Trio Dairy in Russland: Heute besser als mit den „Porsche-Kühen“

01-12-2018
Die Trio-Firmengruppe hat mit Fleckvieh gearbeitet, stellte dann aber auf Holsteins um, nachdem man sich mit dieser Rasse vertraut gemacht hatte. Heute baut Trio das Geschäft aus, und man arbeitet hart daran, Milchleistungen zu erzielen, die wegweisend für die russische Milchviehbranche sind. Der russische Reporter Vladislav Vorotnikov sprach mit der Trio-Vorstandsvorsitzenden Evgenia Uvarkina und schrieb für HI die vorliegende russische Betriebsreportage.

Holstein International schenkt Ihnen 5 Artikel

Artikel lesen