Blake Hansen (40) von Hansen Dairy in Iowa, der mittlerweile auch Blackstar und Sexation wieder einsetzt. Wir schreiben das Jahr 2019 und diese Legenden wurden vor 45 Jahren oder noch früher geboren - warum setzt Blake diese Bullen ein?

Libramont 2019 rückt Belgien wieder ins Zentrum der Holsteinzucht

März 2019

Die europäische Holsteinschau kehrt nach Belgien zurück! 15 Jahre nach der letzten von mehreren Schauen in der belgischen Hauptstadt Brüssel treffen ab dem 9. April die schönsten Holsteins aus 13 europäischen Ländern in Libramont aufeinander. Besucher können sich auf eine Schau auf höchstem Niveau in einem bislang nie dagewesenen Ambiente freuen. Libramont 2019 steht ganz im Zeichen der Holsteinkuh und ihrer Züchter. Das erfuhr HI, als wir bei einer Reise durch die südbelgische Region Wallonien die Organisatoren und vier führende Züchter besuchten.

R Green-Acres in Wisconsin: Zuhause von Pride Holsteins

März 2019

Das Dorf Pepin im zentralen Westen von Wisconsin liegt an den Ufern des Lake Pein und des Mississippi River. Es war ursprünglich eine landwirtschaftlich geprägte Gemeinde, ist heute aber ein Touristenort mit schicken Restaurants und einem Segelhafen. In den Hügeln vor der Stadt betreibt die Familie Rathke seit Generationen Landwirtschaft. Man kann von ihrer R Green-Acres Farm, auf der sie ihre Holsteins unter dem Präfix „Pride“ registrieren lassen, den Mississippi sehen.

Westcoast Holsteins: Von Schausiegern bis zu rasseführenden Bullen

März 2019

Es ist kaum zu glauben! Westcoast Holsteins wurde erst 2010 gegründet und ist schon jetzt eine treibende Kraft der Rasse. Sie haben Siegerinnen auf den führenden Schauen Nordamerikas vorgestellt und sie haben auch Jungbullen gezüchtet, die nahe an der Spitze der genomischen Bullenlisten liegen, Hier ist ein Blick hinter die Vorhänge bei Westcoast Holsteins.

Wilder Holsteins – Mit Tempo in die Spitze der deutschen Zuchtszene

März 2019

Dass es für private Züchter immer schwieriger wird, im kostenintensiven und risikoreichen Geschäft der genomischen Elite mitzuspielen, ist keine neue Erkenntnis. Auch in Deutschland benötigt es nicht mehr alle Finger einer Hand, um die privaten Züchter aufzuzählen, die das Metier beherrschen und vorne mitspielen. Einer dieser wenigen ist aber definitiv Norbert Holtkamp. Gemeinsam mit seinem Bruder Hermann und dessen Sohn Hendrik hat er dem Präfix Wilder Holsteins innerhalb von nur einigen Jahren zu Weltruf verholfen. Das Erfolgsrezept: Schnelligkeit, Konsequenz und vor allem die richtigen Kuhfamilien.

Hier ist Platz 10 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre: Pine-Tree!

März 2019

Die Stimmen sind ausgezählt. Das hat viel länger gedauert als erwartet. Noch nie in der 25-jährigen Geschichte von HI wurde bei einer Wahl eine so große Beteiligung erreicht. Unaufhörlich kamen neue Stimmkarten an und jede lieferte wichtige Punkte. Punkte für die hundert Züchter, die bei der HI-Ausscheidung der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre zur Wahl standen. Alle hundert Kandidaten wurden – inklusive Stimmkarte - in der Januar-Ausgabe von HI vorgestellt. Danach kam es zu einer Flut von leidenschaftlichen Reaktionen und einer nie dagewesenen Welle von Stimmkarten, die per Post oder E-Mail bei uns eingingen. Jetzt sind alle Stimmen ausgezählt. Und das Ergebnis steht fest. Ab jetzt präsentieren wir Ihnen jeden Monat einen der zehn Höchstplatzierten und beginnen heute mit der Nummer 10: Pine-Tree!

Neue Quelle für Genetik an den Ufern des Po: Cristella Holsteins

Februar 2019

Zuchtorganisationen wie Inseme, Intermizoo, ABS und Semex beobachten diesen italienischen Betrieb genau: Cristella von Familie Marchi-Balestreri. Kein Wunder, macht Cristella doch immer nachhaltiger auf sich aufmerksam. Mit hohen DNA-Zuchtwerten von Tieren aus eigenen Kuhfamilien. Inzwischen hat der Betrieb acht weibliche Tiere mit über 2700 gTPI und elf mit mehr als 4000 gPFT. Der Grundstein dafür wurde vor über 50 Jahren gelegt, als Großvater Franco den Bullen Hanoverhill Rocky auf den heute so beeindruckenden Betrieb holte. Hier ist die Geschichte von Cristella.

Lisduff: Konsequenter Fokus auf Fruchtbarkeit, Eiweiß und Exterieur

Februar 2019

Die Kühe von Lisduff Farms in Irland leben acht Monate im Jahr ausschließlich von Gras, legen täglich große Entfernungen zum Melkstand und retour zurück, kalben saisongebunden und produzieren hauptsächlich Milch für den Export. Besondere Umstände, die besondere züchterische Entscheidungen verlangen. Eiweißgehalt und vor allem Fruchtbarkeit stehen dabei immer im Vordergrund. Aber auch das Exterieur gerät nicht in Vergessenheit: in der aktuellen Herde von Lisduff gibt es 74 EX Kühe.

Fantastische Euter auf Luck-E Holsteins

Februar 2019

Die drei Hauptregeln der Vermarktung lauten: Standort, Standort, Standort … und die erfüllt Luck-E Holsteins voll und ganz. Der Betrieb befindet sich nur zehn Autominuten entfernt von der Autobahn, die Chicagos internationalen Flughafen O’Hare mit der World Dairy Expo in Madison verbindet. Dementsprechend empfängt der Betrieb jedes Jahr und vor allem zur Zeit der Expo Hunderte von internationalen Besuchern. Und von welch einer sagenhaften Herde diese dort begrüßt werden!

Hurtgenlea: Strikter Zuchtkurs und eine starke Kuhfamilie führen zum Erfolg

Februar 2019

Im Dezember 2017 debütierte er weit oben in den angesehenen Top-200 der DNA-Bullen in den USA. Seitdem ist er stabil in den Top-3 platziert. Die Rede ist von Hurtgenlea Richard Charl, der 2920 gTPI mit 1075 gNM$ kombiniert. Er ist ein Sohn von DG Charley aus der starken vierjährigen Hurtgenlea Yoder Modesto VG-86, die schon früh „Dam of Merit“ wurde. Charl und Modesto sind nur zwei Schmuckstücke des attraktiven Betriebs Hurtgenlea von Familie Hurtgen aus Elkhorn, Wisconsin. Diese Beiden sind eine Überraschung für Sie? Wenn Sie gelesen haben, welche Klasse sowohl Hurtgenlea als auch die Marissa-Familie schon seit Generationen demonstrieren, sicherlich nicht mehr.

Hemrik Holsteins: Dank Faible für hohe Leistungen Schnitt von 14.000 kg

Februar 2019

„Wir haben nicht das beste Land, nicht die besten Betriebsgebäude und nicht die besten Kühe. Und trotzdem läuft es irgendwie.“ Er selbst würde das nie zugeben, aber seine Frau Gea de Vries nickt zustimmend. Die hohen Durchschnittsleistungen bei Hemrik Holsteins in dem gleichnamigen Ort in der nordniederländischen Provinz Friesland sind nicht zuletzt Brand Jan de Haan zu verdanken. Zucht, Fütterung und Management: De Haan steckt immer viel Energie in alle Bereiche und steigert so die Leistung seiner Herde.

Aus dem Schatten getreten: Wessing und Hayes, die Züchter von Wesswood-HC Rudy Missy

Januar 2019

Die Wahrscheinlichkeit, dass sie die weltweit einflussreichste Holsteinkuh aller Zeiten ist, ist groß: Wesswood-HC Rudy Missy. 2014 wurde sie in HI zur Global Cow gekürt, nachdem sie schon 2012 und 2013 Platz 2 belegt hatte. Bei ihrer Wahl zeigten sich die Jurymitglieder Ryan Starkenburg (ABS) und Hartwig Meinikmann (RUW) sehr beeindruckt von Missy. Wir nennen hier nur vier der vielen Bullen, die sie damals aufzählten, um Missys Einfluss darzustellen: Mogul, Supersire, Silver und Balisto. Diese Bullenschar ist seitdem natürlich noch größer geworden, so dass die Frage gerechtfertigt ist, ob je eine andere Kuhfamilie mehr einflussreiche Bullen geliefert hat. Rudy Missy kann als mächtigste Kuh der Holsteinrasse bezeichnet werden. Und obwohl wir regelmäßig mit ihren Besitzern, Familie Steiner von Pine-Tree, gesprochen haben, blieben Missys Züchter immer außen vor. Das möchten wir jetzt ändern. Schließlich ist ihr Beitrag zur Holsteinrasse anno 2019 riesig!

Cherry Crest: Wo auch die Besten einen Preis haben

Januar 2019

Martintown ist ein ruhiges Dorf weit im Osten von Ontario, etwa auf halbem Weg zwischen Ottawa und Montreal. Hier, inmitten leicht hügeliger Felder am Ende einer langen Zufahrt, finden wir Cherry Crest. Über die Jahre hatte eine ganze Reihe von Kühen mit großen Namen in diesem Stall ihr Zuhause und jetzt stehen hier mehrere beeindruckende Kuhfamilien.

Eildon Tweed: Zuchterfolg aus betriebswirtschaftlichen Gründen

Januar 2019

Bingo! Das könnte man zu dem jungen Bullen Eildon-Tweed Sam British sagen, der jetzt 2961 gTPI notiert. Sein Durchbruch ist ein weiterer Höhepunkt in der langen Karriere von David Wood, auf dessen Betrieb Eildon Tweed Farm im US-Bundesstaat New York Betriebswirtschaft der Leitfaden ist und die eiweißreiche Chapter-Familie floriert.

Errera Holsteins: Die Heimat der italienischen Nationalsiegerin und hart arbeitender Milchkühe

Januar 2019

Davide Errera hat zwei große Hobbys: Fußball – er ist Fan von Inter Mailand – und Schaukühe. Mit einer seiner Kühe erlebte er letzten Oktober eine großen Höhepunkt: Jamagro Goldwyn Jasmin wurde Nationalsiegerin von Italien. Wer aber glaubt, dass sich Errera ausschließlich auf Schautiere konzentriert, irrt. Mithilfe gezielter Zucht, eines straffen Managements und einer ausgewogenen Fütterung produzieren die 120 kommerziellen Milchkühe in seinem Stall im Schnitt 12.500 kg Milch mit 3,47 % Eiweiß. Diese qualitativ hochwertige Milch bildet die Grundlage für die Herstellung der regionalen Käsespezialität Grana Padano.

Warnelview Holsteins: 123 EX Kühe und die mustergültige Warnelview Nita EX-97

Januar 2019

Beeindruckend! Dieses eine Wort beschreibt treffend unseren Besuch bei Warnelview Holsteins im äußersten Nordwesten Englands. Beeindruckend wegen des straffen Managements und der Ordnung, die auf dem Betrieb herrscht. Beeindruckend wegen der Uniformität der Herde und des hohen Niveaus von Leistung und Exterieur. Und beeindruckend wegen der enormen Klasse der einzelnen Tiere. Mit 123 mit EX bewerteten Kühen gehört Warnelview nämlich zu den fünf besten Betrieben der Welt. Und mit der mustergültigen Warnelview Cut Nita hat der Betrieb eine der beiden noch lebenden britischen EX-97 Holsteins im Stall.

Große Familienpassion rückt Kiko immer stärker ins Rampenlicht

Dezember 2018

Schon auf dem Cover dieser HI konnten Sie den Betrieb kennenlernen: Kiko Holsteins im US-Bundesstaat Ohio. Das Titelfoto zeigt Elisabeth Kiko mit ihrer Stallfavoritin Kiko Gold Chip Maddie, die auf dem großen Foto noch einmal abgebildet ist. Wir haben es hier in mehrerlei Hinsicht mit einem „echten“ Familienbetrieb zu tun: Familie Kiko hat nicht nur selbst viele Mitglieder, auch die große Leidenschaft für Holsteins ist ihnen allen gemein. Und die zeigt sich in allen Bereichen, wie Sie in diesem Artikel erfahren.

Lorita in Kalifornien: „Wir setzen Bullen ein, die alle Sparten abdecken“

Dezember 2018

„Wir setzen Bullen ein, die alle Sparten abdecken.“ Mit dieser Aussage macht Chris Durrer klar, welches Ziel er verfolgt. Lorita Holsteins ist schon seit Jahren auf Exterieurreise, aber auch Merkmale wie Leistung, Fitness und Fruchtbarkeit werden nicht ignoriert. Mit der Folge, dass die Kühe länger leben und mehr Milch produzieren. Das Exterieurniveau ist inzwischen sehr weit gestiegen. Tatsächlich rangieren 120 Tiere bei über 3.00 gPTAT und die Spitzenreiterin, Lorita Doc Leah, erreicht sogar 4.36 gPTAT.

Trio Dairy in Russland: Heute besser als mit den „Porsche-Kühen“

Dezember 2018

Die Trio-Firmengruppe hat mit Fleckvieh gearbeitet, stellte dann aber auf Holsteins um, nachdem man sich mit dieser Rasse vertraut gemacht hatte. Heute baut Trio das Geschäft aus, und man arbeitet hart daran, Milchleistungen zu erzielen, die wegweisend für die russische Milchviehbranche sind. Der russische Reporter Vladislav Vorotnikov sprach mit der Trio-Vorstandsvorsitzenden Evgenia Uvarkina und schrieb für HI die vorliegende russische Betriebsreportage.

Eberhard - Deutschlands beste Herde für Milchleistung... und noch immer Luft nach Oben

Dezember 2018

<p>Mit 13.951kg erreichten die 50 Kühe, die Christoph und Wilhelm Eberhard auf ihrem penibel gepflegten Hof im westdeutschen Kalkar melken, die höchste Milchleistung aller Herden in Deutschland im Jahr 2017. In diesem Jahr sind es über 14.000kg und auch damit werden Eberhards nur schwer von der Spitze zu verdrängen sein. Noch interessanter als die Leistungen der kraftvollen Herde sind aber die Gründe für ihre Performance. Die Visionen und Ansichten, die Christoph Eberhard vertritt, sind nämlich so logisch wie einfach. Und sie sind eben ziemlich erfolgreich. Das sollten Sie definitiv einmal lesen.</p>

Cookiecutter: Auf dem Weg zu 3.000 Kühen

November 2018

Von den Ausläufern der Adirondack Mountains umgeben befindet sich in Hudson Falls, New York, der Betrieb Ideal Dairy Farms. Ideal wird seit 1908 von derselben Familie bewirtschaftet, die heute 2.400 Kühe melkt, welche es auf die beeindruckende Durchschnittsleistung von 14.037 kg Milch bringen. Wenn Sie noch nichts von Ideal Dairy Farms gehört haben, sind Sie womöglich besser vertraut mit dem Präfix, unter dem der Betrieb seine Tiere eintragen lässt: Cookiecutter!

Ceresio in Italien: Schauplatz des Duells zweier heldenhafter Holsteinfamilien

November 2018

Viele Holsteinbetriebe in Norditalien am Fuße der mächtigen Alpen waren früher Brown Swiss-Ställe bzw. hielten „bruna“, das ursprüngliche Braunvieh der Alpenregion. Viele stiegen später auf Holsteins um. So auch der Stall Ceresio von Familie Martinelli. Dort vollzog sich der Wechsel ohne Probleme, denn das Präfix Ceresio ist im In- und Ausland bekannt, weil der Betrieb seit jeher Topgenetik liefert. Besuchen Sie mit HI diesen attraktiven Zuchtstall in der Nähe von Varese.

Crovalley: Schaufenster für kanadische Holsteins

November 2018

Die moderne, pittoreske Hofstelle überschaut den Trent River nahe dem Ort Hastings, den man eine Autostunde östlich von Toronto in Ontario findet. Im Inneren des topmodernen Stalls macht eine typstarke, mit zahlreichen Siegerkühen durchsetzte Herde Crovalley zu einem echten Schaufenster für kanadische Holsteins.

Selz-Pralle Dairy: Heimatbetrieb der Milchweltrekordhalterin

November 2018

Im vergangenen Jahr hat sie die Laktation mit den höchsten Milchleistungszahlen aller Zeiten abgeschlossen: Selz-Pralle Aftershock 3918 VG-88 erbrachte eine Höchstleistung von 5-11 (365) 3x 35.457kg 4,0% Fett 3,3% Eiweiß. Wir haben den Heimatbetrieb dieser Weltrekordinhaberin in Wisconsin besucht, um all das zu entdecken, was in die Entwicklung eines Leistungschampions einfließt.

Ein letzter Besuch … ... auf dem Schweizer Betrieb mit der höchsten Milchleistung:: Emil’s Ranch

Oktober 2018

Holstein International bekommt regelmäßig Tipps von seinen Lesern. Aus der ganzen Welt. Darüber freuen wir uns immer sehr, denn diese Anregungen haben sich schon häufig als sehr wertvoll erwiesen. Anfang des Jahres bekamen wir einen Geheimtipp aus der Schweiz. „Unser Bruder hört zum Jahresende mit dem Melken auf. Vielleicht wollt ihr ihn noch einmal zusammen mit seinen Kühen im Stall treffen, bevor er sie verkauft“, lautete der Inhalt kurz zusammengefasst. Heute möchten wir sagen: Vielen Dank, Irene und Markus Schmid, für diesen Vorschlag. So konnten wir noch rechtzeitig den Stall besuchen, der die höchste Leistung in der Schweiz hat: Emil’s Ranch von Emil Schmid in dem kleinen Ort Baar.

Ferme Drapeau: Schaufenster für modernes Management in Quebec

Oktober 2018

Vierzig Autominuten westlich von Quebec City und keine 20 km vom Südufer des Sankt-Lorenz-Strom entfernt befindet sich einer der größten Milchviehbetriebe Quebecs: Ferme Drapeau. Den Betrieb bewirtschaften Dominic Drapeau und seine Frau Celia Neault gemeinsam mit Dominics Eltern Michel Drapeau und Sylvie Belanger. Sie melken 750 Kühe und bewirtschaften 1.822 ha Land.

Aus dem Schatten getreten: Roylane, der einzigartige Holsteinlieferant im fernen Washington

Oktober 2018

Roylane Robust, Roylane Jordan und Roylane Mindy – drei Giganten der Holsteinzucht, die starke Vererber wie Roylane Bob und Roylane Punch nach sich zogen. Sie alle stammen aus dem Roylane-Stall. Trotzdem haben wir bisher eher selten über diesen erfolgreichen Betrieb berichtet. Das hat zwei Gründe: erstens liegt der Betrieb in einem abgelegenen Teil des ohnehin schon abgelegenen US-Bundesstaates Washington und zweitens sind die Roylane-Züchter bescheidene Menschen, die nicht gern im Rampenlicht stehen. Aber dank der Hilfe von Dan Reynolds (von Monument Holsteins), der viele Jahre lang Betriebsleiter bei Roylane war, bekam HI nun die Chance, sich einen Eindruck von Roylane zu verschaffen. Hier die Roylane-Story!

Hahn/Radke: Milchtyp, Kraft und Euter, mit den Spotties als Vorbild

September 2018

Im Januar 2008 zierte DT Spottie das Cover der „Excellent Ausgabe“ von HI. Mehr als zehn Jahre später steht die EX-93 Derry aus der Prelude Spottie-Familie noch immer auf dem Betrieb Hahn/Radke, wo sie vier EX Töchter lieferte. Zu diesem starken Quartett gehören auch die inzwischen zwölf Jahre alte Shottle-Tochter Fux Spotlight EX-95 und Fux Seattle EX-92, eine Tochter von Hahn/Radkes Lieblingsbullen Gold Chip aus der Fotokuh dieses Artikels. Die Spottie-Familie ist das Herz der Herde im Süden von Sachsen, die sowohl durch Exterieur als auch Leistung besticht.

„Unsere Holsteins inspirieren un s jeden Tag aufs Neue“

September 2018

„Unser Zuchtziel? Der True Type, am liebsten in Rot. True Type, denn die Kuh mit dem korrektesten Exterieur lebt am längsten. Und ich meine damit nicht den modernen True Type, sondern den klassischen. Also eine tiefe Rippe, eine breite Vorhand und Kraft. Dadurch bekommen wir die Kühe, die wir möchten, die jeden Tag für den gewissen Funken sorgen, d...

Glasson: Wie die genomische Selektion Aufmerksamkeit auf diese solide Typherde lenkte

September 2018

Nur fünf Kilometer nordöstlich der 22.000-Einwohner-Stadt Portadown in Nordirland befindet sich ein emsiges Holstein-Zentrum. Rasseweit führender Typ ist das, was man auf diesem beeindruckenden Betrieb findet, der etliche der großartigsten Typ-Pedigrees der Welt zusammengetragen hat. Begleiten Sie uns auf unserem Erkundungsgang auf Glasson Holsteins!

Ron Pietersma von Legend Dairy Farms: „Finde die Magic Cross und nutze sie bestmöglich“

September 2018

Das Präfix Legend Dairy ist seit Jahrzehnten ein Begriff in der amerikanischen Holsteinzucht. Die kalifornische Herde von Ron Pietersma erweist sich als ungeahnt freigiebige Quelle für eine Vielzahl starker Kuhfamilien, die für Leistung, Nutzungsdauer und Exterieur überzeugen. Der Zahl seiner EX Kühe nach ist Legend Dairy aktuell in den Top-5 der USA platziert. HI fuhr nach Chino und sprach mit einem Nestor der Holsteinzucht, für den magische Anpaarungen der wichtigste Schlüssel zum Erfolg sind.

Lotanie - Rotbuntes Aushängeschild eines schweizerischen Qualitätsbetriebs

September 2018

Pierre Oberson ist in der Schweiz kein Unbekannter. Wer schon einmal eine der großen Schauen bei unseren Nachbarn besucht hat, hat den sehr fokussierten, französischsprachigen Schweizer bestimmt im Ring gesehen. Er versteht schließlich etwas von seinem Fach. Aber auch als Züchter weiß Pierre genau, was er tut. Das bestätigen die Nationalsiegerinnen Lotanie und Lavande. Ein Blick in den neuen Stall in Maules verstärkt diese Überzeugung noch.

Leaninghouse Holsteins: Aufstrebender Zuchtstall in New Mexico

September 2018

„Im Moment haben wir 850 ET-Trächtigkeiten.“ Nicht nur der von Manager Les Terpstra geschätzte Umfang von Leaninghouse Holsteins ist beeindruckend. Das junge Zuchtprogramm von Rock Hill Dairy in New Mexico macht auch durch die Ergebnisse, die es bereits erzielt hat, auf sich aufmerksam, darunter die vor kurzem DNA-getesteten Topbullen Big Bubba und House. Hinter diesen großen Erfolgen steht ein modernes, geradliniges Zuchtprogramm und unerschütterliches Vertrauen in die Kraft von Kuhfamilien und bewährten Pedigrees.

Nova Holsteins: Das beeindruckende Zuhause der Eroy-Familie

September 2018

Das hat es noch nie zuvor gegeben: Fünf Vollschwestern waren gleichzeitig unter den Top 100 nach CTPI rangiert! Dieser magische Moment gehörte fünf jungen, VG-88 bzw. VG-87 eingestuften Goldwyn-Töchtern, welche die Brüder Lance und Ryan Kamm in ihrer Nova-Herde gezogen hatten. Dies ist die Hintergrundgeschichte des Betriebs Nova im Nordwesten von Wisconsin.

Von Stormatic zu Unix, jetzt hat Lesperron 2 top GTPI RDC Bullen produziert

August 2018

Sie hat alle ihre Ziele erreicht und noch mehr – und die rasseführenden Errungenschaften der Lesperron Herde zu realisieren war nicht einfach. Lesen Sie, wie Lesperron durch den intelligenten Zukauf einiger spezieller Embryonen zu Ruhm gelangte… und wie am Ende dieses Jahres ihre Geschichte einen neuen Weg einschlagen wird.

L-L-M Dairy: 24 Jahre in Folge Progressive Genetics Award

August 2018

L-L-M Dairy liegt im Herzen von Wisconsin und machte in den letzten Jahren immer wieder mit teuren Auktionstieren und Zuchtbullen auf sich aufmerksam. Diesen Monat stellen wir Ihnen den Betrieb vor, der seit langem eine der fortschrittlichsten Herden des Landes beherbergt.

Larcrest in Minnesota: Heimatbasis der Cosmopolitans

August 2018

Der Name Cosmopolitan ist in der gesamten Holsteinwelt ein Begriff. In diesem Monat nehmen wir Sie mit zu einem Besuch auf ihrem Heimatbetrieb Larcrest in Minnesota, der Jon und Ann Larson und Sohn Tyler gehört.

Was für eine Überraschung!

August 2018

Wir trauen unseren Augen kaum. Der schweizerische Züchter Heinz Meier zeigt uns seine Kuh Editha, die er für das Foto vorbereitet hat. Gerade denken wir noch: warum diese Kuh, als uns der Grund plötzlich klar wird: Editha ist schon elf Jahre alt! Und hat mehr als 100.000 kg Milch produziert! Kein Wunder, dass Heinz gerade diese Kuh ausgesucht hat!...

233 EX Kühe: Entdecken Sie die begehrten Geheimnisse hinter der Nr.1 Herde der Welt, Brynhyfryd

Juli 2018

Ein viel diskutierter Artikel war HIs aktuelle Recherche nach den Herden mit den meisten mit EX bewerteten Kühen weltweit. Die Resultate ergaben einen klaren Sieger: Die 1.800-köpfige Brynhyfryd Herde mit gewaltigen 233 EX Kühen. HI reiste nach Großbritannien um diese walisische Herde zu sehen, die ungewollt für mehr als ein Jahrzehnt unter dem Radar gehalten wurde.

Keine schwachen Kühe in der exterieurorientierten Peace & Plenty-Herde

Juli 2018

Bei unserem fünftägigen Trip durch die Gegend um Maryland in den USA wurde der Besuch bei Familie Schwartzbeck zum Erlebnis. In der Peace & Plenty-Herde sind hauptsächlich vitale, kräftige Kühe mit gutem Exterieur und hoher Nutzungsdauer zu finden. Lesen Sie mehr!

Heftiger Sturm wütet in französischem Stall - mit positiven „Schäden“

Juli 2018

Die konsequente Selektion auf Exterieur, eine ausgewogene Fütterung und eine französisch-amerikanische Kuhfamilie – das sind die drei Hauptaspekte, die die Riedill-Herde im Osten von Frankreich auszeichnen. Und die ihr zu großer Beliebtheit verholfen haben. Wobei der Name einer Kuh besonders hervorsticht: Tempête. Lesen Sie einen „stürmischen“ Bericht.

Die wirklich wunderbare Karriere von Maxine, Moguls wunderbarer Mutter

Juni 2018

Die Route 20 ist eine der längsten Straßen der USA und verbindet Oregon am Pazifik mit Massachusetts am Atlantik. Wir sind im Bundesstaat New York auf dieser Straße unterwegs, die uns über recht hohe Berge führt. Wir sind auf der Suche nach Mountfield Holsteins und erwarten, dass der Betrieb auf jeder nächsten Bergkuppe in Sicht kommt. Wir sind gespannt und neugierig zugleich, denn wir wissen, dass wir gleich Familie Marshfield und natürlich Maxine kennenlernen werden, die zwölf Jahre alte Mutter von Mogul. Als wir endlich ankommen, werden alle unsere Erwartungen übertroffen. Und wir erfahren die wunderbare Geschichte von Maxine.

Terra Linda: Gewinnsteigerung durch hohes Tempo in der Zucht

Juni 2018

Der Milchleistung nach ist Kalifornien noch immer die Nummer 1 in Amerika. Innerhalb dieses Bundesstaates wird die meiste Milch im County Tulare produziert. HI besuchte dort die Walhalla der amerikanischen Milchviehhaltung, Terra Linda Dairy, wo nicht nur rund 50 Millionen lb (22,7 Mio. kg) Milch jährlich erzeugt werden, sondern auch Topzucht betrieben wird. So werden seit 2014 alle weiblichen Holsteins genomisch getestet und alle zwei Wochen finden 20 IVF-Sitzungen und vier bis acht ET’s statt. Das primäre Ziel dabei ist die Steigerung der Leistung der Herde und der Rentabilität des Betriebs.

Wiesenfeld - Ein Präfix mit Weltruf arbeitet an der Zukunft

Juni 2018

Es gibt nicht viele deutsche Ställe, die eine ähnliche internationale Reputation genießen. Martin Rübesam, der Züchter hinter dem Wiesenfeld-Präfix, war besessen vom Züchten. Seine ersten Importe aus den USA und die daraus entwickelten Zweige revolutionierten den Typ an Kuh, den man in Deutschland kannte. Das Wiesenfeld-Präfix dominierte Europas Schauszene um die Jahrtausendwende wie kaum ein anderes. Dann wurde es zwar ruhiger, trotzdem blieb Rübesam ein besessener Züchter. Und einer, der die Gegenwart anpackt. Mit den gleichen Familien wie damals aber auch einigen neuen Zukäufen. Und eben seiner ganz eigenen Art und Philosophie, die schon so viel Erfolg einbrachte und noch immer ziemlich speziell ist.

Wie Hol-Star durch ET zu einer außergewöhnlichen Holsteinherde an der US-Westküste wurde

Mai 2018

Der im Westen der USA an der Pazifikküste gelegene Bundesstaat Washington ist die bundesweite Nr.10 unter den Milchviehstaaten der Nation und die Nr.4 für Durchschnittsleistung pro Kuh. Es ist ein Staat der Gegensätze: Das üppige grüne Weideland in der Küstenregion macht rasch den zerklüfteten Gebirgsketten Platz, die eine Barriere zu den trockeneren Binnenlandregionen bilden. Milchviehbetriebe im Stil von Mastbetrieben haben diese trockeneren Gegenden wie etwa das Yakima Valley zu einer der produktivsten Milchviehregionen des Landes gemacht. Den Betrieb Portmann Dairy mit seiner imposanten Hol-Star-Herde findet man allerdings in der Küstenregion.

Ralma:Qualitativ hochwertige Herde und 100 % Faith

Mai 2018

Ralma Juror Faith, dieser Name hat magischen Klang. Faith gehört zweifelsohne zu den berühmtesten Zuchtkühen der Holsteinrasse. Ihre Gene sind über die ganze Welt verbreitet und haben schon in vielen Ländern teure Auktionstiere, Kühe und Bullen mit hohen Zuchtwerten und vor allem besonderer Exterieurklasse hervorgebracht. HI besuchte die Heimat ihrer starken Kuhfamilie im Herzen des US-Bundesstaates Minnesota. Ralma Farm, der Betrieb der Familie Schmitt, dessen imposante 250 Kopf starke Herde zu 100 % auf diese eine überragende Juror-Tochter zurückgeht.

Das ausgewogene Zuchtziel auf Relough resultiert in genomischen Toptieren

Mai 2018

An dem Fluss Torrent im Südosten des County Tyrone in Nordirland und fünf Kilometer nordwestlich von Dungannon liegt Donaghmore. Mit knapp über 1.000 Einwohnern ist dieser kleine, ruhige Ort eher unauffällig, aber in Sachen britischer Holsteinzucht ist Donaghmore dank der Relough-Herde von Familie McLean ein Vorzeigedorf.

Sunnyside: Um die Details kümmern, die für reibungslose Abläufe sorgen

Mai 2018

Seit fast 100 Jahren ist Sunnyside ein bekannter Name in Wisconsins Holsteinzucht. Die tiefen, selbstgezogenen Kuhfamilien haben im Laufe der Jahre in so mancher Herde ihren Beitrag zu einer soliden Basis geleistet. Weit über 100 Sunnyside-Bullen sind in die Besamung gegangen, darunter Sunnyside Standout, ein Vererber mit Kultstatus, der seine Spuren in der Rasse hinterlassen hat. In diesem Monat richten wir unser Augenmerk auf die Managementpraktiken auf diesem renommierten Holsteinzuchtbetrieb.

Ohne Pedigrees in den 1980ern ist Weeksdale heute ein großer Name

April 2018

Etwa 120 Meilen (200 km) nördlich von Halifax in Nova Scotia und 370 Meilen (600 km) östlich von Quebec City liegt die kanadische Provinz Prince Edward Island. Häufig als top Urlaubsadresse erwähnt, verbirgt sich hinter seiner ruhigen Fassade eine Holsteinindustrie, die vor Talenten nur so sprudelt. Hier bringen wir Ihnen die Geschichte einer der wichtigsten Herden der Insel, Weeksdale Holsteins.

VOF Jongsteins: Engagement und Können für höchstleistende Holsteins

April 2018

Die Passion von Cees de Jong, dem VOF Jongsteins in den Niederlanden gehört, sind Holsteins. Gern erzählt er von den Fortschritten, die die Rasse in den letzten Jahrzehnten gemacht hat. Das trifft natürlich auch für die Tiere in seinem Stall zu. Mit Unterstützung seiner Partnerin Barbara, die von Beruf Tierärztin ist, seines Mitarbeiters Johan Zwijnenberg und seines Vaters Goof führt er seine attraktive Herde zu beeindruckenden Höchstleistungen. Nach 13.268 kg im Jahr 2017 liegt die Durchschnittsleistung in diesem Jahr erneut noch höher.

Gobeli - Synonym für Passion, Familie und Weltklasse-Holsteins

April 2018

Als vor einigen Monaten Swissherdbook seine SwissCow-Convention auf dem Betrieb von Alex Gobeli durchführte war das auch ein Zeichen. Die Veranstaltung, bei der die besten Züchter des Landes für ihre Leistungen geehrt werden, ist ein echtes Familienfest. Und Alex Gobeli, der als erfolgreicher Bauunternehmer sein Geld nicht zwingend mit seinen Kühen verdienen muss, ist Teil dieser großen, enthusiastischen Züchterfamilie. Und mittlerweile noch viel mehr. Die Passion und Leidenschaft von Alex und seiner ganzen Familie für schöne Kühe zeigt sich in Namen wie Pagewire Delicieuse, Goldwyn Ronja, Incas Flavia oder Doorman Jolie. Es sind Namen mit Weltruf. Perfekte Repräsentantinnen einer Herde, die weltweit mittlerweile fast jeder kennt.

Ransom-Rail, New York: Von Schaukühen bis hin zur genomischen Elite

April 2018

Co-Vale Dempsy Dina war im vergangenen Herbst Grand Champion und 2015 Intermediate Champion der Royal und ist ein Superstar der nordamerikanischen Schauszene. Dina verbrachte ihre prägenden Jahre als junge Kuh auf Ransom-Rail. Dieser 1.100-Kuh-Betrieb im Nordwesten des US-Bundesstaats New York hält noch immer einen Besitzanteil an Dina. Wir stellen Ihnen hier den Betrieb Ransom-Rail der Familie Dueppengiesser vor.

Nr.1 Leistung Deutschland 100-200 Kühe Olbing Genetic – Auch ohne Schlagzeilen eine Spitzenadresse für Holsteins

März 2018

Die Dunkelziffer an Betrieben, die man in eine Kategorie mit der in Deutschland gelegenen Grunewald–Olbing GbR stecken könnte, ist riesig. Hochwertige Herden, die kein Rampenlicht genießen und trotzdem mit Spitzentieren und Spitzenleistungen brillieren. Deren Züchter ganz klare Philosophien besitzen und wirklich viel zu erzählen haben. Hermann Olbing, der gemeinsam mit seiner Frau Anne die Grunewald-Olbing GbR führt, ist genauso ein Typ. Seine 115 Kühe sind die leistungsstärksten in der Kategorie der Betriebe 100-200 Kühen in Deutschland. Und sie sind bemerkenswert schön und langlebig.

Alfalawn – 2.200 Kühe, beeindruckende Ergebnisse und ein Aushängeschild der Branche

März 2018

Entgegen aller Empfehlungen wurden an der Südseite des neuen Kuhstalles von Alfalawn Farm große Ventilatoren angebracht, während die Nordseite (zur Straße) komplett offen ist, so dass die Autofahrer auf dem Wisconsin Highway 72 freie Sicht hinein haben. Das ist bezeichnend für die Situation auf dem Milchviehbetrieb von Familie Styer, die sich alle Mühe gibt, es ihren Kühen so bequem wie möglich zu machen, die dadurch hervorragende Ergebnisse erzielen. Und die darf jeder sehen, finden die Styers. Der große Empfangsraum für Gäste mit freiem Blick auf das Melkkarussell mit 60 Plätzen ist daher regelmäßig gut besucht.

Markvale: Ein Silberstreif nach einem desaströsen Feuer

März 2018

Führende kanadische Zuchtbetriebe haben viele Besucher, besonders internationale Tourgruppen während der Royal in jedem Herbst. Ein Stop, der einen funkelnden Eindruck hinterlässt, sind die nagelneuen Gebäude bei Markvale Holsteins, nah am wichtigsten Highway, etwas westlich von Woodstock im Westen von Ontario und im Besitz von Clarence und Wendy Markus.

Weigeline: Durchschnittlich entwickelte Kühe und Bullen für die Besamung im Fokus

Februar 2018

„Wir sehen die Veränderungen, die Holstein USA durchgeführt hat, um die Vorurteile gegen kleine Kühe abzubauen, positiv.“ Dan Weigel, der gemeinsam mit seinem Partner Ron Franck den Kurs bei Weigeline Holsteins bestimmt, hat ganz klare Vorstellungen. Die Männer aus Iowa setzen seit Jahren auf durchschnittlich entwickelte und gesunde kommerzielle Milchkühe. Und liefern regelmäßig Bullen aus drei sorgfältig aufgebauten Kuhfamilien in die Besamung.

Superproduzentinnen mit be sonderer Langlebigkeit

Februar 2018

Einfach nur drei Kühe auf einer Weide in Ostfriesland? Ganz und gar nicht! Diese drei Kühe sind erwiesenermaßen Superproduzentinnen, gehören alle zur umfangreichen D-Familie im Stall Grünefeld und haben zusammen mehr als 477.000 kg Milch produziert! Von links nach rechts sieht man hier die 16-jährige Dosta (147.000 kg), die 19 Jahre alte Dorina (18...

Schönhof - Eine der ersten Adressen für Holsteins in Österreich

Februar 2018

Als vor zwei Monaten die Dezember-HI mit dem World Champion Poster 2017 an tausende Züchter rund um den Erdball verschickt wurde, waren bestimmt nicht wenige Leser enttäuscht. Schließlich war eine besondere Holstein nicht vertreten. Natürlich waren auch wir unglücklich darüber, einer Top-Schaukuh wie Wiesenfeld Artes Regale aus Platzgründen nicht auf dem Poster zeigen zu können. Ganz sicher hätte Österreichs aktueller Nationalchampion nämlich für viel weitere Qualität gesorgt. Trotzdem wollen wir Ihnen Regale nicht vorenthalten. Hier deshalb die Geschichte hinter dieser Ausnahmekuh, ihren vielen herausragenden Stallgenossinnen und den enthusiastischen Züchtern dahinter.

Sandy-Valley: Amerikas Top-Indexherde gewährt Einblick in Management-Details

Februar 2018

Als die Holstein Association kürzlich die Gewinner der Auszeichnung „Progressive Genetics Herd 2017“ bekannt gegeben hat, war Sandy-Valley die US-Herde mit dem höchsten durchschnittlichen TPI (2450). Im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte sind zahlreiche einflussreiche Vererber aus Familie Bauers 450-Kuh-Herde in Scandinavia, Wisconsin, hervorgegangen. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit den wichtigsten Management-Praktiken der höchsten Indexherde in den USA.

Clear-Echo: Das Zuhause der Familie von Ramo 1200

Januar 2018

Clear-Echo Ramo 1200 EX-94 war Finalistin beim Global Cow-Wettbewerb und ist die Ikone einer Familie, die rund um den Globus auf sich aufmerksam macht. Das Präfix Clear-Echo führen auch Jungbullen, die Jahr für Jahr in die Programme von Besamungsorganisationen aufgenommen werden. In diesem Monat begleiten Sie uns auf den einflussreichen Betrieb Clear-Echo in New York, der Familie Peck gehört.

Fehrower Agrar: Erfolgreich auf unkonventionellen Wegen

Januar 2018

Ende 2017 gewann Manchester, eine Holstein in der zehnten Laktation mit einer bisherigen Leistung von 100.000 kg, die „Blickpunkt Rind“ von RBB. Das an sich ist schon besonders. Noch spezieller aber macht Manchesters Geschichte ihre Herkunft vom Fehrower Agrarbetrieb im Spreewald. Dieser Milchviehbetrieb mit 400 Kühen wirtschaftet absolut unkonventionell: streng ökologisch, mit eigenen Bullen und einer selbst entwickelten Dreiwegekreuzung.

Sheeknoll Durham Arrow - nicht der einzige Glanzpunkt der Sheehans

Januar 2018

Nach ihrem unerwarteten Sieg in Madison 2016 war sie weltweit das Holsteinthema des Tages: Sheeknoll Durham Arrow, alias Thomas. Aber die EX-96 Durham und ihre Nachzucht sind nicht die einzigen Blickfänger im Stall von Robert und Jeannette Sheehan. Auch die Familie von Sheeknoll Bolton Ariana lieferte schon mehrere attraktive Milchproduzentinnen und darüber hinaus den Jacoby-Sohn Blondin Thunder Storm mit 4.46 gPTAT.

Holsteinkühe entpuppten sich für russische Milchviehhalter als „Friedenstaube“

Januar 2018

Der Betrieb ZAO Niva im russischen Samara Oblast profitiert von den hochleistenden Holsteins. Jetzt schmiedet man dort Pläne für eine beträchtliche Expansion. Der russische Journalist Vladislav Vorotnikov hat sich mit der Betriebsleiterin Inna Uskova unterhalten und für HI die vorliegende Reportage über einen russischen Milchviehbetrieb geschrieben.

Bodier: Französischer Zuchtstall mit drei wertvollen Genetikquellen

Dezember 2017

In Frankreich werden fast gar keine Präfixe benutzt. Das ist schade, denn während man in Nordamerika erfolgreiche Züchter leicht an ihren Präfixen erkennen kann, muss man sich in Frankreich mehr Mühe geben, den Namen des Züchters zu erfahren. Das gilt auch für den französischen Zuchtstall Bodier. Seit Jahren liefert der Betrieb erfolgreich Bullen in die Besamung. Da er aber kein Präfix hat, ist der Name Bodier weltweit noch kein Begriff. Höchste Zeit also, Gaec Bodier mit dieser Reportage zu mehr Bekanntheit zu verhelfen.

Melarry: Durchbruch in der Topzucht dank Genomics

Dezember 2017

Im vergangenen April erschien in HI ein Artikel über die tiefe F-Familie von Melarry. Acht Monate später widmen wir dem Zuchtbetrieb aus Minnesota eine eigene Reportage. Das hat er verdient, denn neben dem F-Stamm beherbergt die 175 Kopf starke Milchviehherde noch zwei weitere stark züchtende Familien. Und die Hacketts verkauften letztes Jahr sage und schreibe 17 Bullen in die Besamung. Im Jahr davor waren es 13, einschließlich des beliebten Bullenvaters Melarry Josuper Frazzled.

Oakfield Corners produziert 200.000$ Sale Topper und 6.500 Embryonen jährlich.

Dezember 2017

Entschuldigung! 11 Generationen Familienbetrieb, eine große Herde, rasseführende Genomics unnd super Exterieurtiere… Es gibt einfach zu viel zu schreiben über Oakfield Corners Dairy, um es auf 2 Seiten zusammenfassen zu können –aber wir geben unser Bestes! Hier ist die Geschichte dieser dominierenden Herde.

Bomaz: Erfolg durch konsequente Zucht auf Leistung und Fitness

November 2017

Der Vererber mit dem höchsten DNA-Zuchtwert unter den aktiven Bullen (Bomaz Skywalker, 2961 gTPI) und 14 weibliche Holsteins in den Top-200 für Net Merit: das Präfix Bomaz ist eng verwoben mit der modernen Topzucht in den USA. HI reiste nach Hammond im äußersten Westen von Wisconsin, wo Familie Zwald mit Topmanagement und konsequenter Zuchtarbeit nach ihrem eigenen „Bomaz-Zuchtwert“ auffällige Ergebnisse erzielt. Mit der stark züchtenden Bomaz 1551- und der Bomaz D-Familie in den Hauptrollen. Besuchen Sie mit uns Bomaz Farms.

Kaliforniens „Supermarkt für Genetik“: RuAnn & Maddox Dairy: 1.400 selbst gezogene EX eingestufte Kühe

November 2017

Das 480 km lange und 160 km breite San Joaquin Valley in Kalifornien ist eine der produktivsten Landwirtschaftsregionen der Welt. Eine Kombination aus fetten Böden, Wasser aus den Bergen für die künstliche Bewässerung und einem warmen, wüstenähnlichen Klima lassen den Anbau von Hunderten verschiedener Feldfrüchte zu. Dieses Tal ernährt auch die Mehrzahl von Kaliforniens 1,8 Mio. Stück Milchvieh, die auf 2.000 Betrieben stehen und 22% der nationalen Milchmenge der USA produzieren. Das ist mehr als die nationale Milchmenge, die in Ländern wie Italien, Kanada, Großbritannien, Australien oder den Niederlanden produziert wird. RuAnn und Maddox Dairy sind zwei dieser Betriebe. Sie befinden sich in Riverdale und gehören Familie Maddox.

Hanalees Passion für Pedigrees bringt Expansion mit einem gewissen Unterschied!

November 2017

Eine Passion für tiefe Pedigrees und gute Kühe hat die Familie Hazeleger dazu gebracht, eine interessante Betriebsstrategie zu entwickeln. Eine Reihe der feinsten Pedigrees weltweit kann in ihrer Hanalee Herde gefunden werden – finden Sie hier mehr heraus!

Eilmans - Die unbekannte Heimat einer der stärksten Herden Deutschlands

November 2017

Nein, ein Star der Szene ist Clemens Eilmans nicht. Kein gefeierter Aussteller auf Schauen, kein erfolgreicher Verkäufer auf einer der vielen Top-Auktionen und kein Züchter herausragender genomischer Spitzentiere. Tatsächlich aber müsste Eilmans berühmt sein. Seine Herde ist die Höchstleistende in ganz Deutschland, die Lebensleistungen sowohl der abgehenden als auch der lebenden Herde sind atemberaubend. Das dazugehörige Exterieur bringt einem zum Schweigen. Eilmans dominiert seit Jahren die deutschen Leistungslisten aber ist trotzdem völlig unbekannt. Und das ändern wir jetzt!

Star-Summit in Michigan: Hochkarätige Kuhfamilien und Exterieurstärke

Oktober 2017

Seit mehr als 100 Jahren wirtschaftet Familie Baker auf Star-Summit, einem Hof, der sich am höchsten Punkt des Bezirks Kent im Südwesten Michigans befindet. An einem klaren Tag kann man kilometerweit in jede Richtung sehen. Und an den meisten Tagen im Frühling, Sommer und Herbst kann man sehen, wie die mit exterieurstarken Star-Summit-Holsteins auf die Weide gehen. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die Star-Summit-Herde.

Simlahill: Nordirlands führende Typherde

Oktober 2017

Obwohl sie sich dieselbe Insel teilen, sind die Republik Irland und Nordirland zwei eigenständige Länder. Nordirland bildet zusammen mit England, Schottland und Wales das United Kingdom (UK), also das Vereinigte Königreich, das im deutschen Sprachraum meist Großbritannien genannt wird. In Nordirland gibt es 900 Herdbuchbetriebe, die Mitglieder bei Holstein UK sind, und das macht das Land zur größten Holsteinregion Großbritanniens. Der Betrieb Simlahill ist eines der Glanzlichter Nordirlands.

Big Holsteins: Gefragte Bullen aus Hochleistungsstall

Oktober 2017

Vor genau zehn Jahren erschien in HI eine Reportage über den Betrieb Big Holsteins. Damals hatte die Herde von Familie Knoef dreißig 100.000 kg-Kühe hervorgebracht. Ein Jahrzehnt später ist Big Holsteins nach wie vor die Nummer 1 für Lebensleistung unter den niederländischen Betrieben. 2017 stellte zum Beispiel die Cash-Tochter Big Boukje 192 EX-90 mit 208.163 kg 4,64 % 3,86 % einen neuen nationalen Rekord auf. Aber auch in Sachen Zucht ist Big Holsteins ganz vorne mit dabei: seit 2007 lieferte der Stall drei populäre Bullen.

Monument Farms – Viel mehr als nur die Geschichte hinter Monument Impression

September 2017

Sie kennen die Geschichte hinter dem Spermamillionär Roylane Jordan? Oder die des genomischen Superstars Roylane Socra Robust? Oder die hinter dem extrem intensiv genutzten Outcross-Vererber Monument Impression? Oder hinter der 2005 aufgelösten River-Gorge-Herde mit etlichen intensiv genutzten Bullenmüttern? Dann ist ihr Überblick über einen wichtigen Teil der Zuchtszene im US-Bundesstaat Washington schon jetzt ziemlich beeindruckend. Wenn Sie das alles noch nicht kennen und vor allem den Mann und seine Herde kennen lernen wollen, wo viele dieser Fäden zusammen laufen, dann lassen Sie sich ein, auf die Geschichte von Monument Farms. Die Geschichte von Dan Reynolds.

Ptit Coeur in der Schweiz - Eine ganz andere Geschichte als erwartet

September 2017

Beim Namen Ptit Coeur denken Sie bestimmt gleich an die wunderbare Red Holstein Kalinka. Eine Größe im Schauring, aber auch eine Kuh mit langer Nutzungsdauer. Oder es kommt Ihnen der Sieg von DH Gold Chip Darling bei der letzten Swiss Expo in den Sinn oder der Titel „Suprême Éleveur“ (Bester Züchter) bei der Schweizer Nationalschau 2016. Oder vielleicht fällt Ihnen dieser Star ein: die Iron-Tochter Ptit Coeur Dirona. Trotz allem ist die Geschichte von Ptit Coeur ganz anders als Sie denken. Hinter all diesen Erfolgen verbirgt sich nämlich das Schicksal des jungen Züchters Roger Frossard, der 2002 mit 22 Jahren plötzlich den Betrieb seines Vaters übernehmen musste. Und damals gleich als erste Entscheidung die Strategie änderte. Erfahren Sie mehr über den Hintergrund von Ptit Coeur.

Siemers Holsteins: Jährlich 75 bis 100 Kühe mit über 220.000 lb/100.000 kg

September 2017

Vermutlich haben Sie es im Juli-Heft von HI gelesen: bei Siemers Holsteins in Wisconsin haben sagenhafte 390 Kühe mehr als 100.000 kg (220.462 lb) Milch produziert. Damit hält Siemers nahezu sicher den Weltrekord für hohe Lebensleistungen. Aber Siemers ist noch mehr als das: der Betrieb gehört zu den „Herds of Excellence 2017“ und ist der Geburtsstall von Siemers Pety, dem Vater des Mega-Bullenvaters Modesty!

Brabantdale: Ein Familienbetrieb mit einer intensiven Strategie

August 2017

Die strenge Zuchtstrategie der Familie Nooyen hat deren Herde auf ein rasseführendes Niveau gehoben. Das ist der Grund für ihre beeindruckenden Errungenschaften und Statistiken. Finden Sie hier heraus, welche aufregenden Pläne dieser Familienbetrieb noch auf Lager hat!

Green Meadow: 100 % Herdbuch-Holsteins und bewährte Kühe

August 2017

Dass sich eine große Herde und besondere Aufmerksamkeit für das einzelne Tier und gezielte individuelle Anpaarungen nicht ausschließen, sieht man bei Green Meadow Farms in Michigan. Auf dem Betrieb, auf dem Management, Fütterung und Versorgung auf Topniveau sind, kümmert man sich auch intensiv um die Zucht. Neben einer sorgfältigen Bullenauswahl für die zu besamenden Kühe und Färsen werden regelmäßig ET’s und IVP’s durchgeführt. Bei den Kühen, die sich in der Praxis bewährt haben.

Liddleholme in New York: Hier dreht sich alles um Kuhfamilien

August 2017

Schöne Kühe mit schönen Pedigrees: Das ist es, was man im Stall von Liddleholme findet. Man fühlt sich wie ein Entdecker, denn man wartet gespannt darauf zu erfahren, auf welche renommierte Kuh jedes einzelne Tier in der Herde zurückgeht. Begleiten Sie uns auf den Betrieb Liddleholme.

Loh-An Holsteins – Eine der außergewöhnlichsten Herden Deutschlands

August 2017

Eigentlich, und das geben wir offen zu, ist diese Reportage schon lange überfällig. Natürlich, es gäbe den perfekten Aufhänger Ihnen gerade jetzt Loh-An Holsteins vorzustellen. Und zwar in Form von Loh Lilli Brax, dem frisch gekürten deutschen Nationalchampion bei den zweikalbigen Holsteins. Aber, und das ist der Punkt, der Betrieb von Andreas Lohmöller ist in jeglicher Hinsicht etwas Besonderes. Da ist das herausragende Exterieur- und Leistungsniveau. Da ist die ganz besondere Zuchtphilosophie. Da ist die lange und sehr erfolgreiche Geschichte des Betriebes und da ist natürlich die Familie Lohmöller selbst. Eine Passion für Holsteins. Eine Passion für ausgewogene Zucht.

Bosdale in Kanada: Sechzig EX eingestufte Kühe

Juli 2017

Bosdale genießt in der internationalen Zuchtszene einen ausgezeichneten Ruf als eine von Kanadas hohen Typherden. Aber wussten Sie auch, dass es auf diesem Betrieb seit dem letzten Einstufungstermin 61 EX eingestufte Kühe gibt? Das bedeutet, dass jede dritte Kuh, die man in Bosdales modernem Anbindestall antrifft, ein EX hinter ihrem Namen stehen hat. Schauen wir uns das einmal etwas genauer an.

Dueholm: Familienbetrieb mit Leidenschaft für den internationalen Markt und hohe Leistungen

Juli 2017

Dueholm, der Familienbetrieb von Martin und Ann Rasmussen im norddänischen Skive, hat sich seit 2004 zu einer Heimstatt für internationale Kuhfamilien entwickelt. Und es wird stetig weiterinvestiert - aufgrund der Gewinnaussichten immer häufiger in Topexterieur. Neben dem Handel mit Genetik ist die Milcherzeugung Dueholms Hauptgeschäftszweig. Mit Teamarbeit wurde die Grenze von 13.000 kg Milch überschritten.

Webb-Vue: Interaktive Schnittstelle von Technik, Geschichte, Wissenschaft und Passion

Juli 2017

Sie kennen ihn bestimmt noch, Willow-Marsh Gabor, den mächtigen Vererber für Milch, Fitness und Breite, der über Jahre wahnsinnig gefragt war? Von ihm wurden mehr als 900.000 Portionen Sperma verkauft und er hat beinahe 55.000 Töchter weltweit. Die Höchste all dieser Töchter ist Webb-Vue Mycala EX-91. Das sagt einiges über die Klasse dieses Zuchtprodukts von Robert und Peggy Webb von Webb-Vue Holsteins in Wisconsin. Drei von Mycalas Söhnen wurden als DNA-Bullen eingesetzt und eine Enkelin ist in den gTPI-Top-15 notiert. Aber Mycala ist nicht die einzige bei Summit Farms, die Schlagzeilen macht, wie Sie gleich erfahren werden.

Kopf Holsteins: Ein Zugpferd unter den aufstrebenden Holsteins in Österreich

Juni 2017

Ihre Geschichte als eigenständige Rasse ist relativ kurz und lange Zeit hatten die Holsteins in Österreich gegen die Übermacht von Fleckvieh und Braunvieh kaum eine Chance. Aber seit der Jahrtausendwende erleben Holsteins einen immer größeren Aufschwung. Mit über 50.000 Kühen in der Milchkontrolle ist man hinter Fleckvieh mittlerweile sogar die zweitstärkste Rasse. Holsteins findet man in Österreich mittlerweile überall, im Westen und Osten genauso wie in Tallagen und in den hoch gelegenen Bergen. Und es gibt Betriebe, die sich auch international nicht verstecken müssen. Der von Ulrich Kopf und seiner Familie gehört eindeutig dazu.

98 Jahre Holsteins aufPine Shelter in Minnesota

Juni 2017

Er stand geduldig wartend am Bahnsteig, als der Zug auf dem Bahnhof von Pine Island einfuhr. Sein Sohn Lloyd kehrte von der Universität heim … und brachte im Zug eine Kuh mit, die er von der Universität zugekauft hatte! Man schrieb das Jahr 1919, und dies war die erste eingetragene Holsteinkuh, die Familie Alberts besaß. Lloyd kaufte weitere Kühe von der Universität zu, und letztendlich brachten vier dieser Kühe Kuhkälber. Heute können alle 550 Kühe auf Pine Shelter über 98 Jahre hinweg bis zu diesen vier Kuhkälbern zurückverfolgt werden.

Vogue: Rekorde, Trends und Erinnerungen

Juni 2017

Sie haben den Namen „Vogue“ womöglich schon einmal gelesen … Sie kennen vielleicht sogar einige Tiere aus deren vielseitigen Portfolio … Aber kennen Sie auch die Menschen, die hinter diesem Präfix stehen? Es ist Zeit, „Vogue Cattle Co“ zu erkunden.

Holyland in Wisconsin: Ein aufstrebender Betrieb im Bereich der Elite-Genetik

Mai 2017

Auf der 2016 in den USA veranstalteten National Holstein Convention wurde Joe Loehr mit der Auszeichnung „National Distinguished Young Breeder of the Year“ geehrt. Wenige Monate danach hat ihm die Brown Swiss Association das Gegenstück zu dieser Auszeichnung verliehen. Dass ihm so viel Anerkennung auf nationaler Ebene von gleich zwei Zuchtverbänden zuteil wurde, lässt vermuten, dass Joe etwas richtig gemacht hat! In diesem Monat nehmen wir Sie mit nach Mount Calvary in Wisconsin zu einem Besuch auf dem Betrieb Holyland Genetics, der Joe, Mark und Dan Loehr gehört.