Artikel: Wählen Sie Ihre Rubrik

Hier ist Platz 9 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre: Mil-R-Mor

April 2019

Das Ergebnis steht fest: die Top-25 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre. Aber wie angekündigt, geben wir das Ergebnis nur „häppchenweise“ bekannt. In der letzten Ausgabe von HI verkündeten wir die Nummer 10 (Pine-Tree), nun ist die Nummer 9 an der Reihe. So geht es weiter, bis wir Ihnen im Dezember den Züchter auf Platz 1 präsentieren und die Top-10 komplett sind. Gleichzeitig erscheint im Dezember ein HI-Buch mit Reportagen über die 25 einflussreichsten Züchter! Jetzt aber erst einmal zur Nummer 9: Mil-R-Mor von Bob Miller in den USA. Wie schon gesagt, entstand dieser Bericht auf der Grundlage der Informationen, die HI bereits vorlagen. Damit die Spannung auch für die Züchter selbst bestehen bleibt, bis die nächste Ausgabe erscheint! Im nächsten Monat finden Sie in HI ein Interview mit Mil-R-Mor; während das vorliegende Heft unser Gespräch mit der Nummer 10, Pine-Tree, enthält.

Maple-Dell: Selektion auf Exterieur ohne Verzicht auf Wirtschaftlichkeit

April 2019

In dem Moment, als wir aus dem Auto stiegen, wussten wir, dass dies ein guter Besuch sein würde. Nach einem miserablen, kalten und nassen Morgen schien jetzt die Frühlingssonne vom Himmel. Später würden wir erkennen, dass diese sonnige Begrüßung die herzensgute Art von Familie Patrick und auch ihrer Kühe widerspiegelte … die für Exterieur-Fans hochinteressant sind!

Master Breeder Rolandale - „Exterieur wird in der Zukunft noch wichtiger“

April 2019

Beeindruckend – das ist die richtige Beschreibung (und sicherlich keine Übertreibung) für die gesamte Herde von Rolland Dubois und seinem Sohn Marc-André in Quebec. Was für ein prachtvolles Exterieur, was für Leistungen und was für eine Vielzahl von Talenten in diesem Stall! Sowohl Schwarz- als auch Rotbunt. Diese Topqualität spiegelt sich auch in den Zahlen wider: eine Durchschnittsleistung von 11.000 kg 4,2 % 3,4 % und von den 78 melkenden Kühen sind 40 (!) mit EX und 38 mit VG bewertet. Sie haben richtig gelesen: bei Rolandale gibt es keine Kuh mit weniger als VG. Lesen Sie unseren Bericht über zwei sehr engagierte Zuchtfans, Vater und Sohn Dubois, die Rolandale-Züchter.

Management: Natürliche Wege der Krankheitsvorbeugung

April 2019

Antibiotika-Resistenzen und die Reduzierung der Menge der eingesetzten Antibiotika bei der Tierproduktion: Das sind Themen, mit denen alle Tierproduzenten im vergangenen Jahrzehnt immer und immer wieder konfrontiert wurden. Aus genetischer Sicht hat die Selektion auf Gesundheitsmerkmale den Abwärtstrend bei der Gesundheit der Milchkuh bekanntlich gestoppt, und heute erleben wir eine allgemeine Verbesserung der Krankheitsresistenz … aber welche Managementoptionen gibt es als Alternativen zum Antibiotika-Einsatz?

Diese Stormatic-Tochter (Foto) produzierte 305.000 lb/138.630 kg Junge Töchter von Elevation, Astronaut und Bootmaker treten in ihre Fußstapfen!

April 2019

Bemerkenswert: eine Herde mit 150 Holsteinkühen, darunter 25 Töchter von Paclamar Astronaut, Paclamar Bootmaker und Round Oak Rag Apple Elevation! Und es sind noch weitere unterwegs. Inzwischen kommen auch die ersten Färsen von Pawnee Farm Arlinda Chief in Milch. „Fantastische Zweijährige“, sagt Züchter Blake Hansen (40) von Hansen Dairy in Iowa, der mittlerweile auch Blackstar und Sexation wieder einsetzt. Wir schreiben das Jahr 2019 und diese Legenden wurden vor 45 Jahren oder noch früher geboren - warum setzt Blake diese Bullen ein?

Intriguing Sires - Mayflower & Ilvolo & Baldur

April 2019

Mayflower ist ein Snowman-Sohn mit hoher Leistungsvererbung, jetzt mit +2.591 Milch, -,14% Fett und +,00% Eiweiß mit 0,93 Exterieur. Seine Mutter, Roylane Socra Mira EX-91, ist die Vollschwester zu Robust. „Mayflower war von seinem ersten genomischen Zuchtwert bis zu seinem töchterbasierten Zuchtwert ein Hochleistungsbulle, jetzt mit Tausenden von...

Focus on... Populär

April 2019

Es sind die Lieblinge konventioneller und züchterisch interessierter Milchviehhalter. Bullen, die nicht bei den großen Spielern der international führenden Stationen den Ton angeben, sondern bei den eher kleineren Unternehmen der Branche. Weniger interessant sind diese Topseller deshalb natürlich nicht. Hier vier Beispiele an Vererbern, die es abso...

Cow Country 2 - April 2019

April 2019

JK DG Esmeralda EX-90 ist auf dem Papier etwas ebenso Besonderes, wie sie es auch im realen Leben ist. Zunächst einmal ist sie ein Produkt der speziellen Kombination Doorman-Goldwyn-Shottle, und dann wird sie auf der mütterlichen Seite von der eindrucksvollen Familie der zwei Mal als Frankreichs Kuh des Jahres geehrten Amaranthe gestützt. Ihr Zücht...

Cow Country - April 2019

April 2019

Ob Familie Jonsson im schwedischen Stöde mit der nächsten Monat neun Jahre alten Wilhelmine eine internationale Leistungssiegerin im Stall hat? Vielleicht nicht. Sicher ist aber, dass ihre Leistungen weltweit Bewunderung hervorrufen. Die fast ganz weiße Tochter des deutschen Bullen Truman (Throne-Lee) gab in sechs Laktationen 101.656 kg mit 4,5 % F...

Skychief Finesse: Gewaltige Zuchtkuh mit 26 EX eingestuften Töchtern

April 2019

Penn-Gate Skychief Finesse war eine starke Kuh mit viel Körpertiefe, die sich zu einer außergewöhnlich guten Zuchtkuh entwickelte und es auf 26 EX eingestufte Töchter brachte. Zudem war sie die Mutter des erfolgreichen Durham-Sohns Penn-Gate Finest. Dies ist ein Rückblick auf eine der echten Stärke-Familien der Rasse und ihr bemerkenswert beständiges Vererbungsmuster.

BullTalk - April 2019

April 2019

Er ist der höchste verkäufliche Exterieurvererber Frankreichs mit sagenhaften +4.7! Und im Bereich Fitness ist er nahezu makellos. Dazu kommen noch seine leicht positiven Zuchtwerte für Milch und Inhaltsstoffe. Damit ist der Franzose Mewald von Genes Diffusion ein äußerst interessanter Exterieurvererber. Vom Himmel gefallen ist dieses Talent nicht:...

Synergy Passion und Piper: Die Lou Etta Linie wieder im Rampenlicht

April 2019

Mit Bullen wie Leadman, Lord Lily und Novalis hatte die Lou Etta-Familie über Jahrzehnte einen bedeutenden Einfluss auf das Bullenzuchtgeschäft. Jetzt übt die Familie über die Vollschwestern Passion und Piper, die hinter Bullen wie AltaParquet und Progenesis Pyramid stehen, wieder Einfluss auf die moderne Zucht aus.

Beef-on-Dairy: Verschiedene Fleischrassen haben eigene Selektionsprogramme

April 2019

Im Februar-Heft von HI (S. 10) haben wir über das Phänomen Beef-on-Dairy berichtet, das Kreuzen von Milchkühen mit Fleischbullen. Als Folge des intensiven Einsatzes von gesextem Sperma wird diese Methode in vielen Holsteinnationen zunehmend praktiziert. Im vorliegenden Artikel möchten wir Ihnen einige Selektionsprogramme vorstellen, mit deren Hilfe die am besten geeigneten Fleischbullen für diesen Zweck ausgewählt werden können. Außerdem finden Sie eine Übersicht von Bullen verschiedener Fleischrassen, die von den Zuchtorganisationen für den Einsatz bei Milchkühen empfohlen werden. Denn auch bei Beef-on-Dairy gilt unbedingt: Nehmen Sie nicht irgendeinen Bullen! Auch hier erzielt man mit besseren Bullen auch deutlich bessere Ergebnisse.

Darnlaw Farm: Zucht auf EX Exterieur und potenzielle 100.000 kg-Kühe

April 2019

Sage und schreibe sieben Vertreterinnen von Darnlaw Farm (Präfix: Townlaw) – sechs davon mit EX bewertet – passierten 2018 die Grenze von 100.000 kg Milch. In dem modernen Boxenlaufstall von Familie Sloan in Schottland demonstrieren die 180 attraktiven Holsteins eine hohe Durchschnittsleistung und eine geringe Remontierungsrate. Das Ergebnis jahrelanger Selektion auf Exterieur und der passionierten Arbeit mit stark züchtenden Kuhfamilien. Bewährte Zuchtkunst, für die Vater Bryce und Sohn Robert letztes Jahr verdient mit dem britischen Master Breeder-Titel ausgezeichnet wurden.

Libramont 2019 rückt Belgien wieder ins Zentrum der Holsteinzucht

März 2019

Die europäische Holsteinschau kehrt nach Belgien zurück! 15 Jahre nach der letzten von mehreren Schauen in der belgischen Hauptstadt Brüssel treffen ab dem 9. April die schönsten Holsteins aus 13 europäischen Ländern in Libramont aufeinander. Besucher können sich auf eine Schau auf höchstem Niveau in einem bislang nie dagewesenen Ambiente freuen. Libramont 2019 steht ganz im Zeichen der Holsteinkuh und ihrer Züchter. Das erfuhr HI, als wir bei einer Reise durch die südbelgische Region Wallonien die Organisatoren und vier führende Züchter besuchten.

Seagull-Bay Supersire: Milchvererber mit Pluspunkten, der abgeliefert hat

März 2019

Im Dezember 2012 war er mit 2530 gTPI der höchste DNA-Bulle Amerikas. Sechs Jahre später, im Dezember 2018, notierte er auf der Basis von 33.087 Töchtern 2518 TPI. Ein traumhafter Zuchtwert, mitten ins DNA-Schwarze. Der Name des Bullen: Seagull-Bay Supersire. Er wurde von Familie Andersen in Idaho gezüchtet, gehört Select Sires in Ohio und wird in vielen Ländern durch World Wide Sires in Kalifornien vertrieben. Supersire feierte im Dezember seinen achten Geburtstag. Da hatte er den Meilenstein von einer Million Portionen Sperma längst passiert. Er ist der Vater des Zweitplatzierten für TPI und gleichzeitig höchsten Milchvererbers der Rasse, Uecker JoSuper. Und er ist der zweifache Urgroßvater der gTPI-Nummer 3 der USA, Hurtgenlea Richard Charl. Außerdem ist die niederländische Nummer 1, Cogent Supershot, sein Sohn. Supersire ist daneben der Großvater von Mr Salvatore RC, einem der erfolgreichsten Bullenväter bei Red Holstein. Diese Liste ließe sich fast endlos fortführen, denn mittlerweile sind schon Supersires Ururenkel in der Besamung. Supersire ist aus der modernen Zucht nicht wegzudenken. Das hat uns veranlasst, uns einmal eingehender mit der beeindruckenden Karriere des 55. Millionärs der Welt zu beschäftigen. Abwechselnd mit Kurzberichten über alle sechs Topbullen, die in Supersires direkter Vaterlinie vorkommen.

Cogent Supershot: Quelle für Fresslust und Funktionalität

März 2019

Cogent Supershot gab 2014 für das britische Zuchtprogramm Cogent sein Debüt als Nummer 1 für gTPI, gLPI und gPLI. Sein Ausnahmedurchbruch fiel mit einer auffälligen Einführungskampagne zusammen. Seit einem Jahr hat der Supersire-Sohn töchterbasierte Zuchtwerte und weltweit betreten hohe DNA-getestete Enkel den Schauplatz. Sämtliche hohen Erwartungen konnten erfüllt werden, bis auf ein einziges Merkmal.

Warum der Bulle Missouri auf jeden Betrieb passt

März 2019

In den letzten zehn Jahren gehörten Supersire, Mogul und Balisto zu den einflussreichsten Bullen der Rasse – und sie vertreten drei verschiedene Zweige der Rudy Missy-Familie. Aber vielleicht hatte die Robust-Tochter Pine-Tree 2149Robst 4846 die beständigste Vererbung in der Rudy Missy-Familie zu bieten, schließlich hat sie heute sieben Söhne in den TPI-Top-100. Einer dieser Bullen ist Missouri, dessen Geschichte wir Ihnen hier erzählen.

Auf dem Weg, ein ganz Großer zu werden?

März 2019

Es ist noch früh am Morgen des 21. September 2017. Trotzdem ist es schon sehr warm – ein Tag tropischer Hitze soll folgen. Aber wir haben jetzt gerade etwas ganz anderes im Kopf. Aus dem Stall von Select Sires in Ohio (USA) kommt nämlich gerade ein Bulle heraus, den wir unbedingt live sehen wollten: Melarry Josuper Frazzled. Schließlich ist er der...

Frist PJP: Frankreichs großartiger Typbulle

März 2019

Ab und zu kommt ein Ausreißer daher, der sich entgegen aller Erwartungen für längere Zeit an der Listenspitze behauptet. Was Exterieur anbelangt, war Atwood jahrelang ein Ausreißer in den US-Charts. Einer seiner allerbesten Söhne ist Frist PJP, der die Typtopliste in Frankreich dominiert.

Louxor regiert königlich in Frankreich

März 2019

Viele Bullen gelten als Allrounder mit guter Leistung, prima Exterieur und positiver Fitness. Louxor, seit April 2016 fast zwei Jahre lang die Nummer 1 in Frankreich, verlieh der Bezeichnung Allroundvererber eine neue Dimension, weil er eine überragende Leistung, ein hervorragendes Exterieur und eine ebenso gute Fitness züchtet. Seit April vermarktet sein Besitzer Evolution nun auch Louxor-Söhne mit – wie könnte es anders sein – Qualitäten zuhauf.

Genervations Epic: Kanadischer Bulle mit weltweitem Einfluss

März 2019

Die Lead Mae-Familie hat rund um den Erdball eine Reihe von hochrangigen Bullen produziert, von denen Kingboy in den USA und der äußerst einflussreiche, in Kanada gezogene Epic die beiden namhaftesten sind. Der große, weiße, EX-94 eingestufte Epic macht robuste, hochleistende Kühe, die während der Laktation durchgängig eine gute Körperkondition behalten. Lesen Sie hier mehr über Epics Einfluss.

Shoremar Alicia: Ehemalige Weltsiegerin und Lieferantin von EX Töchtern

März 2019

Mit 32 mit EX bewerteten Töchtern in den USA und Kanada gehört Alicia in Sachen Exterieur zur absoluten Elite Nordamerikas. Damit errang sie – nach einer glanzvollen eigenen Karriere – großen Einfluss auf die Zucht. Alicia war mit dem Höchstwert EX-97 eingestuft, Grand Champion in Toronto und… Weltsiegerin! Hier stellen wir Ihnen nun die exzellenten Töchter aus Alicia vor, von denen eine das Zeug zu haben scheint, mehrfache europäische Nationalsiegerin zu werden.

R Green-Acres in Wisconsin: Zuhause von Pride Holsteins

März 2019

Das Dorf Pepin im zentralen Westen von Wisconsin liegt an den Ufern des Lake Pein und des Mississippi River. Es war ursprünglich eine landwirtschaftlich geprägte Gemeinde, ist heute aber ein Touristenort mit schicken Restaurants und einem Segelhafen. In den Hügeln vor der Stadt betreibt die Familie Rathke seit Generationen Landwirtschaft. Man kann von ihrer R Green-Acres Farm, auf der sie ihre Holsteins unter dem Präfix „Pride“ registrieren lassen, den Mississippi sehen.

Erst die Töchter, jetzt die Söhne – Yoders beeindruckende Bilanz als Bullenvater

März 2019

Eine Antwort auf die Frage zu finden, welche Söhne des Ausnahmekönners Mogul den größten Einfluss auf die Rasse ausüben, zählt nicht zu den einfachsten Aufgaben. Viele von ihnen begeistern mit tollen Töchtern. Aber welcher Mogul-Sohn setzt mit Söhnen und Enkeln die größten Akzente? Montross, der Vater von Jedi, ist sicher ein heißer Kandidat. Oder Pety, der Vater von Modesty. Aber was ist mit Yoder? Nachdem zuerst seine Töchter die Erwartungen weit übertrafen, sind es nun Söhne wie Achiever oder Bandares, die begeistern. Yoders Einfluss steht dem seiner Halbbrüder kaum nach.

Westcoast Holsteins: Von Schausiegern bis zu rasseführenden Bullen

März 2019

Es ist kaum zu glauben! Westcoast Holsteins wurde erst 2010 gegründet und ist schon jetzt eine treibende Kraft der Rasse. Sie haben Siegerinnen auf den führenden Schauen Nordamerikas vorgestellt und sie haben auch Jungbullen gezüchtet, die nahe an der Spitze der genomischen Bullenlisten liegen, Hier ist ein Blick hinter die Vorhänge bei Westcoast Holsteins.

Iznogoud: Anderes Blut, neue Familie – Topgenetik

März 2019

Für englische Ohren klingt der Name „Iznogoud“ schon merkwürdig. Das Wort hört sich an wie „Is no good“ und das würde diesem Bullen sicherlich nicht gerecht. So überhaupt nicht, denn Iznogoud ist die Nummer 1 aller töchtergetesteten Bullen Frankreichs! Aber in Frankreich hat der Name „Iznogoud“ eine ganz andere Bedeutung: er stammt aus einer bekannten Comedy-Reihe. In der Holsteinzucht ist Iznogoud alles andere als ein Witz. Der Anführer der töchtergetesteten französischen Rangierung ist nämlich auch der Vater der Nummer 1 der DNA-getesteten Bullen in Frankreich. Wir stellen Ihnen einen einzigartigen Vererber vor.

Einflussreiche Kingboy-Söhne: Hohe Zuchtwerte und klasse Exterieur

März 2019

Ein hoher PTAT (Amerikas Exterieurzuchtwert) erregt immer viel Aufsehen. Das bestätigt der Amerikaner Kingboy. Züchter und kommerzielle Milchviehhalter mochten den kompletten und vor allem exterieurreichen McCutchen-Sohn von Anfang an. Sein Besitzer Select Sires verkaufte in den letzten vier Jahren 400.000 Portionen Sperma des Bullen. Von Kingboys Popularität profitieren auch seine Söhne, von denen einige bedeutende Bullenväter sind. HI stellt sie Ihnen vor.

Wilder Holsteins – Mit Tempo in die Spitze der deutschen Zuchtszene

März 2019

Dass es für private Züchter immer schwieriger wird, im kostenintensiven und risikoreichen Geschäft der genomischen Elite mitzuspielen, ist keine neue Erkenntnis. Auch in Deutschland benötigt es nicht mehr alle Finger einer Hand, um die privaten Züchter aufzuzählen, die das Metier beherrschen und vorne mitspielen. Einer dieser wenigen ist aber definitiv Norbert Holtkamp. Gemeinsam mit seinem Bruder Hermann und dessen Sohn Hendrik hat er dem Präfix Wilder Holsteins innerhalb von nur einigen Jahren zu Weltruf verholfen. Das Erfolgsrezept: Schnelligkeit, Konsequenz und vor allem die richtigen Kuhfamilien.

Intriguing Sires - Presley & Emmitt & Mineral

März 2019

Mit Söhnen wie Hayes-P und Hologram-P oder Enkeln wie Pontiac-P, Paiton-PP und Mystic-PP hat sich Bomaz Uno 5904 (Uno-Lawn Boy-Laudan-Garter) als führende Quelle im Polled-Segment etabliert. Fast mit jeder Schätzung gelangen neue hornlose Talente ins Sichtfeld und kaum jemand von ihnen disqualifiziert sich durch eklatante Schwächen in einzelnen Mer...

Snake-Red - Deutschlands neue Rotbunt-Nummer 1

März 2019

Bei der Holstein Vision, der ersten Verbandsschau der RinderAllianz, wurde eine ansprechende Töchtergruppe von Snake-Red vorgestellt. Gleich hörte man allerorten, der Snow-Sohn könnte eventuell die neue Nummer 1 in Deutschland werden. Und eine Woche später kam die Bestätigung: Snake-Red führt die Rotbuntrangierung in Deutschland an!

Intriguing Sires - Fullmarks & Nantais & Gigabyte

März 2019

Sandy-Valley Eternity muss man zweifellos zu den weiblichen Ausnahmeerscheinungen zählen, deren Fähigkeiten sich dauerhaft in der Population festbrennen werden. Diese attraktive VG-88 (2yr) eingestufte Rubicon-Urenkelin der nicht weniger talentierten Planet Sapphire ist seit August die Nr.1 CTPI-Kuh. Von ihren 35 Töchtern notieren 2 über 2900 gTPI...

Die Tirsvad Neblinas: Hohe Ergebnisse für NTM, NVI, PFT, RZG und TPI

März 2019

Um sein sehr großes Tirsvad-Programm erfolgreich fortführen zu können, arbeitet der dänische Züchter Søren Ernst Madsen vorzugsweise mit Kuhfamilien, die Bullen liefern, die sich in verschiedenen Zuchtwertsystemen durchsetzen können. Die Neblinas erfüllen diese Anforderung bestens. Das vorliegende Familienporträt führt uns durch sage und schreibe neun europäische Länder. Und in Zukunft vielleicht auch nach Nordamerika, wie die hohen gTPI-Ergebnisse in zwei Familienzweigen hoffen lassen.

Focus on.. beliebt und sicher (1)

März 2019

Sie sind nicht die höchsten Bullen, nicht unbedingt erfolgreiche Bullenväter, keine genomischen Topvererber. Aber sie sind sicher geprüft, haben hunderte Töchter in Milch und sind die Topseller Ihrer Unternehmen. Es gibt diverse Gründe, warum bestimmte Vererber eine dauerhafte Beliebtheit bei Milchviehhaltern erzeugen. Zuchtwerte spielen da nur ein...

O’Kaliber: Schweizer Hoflieferant für Siegerinnen

März 2019

Er hat lediglich 350 melkende Töchter in Nordamerika - trotzdem wurde eine von ihnen bei der letztjährigen Word Dairy Expo Intermediate Champion. Eine seiner tausend Töchter in der Schweiz wurde Grand Champion der Junior Expo Bulle und Reservesiegerin Mittel bei der Swiss Expo. Diese Ausnahmeerfolge gehen auf das Konto von GS Alliance O’Kaliber, dem schweizerischen Acme-Sohn aus der Europasiegerin und zweifachen Weltsiegerin O’Kalibra.

Oh-River-Syc Byway: Meridians höchster Sohn für Exterieur

März 2019

High Octane, Capital Gain, Gold Chip, Brokaw, Braxton, Baltimore, Brady, Bankroll: Die Barbies sind weltbekannt dafür, eine der am besten züchtenden Exterieurfamilien zu sein. Und hier sind sie mit einem weiteren Spitzenbullen, Byway.

Cow Country - März 2019

März 2019

Natürlich ist Miss Pottsdale DFI Tang-Red eine der herausragenden Red-Holsteins im Stall von Golden Oaks Farms in Illinois. Nachdem ihre Züchter Chris und Sarah Potts die Defiant-Tochter 2016 an Golden Oaks verkauften, hat Tang eine lange Liste an Erfolgen zusammengetragen, wozu natürlich auch der Reserve Intermediate-Titel in Madison 2017 zählt. I...

Mastitis – Das neue Schwergewicht unter den Gesundheitsmerkmalen

März 2019

Theoretisch könnte ein Zuchtwert Zellzahl, so wie er in den meisten Ländern rund um den Erdball routinemäßig gerechnet wird, auch in Zukunft weiterhin als Schätzmaß für die genetische Veranlagung für Eutererkrankungen dienen. In Ländern, in denen Mastitiszuchtwerte gerechnet werden, geht man von Korrelationen zwischen 0.6 bis fast 0.9 zur Zellzahl aus. Das ist sehr hoch. Trotzdem werden in immer mehr Gesamtzuchtwerte direkte Zuchtwerte für Mastitis integriert. Hier erklären wir, warum das so ist und wie sich Mastitis-Zuchtwerte zusammensetzen.

Erinnern Sie sich noch an diesen Mountain-Sohn?

März 2019

Er starrte einen an. Hielt den Blick fest auf sein Gegenüber gerichtet. So war das, als Han Hopman den französischen Bullen vor 18 Jahren fotografierte. Denn Jesther, um den es hier geht, war nicht gerade ein freundlicher Bulle. „Du darfst ihn nicht aus den Augen lassen“, warnten seine Pfleger in der Nähe der französischen Stadt La Roche-sur-Yon. J...

L-L-M-Dairy Passat: Neuer Lieferant für „unsichtbare“ Holsteinkühe

März 2019

Jeder Topbulle ist einzigartig. L-L-M-Dairy Pond Passat, der kürzlich in den US-Top-10 der töchtergetesteten Vererber sein Debüt gab, zeichnet sich sehr nachdrücklich durch sein - vor allem für kommerzielle Betriebe – breitgefächertes Profil aus. Sein Pedigree, für das der Fitnessexperte Ponder und die ausbalancierte L-L-M-Dairy Procky-Familie angepaart wurden, rundet Passats besondere Eigenschaften ab.

Holbra Rodanas: Die komplette Nummer 1 in Italien

März 2019

Er notierte schon als DNA-Bulle einen haushohen Zuchtwert und war dadurch sehr angesagt. Diese Popularität hielt an, denn auf der Basis von inzwischen tausend Töchtern konnte der Bulle seine Qualitäten mehr als bestätigen: Rodanas ist die absolute Nummer 1 in Italien. Lesen Sie unseren Bericht über den sehr kompletten Doorman-Sohn aus dem erfolgreichen niederländischen Zweig der Prudence-Familie.

Hier ist Platz 10 der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre: Pine-Tree!

März 2019

Die Stimmen sind ausgezählt. Das hat viel länger gedauert als erwartet. Noch nie in der 25-jährigen Geschichte von HI wurde bei einer Wahl eine so große Beteiligung erreicht. Unaufhörlich kamen neue Stimmkarten an und jede lieferte wichtige Punkte. Punkte für die hundert Züchter, die bei der HI-Ausscheidung der einflussreichsten Züchter der letzten 25 Jahre zur Wahl standen. Alle hundert Kandidaten wurden – inklusive Stimmkarte - in der Januar-Ausgabe von HI vorgestellt. Danach kam es zu einer Flut von leidenschaftlichen Reaktionen und einer nie dagewesenen Welle von Stimmkarten, die per Post oder E-Mail bei uns eingingen. Jetzt sind alle Stimmen ausgezählt. Und das Ergebnis steht fest. Ab jetzt präsentieren wir Ihnen jeden Monat einen der zehn Höchstplatzierten und beginnen heute mit der Nummer 10: Pine-Tree!

Intriguing Sires - Drastic-P & Princi-P-Red & Hotspot-P

Februar 2019

„Es ist natürlich noch zu früh, um das sicher zu sagen, aber er könnte einer der populärsten Polled-Bullen der Welt werden“, sagt Rick VerBeek von Select Sires über den hohen Newcomer der amerikanischen April-Zuchtwertschätzung, Drastic-P. Der Bandares-Sohn vererbt fast 1000 lb Milch, +.13% Fett und +.08% Eiweiß und durchweg gute Fitnesszuchtwerte:...

Neue Quelle für Genetik an den Ufern des Po: Cristella Holsteins

Februar 2019

Zuchtorganisationen wie Inseme, Intermizoo, ABS und Semex beobachten diesen italienischen Betrieb genau: Cristella von Familie Marchi-Balestreri. Kein Wunder, macht Cristella doch immer nachhaltiger auf sich aufmerksam. Mit hohen DNA-Zuchtwerten von Tieren aus eigenen Kuhfamilien. Inzwischen hat der Betrieb acht weibliche Tiere mit über 2700 gTPI und elf mit mehr als 4000 gPFT. Der Grundstein dafür wurde vor über 50 Jahren gelegt, als Großvater Franco den Bullen Hanoverhill Rocky auf den heute so beeindruckenden Betrieb holte. Hier ist die Geschichte von Cristella.

Cow Country - Februar 2019

Februar 2019

Die Leistungen der 13 Jahre alten Feizor Shottle Delia sprechen Bände. Sie ist gerade in die elfte Laktation gestartet und auf dem besten Weg zu 140.000 kg Lebensleistung. Im Dezember wurde sie zudem vom Inspektor mit EX-96-9E bedacht. „Eine Kuh wie Delia züchtet man nur einmal im Leben. Vor kurzem lieferte sie ein Unix-Kuhkalb, über das wir uns wa...

MS Kingstead Chief Adeen: Die Nr.2 aller Zeiten mit den meisten EX Töchtern

Februar 2019

Bullen wie Atwood, Atlantic, Aftershock, Golden Dreams und Archrival zählen zu den berühmten Exterieurvererbern der letzten Dekade und alle gehen über ihre mütterliche Linie zurück auf Adeen. Aber auch auf der weiblichen Seite war Adeen eine großartige Zuchtkuh, mit nun 51 excellent bewerteten Töchtern weltweit. Damit rangiert sie an zweiter Stelle hinter Ashlyn, wenn es um die meisten EX Töchter aller Zeiten geht.

Die verblüffende Entdeckung der französischen Diablesse-familie

Februar 2019

Die Karriere der Diablesse-Familie ist recht ungewöhnlich. Diese Blutlinie, die vor wenigen Jahren noch völlig unbekannt war, ist heute eine populäre Quelle für Bullenmütter und junge Besamungsbullen. Wie ist es dazu gekommen? Finden Sie in diesem Beitrag die Antwort auf diese Frage.

Die Redwing-Familie: Noch stärker im Aufwind dank Bullen auf Spitzenplätzen

Februar 2019

Lange Jahre war der Bulle Ri-Val-Re Niagra die internationale Ikone der Ri-Val-Re-Herde in Michigan. Jetzt hat ihn der äußerst populäre Ri-Val-Re Rager-Red abgelöst. Nach mehr als einem Jahrzehnt Prominenz in den Zuchtwertlisten für weibliche Rotbunte glänzt die Redwing-Familie der Jorgensens jetzt auch auf der männlichen Seite und hat Stars wie Rager-Red und Zimmerview Lucky PP-Red hervorgebracht.

Willswikk Outside Della: Unbedingt merken!

Februar 2019

„Ihre älteren Töchter in unserem Stall können nie genug bekommen und inzwischen gibt es immer neue talentierte Generationen dazu.“ Der Ursprung des von Cindy Wikkerink beschriebenen Luxusproblems ist Willswikk Outside Della EX-95, die erste in British Columbia gezüchtete Finalistin für die Cow of the Year-Wahl von Holstein Canada.

„Beef on Dairy“: Einsatz von Fleischbullen bei Milchkühen im Aufwind

Februar 2019

In HI erscheint eigentlich nie ein Artikel über Fleischrassen. Doch jetzt besteht Anlass dazu, denn der Einsatz von Fleischbullen bei Holsteinkühen steigt stetig. In den meisten Holsteinländern ist der Anteil von so genannten Gebrauchskreuzungen in den letzten Jahren enorm gestiegen und liegt teilweise schon bei fast 50 %. HI sprach mit Experten über das Phänomen „Beef on Dairy“. Welche Rassen werden dabei eingesetzt? Und worauf wird bei der Bullenselektion geachtet?

Hurtgenlea: Strikter Zuchtkurs und eine starke Kuhfamilie führen zum Erfolg

Februar 2019

Im Dezember 2017 debütierte er weit oben in den angesehenen Top-200 der DNA-Bullen in den USA. Seitdem ist er stabil in den Top-3 platziert. Die Rede ist von Hurtgenlea Richard Charl, der 2920 gTPI mit 1075 gNM$ kombiniert. Er ist ein Sohn von DG Charley aus der starken vierjährigen Hurtgenlea Yoder Modesto VG-86, die schon früh „Dam of Merit“ wurde. Charl und Modesto sind nur zwei Schmuckstücke des attraktiven Betriebs Hurtgenlea von Familie Hurtgen aus Elkhorn, Wisconsin. Diese Beiden sind eine Überraschung für Sie? Wenn Sie gelesen haben, welche Klasse sowohl Hurtgenlea als auch die Marissa-Familie schon seit Generationen demonstrieren, sicherlich nicht mehr.

Wellnessmerkmale: Aufbau einer gesünderen Herde

Februar 2019

Die Nutzung von Genomics bei offiziellen Zuchtwertschätzungen hat die Milchviehzucht in den letzten zehn Jahren verändert. Heute nutzt man Genomics, um Züchtern neue Möglichkeiten bei der Selektion auf gesündere Tiere zu eröffnen: die Wellnessmerkmale.

Lisduff: Konsequenter Fokus auf Fruchtbarkeit, Eiweiß und Exterieur

Februar 2019

Die Kühe von Lisduff Farms in Irland leben acht Monate im Jahr ausschließlich von Gras, legen täglich große Entfernungen zum Melkstand und retour zurück, kalben saisongebunden und produzieren hauptsächlich Milch für den Export. Besondere Umstände, die besondere züchterische Entscheidungen verlangen. Eiweißgehalt und vor allem Fruchtbarkeit stehen dabei immer im Vordergrund. Aber auch das Exterieur gerät nicht in Vergessenheit: in der aktuellen Herde von Lisduff gibt es 74 EX Kühe.

Mr Mogul Delta: Beständiger Lieferant moderner Holsteinkühe

Februar 2019

Elf Söhne in den TPI-Top-50 unterstreichen nachdrücklich die beständigen Zuchtqualitäten von Miss OCD Delicious. Diese Beständigkeit scheint ihr Mogul-Sohn Delta in Reinform übernommen zu haben. Mit fast 4.000 Töchtern ist er in den US-Top-5 platziert und spricht mit seiner modernen Vererbung sowohl Züchter als auch kommerzielle Viehhalter an.

Intriguing Sires - Barcley & Jingle & Millington

Februar 2019

Es waren die ersten 24 Töchter mit Leistungsdaten und immerhin 46 Töchter mit Exterieurdaten, die den Balisto-Sohn Barcley auf Platz 2 der deutschen Topliste hoben. Das Dezember-Debüt kam mit Ansage. Über 50.000 Dosen Sperma hatte die populäre ehemalige genomische Nr.1 Deutschlands bisher verkauft. Seit mehr als 2 Jahren zählt er zu den Topsellern...

Focus on... leistungsstark und fruchtbar

Februar 2019

Wer Holsteins züchtet, der wird die Merkmale Milchleistung und Fruchtbarkeit immer in irgendeiner Weise in seine Philosophie integriert haben. Dabei geht es genau hier um zwei der größten Gegensätze, die die Rasse zu bieten hat. Wer intensiv auf Leistung züchtet, geht in Punkto Fruchtbarkeit Kompromisse ein. Jedenfalls hat einem die Geschichte gena...

BullTalk - Februar 2019

Februar 2019

Wir erwähnten ihn schon, den erfolgreichen Red Holstein-Bullenvater Mr Salvatore. In Kanada, Deutschland und den USA hat er zahlreiche attraktive Söhne. Aber auch in Tschechien! Dort macht der rotbunte Salvatore-Sohn Agras Zuma-Red (2614 gTPI; 8/2018) mit einem fast makellosen Exterieur, viel Milch und guten Zuchtwerten für Geburtsverlauf und Töcht...

Intriguing Sires - Horizon & Riveting & Grateful

Februar 2019

Das Jahr 2019 ist noch jung und genau die richtige Zeit der Zuchtwelt endlich Kanadas höchsten Jungbullen verfügbar zu machen. Gemeint ist Horizon, ein 3590 gLPI und beachtliche 2789 gTPI testender Fortune-Sohn, ein Bullenvater mit starkem Gesamtexterieur (14), tollen Eutern (12), viel Brustbreite (9), einer soliden Vererbung für Milchmenge aber ha...

Intriguing Sires DNA - Tarrino & Braveness & Nebula

Februar 2019

„Tarrino ist aktuell Modestys höchster verfügbarer Sohn und seine Zahlen sind kontinuierlich gestiegen,“ kommentiert Rick VerBeek von Select Sires. „ Er stammt aus der Colby Taya-Familie, die extrem für Leistung ist und problemlose Laufstallkühe züchtet. Tarrinos Pedigree kombiniert Bolton Money und Colby Taya, zwei großartige Familien von Welcome...

Hemrik Holsteins: Dank Faible für hohe Leistungen Schnitt von 14.000 kg

Februar 2019

„Wir haben nicht das beste Land, nicht die besten Betriebsgebäude und nicht die besten Kühe. Und trotzdem läuft es irgendwie.“ Er selbst würde das nie zugeben, aber seine Frau Gea de Vries nickt zustimmend. Die hohen Durchschnittsleistungen bei Hemrik Holsteins in dem gleichnamigen Ort in der nordniederländischen Provinz Friesland sind nicht zuletzt Brand Jan de Haan zu verdanken. Zucht, Fütterung und Management: De Haan steckt immer viel Energie in alle Bereiche und steigert so die Leistung seiner Herde.

Fantastische Euter auf Luck-E Holsteins

Februar 2019

Die drei Hauptregeln der Vermarktung lauten: Standort, Standort, Standort … und die erfüllt Luck-E Holsteins voll und ganz. Der Betrieb befindet sich nur zehn Autominuten entfernt von der Autobahn, die Chicagos internationalen Flughafen O’Hare mit der World Dairy Expo in Madison verbindet. Dementsprechend empfängt der Betrieb jedes Jahr und vor allem zur Zeit der Expo Hunderte von internationalen Besuchern. Und von welch einer sagenhaften Herde diese dort begrüßt werden!

Tri-Day Ashlyn: 72 „Excellent“-Töchter, Tendenz steigend!

Januar 2019

Ein selten erzielter Doppelsieg dominierte die Schauergebnisse des Jahres 2001: Grand Champion sowohl auf der World Dairy Expo als auch auf der Royal wurde die vierjährige Encore-Tochter Tri-Day Ashlyn. Außerdem wurde sie in jenem Jahr zum World Champion gewählt, aber ihre größte Leistung sollte erst nahezu zwei Jahrzehnte später zutage treten. Aktuell hat Ashlyn 72 EX eingestufte Töchter … und es werden noch mehr werden!

Die unaufhaltsame Klasse der T-Familie von Jeffrey-Way 109 Milchkühe, 59 davon EX!

Januar 2019

Den Kauf seines Lebens tätigte Jeff Hendrickson 1982, als er Inwood Taffy Apollo erstand. „Ich war drei Jahre Herdsman bei Inwood gewesen. Als der Betrieb einige Jahre später eine Auktion abhielt, beschloss ich, Taffy zu kaufen, die damals in der zweiten Laktation war“, erzählt Jeff über den Erwerb dieser markanten Stammkuh. Taffy, eine Tochter des...

BullTalk - Januar 2019

Januar 2019

Er ist schon sechs Jahre alt, aber noch voll im Dienst. „Er ist nach wie vor der meistverkaufte Bulle von Select“, sagt Jeff Ziegler von Select Sires. „Bacon-Hill Montross ist ein klasse Spermaproduzent und noch immer wird sämtliches Sperma, das er produziert, verkauft. Er züchtet eine hohe Leistung, ohne dass die Fruchtbarkeit darunter leidet. Mit...

Focus on - Januar 2019

Januar 2019

Haben Sie schon einmal versucht, einen Bullenvater zu finden, der einen hohen Gesamtzuchtwert mit einer unterdurchschnittlichen Vererbung für Rahmen verbindet? Wir geben zu, die Suche ist extrem hart. Obwohl sich Milchviehhalter wie auch Züchter oder Sire Analysten ganz klar einig sind, dass die Rasse nicht mehr Rahmen braucht, sind Vererber mit un...

Cow Country - Januar 2019

Januar 2019

Mitte der 80er Jahre besaß David Peterson von Majestic-Manor Dairy in Iowa mit Oak-Krest Bretta EX-90 eine international sehr gefragte Donorkuh. Es war das Interesse für diese Arlinda Chief-Tochter, das den Anstoß für eine besondere Zuchtstrategie gab, die Peterson mittlerweile seit mehr als 30 Jahren konsequent anwendet. Ein aktuelles Ergebnis die...

Warnelview Holsteins: 123 EX Kühe und die mustergültige Warnelview Nita EX-97

Januar 2019

Beeindruckend! Dieses eine Wort beschreibt treffend unseren Besuch bei Warnelview Holsteins im äußersten Nordwesten Englands. Beeindruckend wegen des straffen Managements und der Ordnung, die auf dem Betrieb herrscht. Beeindruckend wegen der Uniformität der Herde und des hohen Niveaus von Leistung und Exterieur. Und beeindruckend wegen der enormen Klasse der einzelnen Tiere. Mit 123 mit EX bewerteten Kühen gehört Warnelview nämlich zu den fünf besten Betrieben der Welt. Und mit der mustergültigen Warnelview Cut Nita hat der Betrieb eine der beiden noch lebenden britischen EX-97 Holsteins im Stall.

Holsteins sollen nicht zu groß werden

Januar 2019

Große, imposant aussehende Kühe zu züchten, war für manch einen Züchter über die Jahre hinweg das Ziel. Heute wandelt sich diese Ansicht allmählich, und viele Züchter glauben, dass die Holsteinkuh bereits groß genug ist. Die Selektion auf mehr Größe scheint jedoch auf unterschiedlichen Ebenen in unsere Zuchtsysteme integriert zu sein. Wie können wir das Größenwachstum unserer Kühe verlangsamen?

Eildon Tweed: Zuchterfolg aus betriebswirtschaftlichen Gründen

Januar 2019

Bingo! Das könnte man zu dem jungen Bullen Eildon-Tweed Sam British sagen, der jetzt 2961 gTPI notiert. Sein Durchbruch ist ein weiterer Höhepunkt in der langen Karriere von David Wood, auf dessen Betrieb Eildon Tweed Farm im US-Bundesstaat New York Betriebswirtschaft der Leitfaden ist und die eiweißreiche Chapter-Familie floriert.

Aus dem Schatten getreten: Wessing und Hayes, die Züchter von Wesswood-HC Rudy Missy

Januar 2019

Die Wahrscheinlichkeit, dass sie die weltweit einflussreichste Holsteinkuh aller Zeiten ist, ist groß: Wesswood-HC Rudy Missy. 2014 wurde sie in HI zur Global Cow gekürt, nachdem sie schon 2012 und 2013 Platz 2 belegt hatte. Bei ihrer Wahl zeigten sich die Jurymitglieder Ryan Starkenburg (ABS) und Hartwig Meinikmann (RUW) sehr beeindruckt von Missy. Wir nennen hier nur vier der vielen Bullen, die sie damals aufzählten, um Missys Einfluss darzustellen: Mogul, Supersire, Silver und Balisto. Diese Bullenschar ist seitdem natürlich noch größer geworden, so dass die Frage gerechtfertigt ist, ob je eine andere Kuhfamilie mehr einflussreiche Bullen geliefert hat. Rudy Missy kann als mächtigste Kuh der Holsteinrasse bezeichnet werden. Und obwohl wir regelmäßig mit ihren Besitzern, Familie Steiner von Pine-Tree, gesprochen haben, blieben Missys Züchter immer außen vor. Das möchten wir jetzt ändern. Schließlich ist ihr Beitrag zur Holsteinrasse anno 2019 riesig!

TPI und Net Merit: Wissen Sie genau, was diese beinhalten?

Januar 2019

Mit der führenden Rolle, die amerikansiche Holsteingenetik international hat, wird der TPI weithin beachtet und ist zu einer gängigen Sprache geworden, die in vielen verschiedenen Ländern rund um die Welt verstanden wird. Aber wissen Sie genau, welche Merkmale im TPI enthalten sind? Hier können Sie auf 2 Seiten lernen, welche wertvollen Merkmale enthalten sind!

Polled Gallery (1) – Ein Überblick über die weiblichen Protagonisten der Polled-Szene

Januar 2019

Zugegeben, wir könnten diesen Artikel auch kritischer schreiben. Kritisch, weil die Spitze der Polled-Zucht,die ja ohnehin nicht mehr als eine Nische darstellt, von so wenigen Bullenmüttern derart dominiert wird. Man würde sich mehr Varianz unter den einflussreichsten Donoren wünschen. Ja, aber man kann und sollte es vor allem positiv sehen. Nämlich deshalb, weil sich die Qualität der hornlosen Vererber weltweit aufgrund genau dieser herausragenden Bullenmütter in einem so rasanten Tempo entwickelt, wie man es beobachten kann. In Wirklichkeit also sind die aktuellen Zugpferde der Polled-Zucht echte Superstars. Wir stellen Sie Ihnen vor.

Die Julias: Treffsichere Quelle hinter den Verkaufsschlagern Julandy und Jotani

Januar 2019

Die hauptsächlich rotbunte Herde von Jacob Werler in den Niederlanden gehört mit elf Zuchtbullen nicht gerade zu den stärksten Bullenlieferanten des Landes. Trotzdem sind die Ergebnisse auffällig. Julandy zum Beispiel ist seit drei Jahren hoch in der deutschen Liste der töchtergetesteten Bullen notiert und in den Niederlanden profilierten sich Jotani und Red Cliff letztes Jahr als die meistverkauften töchtergetesteten Red Holsteins. Das Geheimnis ihres Erfolgs? Die dominant züchtende Julia-Familie!

Errera Holsteins: Die Heimat der italienischen Nationalsiegerin und hart arbeitender Milchkühe

Januar 2019

Davide Errera hat zwei große Hobbys: Fußball – er ist Fan von Inter Mailand – und Schaukühe. Mit einer seiner Kühe erlebte er letzten Oktober eine großen Höhepunkt: Jamagro Goldwyn Jasmin wurde Nationalsiegerin von Italien. Wer aber glaubt, dass sich Errera ausschließlich auf Schautiere konzentriert, irrt. Mithilfe gezielter Zucht, eines straffen Managements und einer ausgewogenen Fütterung produzieren die 120 kommerziellen Milchkühe in seinem Stall im Schnitt 12.500 kg Milch mit 3,47 % Eiweiß. Diese qualitativ hochwertige Milch bildet die Grundlage für die Herstellung der regionalen Käsespezialität Grana Padano.

Cherry Crest: Wo auch die Besten einen Preis haben

Januar 2019

Martintown ist ein ruhiges Dorf weit im Osten von Ontario, etwa auf halbem Weg zwischen Ottawa und Montreal. Hier, inmitten leicht hügeliger Felder am Ende einer langen Zufahrt, finden wir Cherry Crest. Über die Jahre hatte eine ganze Reihe von Kühen mit großen Namen in diesem Stall ihr Zuhause und jetzt stehen hier mehrere beeindruckende Kuhfamilien.

Elevation Dawn: Unaufhaltsam in die Zukunft von Bomaz

Dezember 2018

Bomaz, der Betrieb der Familien Zwald und Schalla in Wisconsin, züchtete mit Skywalker und AltaDelson-P zwei aktuell sehr auffällige junge Bullen. Beide stammen aus der Dalse Bomaz 1552-Familie, über die wir schon häufiger in HI berichtet haben. Dieses Jahr rückte AltaRobson als erfolgreicher Bullenvater eine andere Stammmutter ins Rampenlicht: Bomaz Elevation Dawn. Es sind ihre Leistungen, die den Erfolg des fortschrittlichen Zuchtprogramms von Bomaz definieren.

Undenied: Populärer Exterieurstar aus der Zuchtikone Our-Favorite Unlimited

Dezember 2018

Our-Favorite Undenied steht auf der Besamungsliste vieler Exterieurfans weltweit. Der amerikanische Solomon-Sohn notiert sagenhafte 4.16 gPTAT und stellt damit offenbar keine Ausnahme in der umfangreichen Kinderschar seiner Mutter Unlimited dar. Das fantastische Ergebnis einer bewussten Änderung der Zuchtstrategie von Familie Stanek.

Trio Dairy in Russland: Heute besser als mit den „Porsche-Kühen“

Dezember 2018

Die Trio-Firmengruppe hat mit Fleckvieh gearbeitet, stellte dann aber auf Holsteins um, nachdem man sich mit dieser Rasse vertraut gemacht hatte. Heute baut Trio das Geschäft aus, und man arbeitet hart daran, Milchleistungen zu erzielen, die wegweisend für die russische Milchviehbranche sind. Der russische Reporter Vladislav Vorotnikov sprach mit der Trio-Vorstandsvorsitzenden Evgenia Uvarkina und schrieb für HI die vorliegende russische Betriebsreportage.

BullTalk - Dezember 2018

Dezember 2018

Wer glaubte, die DNA-Zuchtwerte würden sie verschwinden lassen, lag falsch! Es gibt sie nach wie vor, die vitalen Super-Millionäre. Im Oktober berichteten wir, dass der 15-jährige Planet die 1,5 Millionen Portionen-Grenze überschritten hat. Ein Bulle, dem das schon 2016 gelang, ist Mainstream Manifold. Und wissen Sie was? Dieser 14-jährige O-Man-So...

Eberhard - Deutschlands beste Herde für Milchleistung... und noch immer Luft nach Oben

Dezember 2018

<p>Mit 13.951kg erreichten die 50 Kühe, die Christoph und Wilhelm Eberhard auf ihrem penibel gepflegten Hof im westdeutschen Kalkar melken, die höchste Milchleistung aller Herden in Deutschland im Jahr 2017. In diesem Jahr sind es über 14.000kg und auch damit werden Eberhards nur schwer von der Spitze zu verdrängen sein. Noch interessanter als die Leistungen der kraftvollen Herde sind aber die Gründe für ihre Performance. Die Visionen und Ansichten, die Christoph Eberhard vertritt, sind nämlich so logisch wie einfach. Und sie sind eben ziemlich erfolgreich. Das sollten Sie definitiv einmal lesen.</p>

Lepoint: „Genomics überschätzen die populären Familien. Das muss sich ändern.“

Dezember 2018

In Frankreich gibt es zwei große Zuchtorganisationen, Evolution und Gènes Diffusion. Bei letztgenanntem Unternehmen ist Frédéric Lepoint seit 28 Jahren angestellt und außer als zuchttechnischer Leiter auch als eine Art „Botschafter“ tätig. HI sprach mit Lepoint über die Entwicklung von Gènes Diffusion, Partnerschaften und die Möglichkeiten, die genomische Zuchtwerte bieten. Lepoint bezeichnet sich selbst als Genomics-Befürworter, übt aber durchaus Kritik am System. Es muss sich etwas ändern, meint dieser Insider.

Intriguing Sires - Artist & Solito-Red & Thunder Storm

Dezember 2018

Seit seinem Start vor gut einem Jahr gehört Stone-Front Artist zu den beliebtesten Bullen im Programm von St Jacobs ABC. Und jetzt, wo seine ersten Kälber auf den Betrieben begeistern, geht der Run auf das Artist-Sperma unaufhörlich weiter. „Ja, er kann der großen Nachfrage gerade noch folgen“, erklärt Brian Behnke. Der Geschäftsführer von St Jacob...

Gumball und Bazooka: Kanadas erstes EX-96 eingestuftes Mutter-Tochter-Paar

Dezember 2018

Diese vortreffliche, EX-96 eingestufte Zuchtkuh hat nicht weniger als 13 EX eingestufte Töchter! Zudem war Hendercroft Lheros Gumball 2008 Grand Champion der East Ontario Championship Show, während ihre ebenfalls mit 96 Punkten EX eingestufte Tochter 2017 auf der gleichen Veranstaltung als Champion und in den Jahren 2016 sowie 2018 als Reserve ausgezeichnet wurde! Werfen wir doch mal einen genauern Blick auf Gumballs hervorragende Karriere.

Große Familienpassion rückt Kiko immer stärker ins Rampenlicht

Dezember 2018

Schon auf dem Cover dieser HI konnten Sie den Betrieb kennenlernen: Kiko Holsteins im US-Bundesstaat Ohio. Das Titelfoto zeigt Elisabeth Kiko mit ihrer Stallfavoritin Kiko Gold Chip Maddie, die auf dem großen Foto noch einmal abgebildet ist. Wir haben es hier in mehrerlei Hinsicht mit einem „echten“ Familienbetrieb zu tun: Familie Kiko hat nicht nur selbst viele Mitglieder, auch die große Leidenschaft für Holsteins ist ihnen allen gemein. Und die zeigt sich in allen Bereichen, wie Sie in diesem Artikel erfahren.

Der 55. Holsteinmillionär der Welt: Seagull-Bay Supersire

Dezember 2018

Ende des Monats, am 28. Dezember 2018, feiert er seinen achten Geburtstag – und wird dann mehr als eine Million Portionen Sperma produziert haben. Anfang November verkaufte World-Wide-Sires nämlich die millionste Portion Supersire-Sperma, wie Scott Ruby von WWS mitteilt. Damit ist Seagull-Bay Supersire der 55. Bulle der Welt, der diesen eindrucksvo...

Kuhkomfort: Welches sind die wichtigsten Optionen in Sachen Einstreumaterial?

Dezember 2018

Mehr Kuhkomfort wird häufig als ein wichtiger Beitrag zum Erreichen einer höheren Milchleistung genannt. Ein besser gestalteter Stall, ein besserer Luftdurchsatz und eine bessere Belüftung, ein einfacherer Zugang zum Futtertisch und geräumigere Liegeboxen sind Faktoren, die dazu beitragen, dass ein Betrieb erfolgreicher ist. Diesen Monat erörtern wir verschiedene Möglichkeiten mit Blick auf einen weiteren Faktor, der zum Kuhkomfort beiträgt: Einstreumaterial.

Lorita in Kalifornien: „Wir setzen Bullen ein, die alle Sparten abdecken“

Dezember 2018

„Wir setzen Bullen ein, die alle Sparten abdecken.“ Mit dieser Aussage macht Chris Durrer klar, welches Ziel er verfolgt. Lorita Holsteins ist schon seit Jahren auf Exterieurreise, aber auch Merkmale wie Leistung, Fitness und Fruchtbarkeit werden nicht ignoriert. Mit der Folge, dass die Kühe länger leben und mehr Milch produzieren. Das Exterieurniveau ist inzwischen sehr weit gestiegen. Tatsächlich rangieren 120 Tiere bei über 3.00 gPTAT und die Spitzenreiterin, Lorita Doc Leah, erreicht sogar 4.36 gPTAT.

Gillette-I Durham Jericho: Die Erfolgsgeschichte, die es beinahe nicht gegeben hätte

Dezember 2018

Der Gelegenheitskauf einer trockenstehenden zehnjährigen Kuh resultierte in einer höchst erfolgreichen Kuhfamilie in der weltbekannten Gillette-Herde in Kanada. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie aus diesem spontanen Zukauf ein solider Kuhstamm auf Gillette entstand.

Focus on - Dezember 2018

Dezember 2018

Im Gegensatz zum Beta-Kasein mit seiner Idealform A2A2 hat die Variante des Kappa-Kaseins tatsächlich eine wirtschaftliche Bedeutung. Mit der Milch von Kühen mit dem genetischen Idealtyp BB kann bei gleichen Proteingehalten eine um 1.5% höhere Ausbeute an Käse erreicht werden als bei den genetischen Varianten AA oder AE. Vor allem in Regionen mit starker Konzentration auf die Käseproduktion spielen Vererber mit der Variante BB also eine große Rolle. Wir stellen Ihnen 4 besondere Talente vor.

Cow Country - Dezember 2019

Dezember 2018

„Die Euterqualität ist sicherlich eine Stärke der Familie, ebenso die hohen Leistungen.“ Lysanne Pelletier spricht hier von den Qualitäten der La Presentation Daurel-Dynastie. Sage und schreibe 131 der 410 melkenden Holsteins bei Ferme Pellerat (Quebec) haben die mit 64 Zuchtsternen ausgezeichnete Daurel zur Stammmutter. Glück im Unglück: kurz vor...

Apple - Mustergültige Schaudiva und unerreichte Quelle für Genetik

Dezember 2018

Apple – der Name hat magischen Klang in der Zucht. Vor allem in Red Holstein-Kreisen, aber auch darüber hinaus wird ehrfürchtig von der amerikanischen Regiment-Tochter gesprochen, die sich in ihrer langen Karriere als wahre Alleskönnerin entpuppte. Von der atemberaubenden Schaudiva (Apple wurde zweimal Weltsiegerin) bis zur unvergleichlichen Zuchtikone. Mit einer verblüffenden Zahl von EX Töchtern und Söhnen wie Absolute und Armani, die weltweit im Schausegment erfolgreich sind. Eine Ode an Apple.

Cookiecutter: Auf dem Weg zu 3.000 Kühen

November 2018

Von den Ausläufern der Adirondack Mountains umgeben befindet sich in Hudson Falls, New York, der Betrieb Ideal Dairy Farms. Ideal wird seit 1908 von derselben Familie bewirtschaftet, die heute 2.400 Kühe melkt, welche es auf die beeindruckende Durchschnittsleistung von 14.037 kg Milch bringen. Wenn Sie noch nichts von Ideal Dairy Farms gehört haben, sind Sie womöglich besser vertraut mit dem Präfix, unter dem der Betrieb seine Tiere eintragen lässt: Cookiecutter!

Einmalig in Schottland: Forte CS Elegance, die dritte Generation EX-96

November 2018

Wir können uns kaum sattsehen in dem großartigen neuen Stall von Ve-Tech Holsteins in der schottischen Grafschaft Ayrshire, der mit allen möglichen technischen Hilfsmitteln ausgestattet ist und der in der mehr als 200 Kopf großen Milchviehherde auch unsere außergewöhnliche Fotokuh beherbergt. Herdsman Tom Struthers fährt noch kurz liebevoll mit der...

Cow Country 1 - November 2018

November 2018

Bei Mosnang Holsteins in der kanadischen Provinz Alberta werden 95 Kühe gemolken. Die produktivste Kuhfamilie dort, die L-Familie, stellte außerdem den Grand Champion des Alberta Dairy Congress. Es handelt sich um Mosnang Saloon Liquor, die ein halbes Jahr nach der dritten Kalbung noch immer 60 kg Milch am Tag produziert. Die EX-93 Saloon-Tochter h...

Val-Bisson Doorman: Neue Standards für Exterieur

November 2018

Nach dem Mogul-Memorandum im Juni 2018 in HI folgt nun das Doorman-Dossier. In diesem ausführlichen Special erfahren Sie alles über die Hintergründe und Erfolge dieses Ausnahmevererbers, der vor allem für Exterieur neue Standards aufstellt. Ein Bulle, der das Zeug hat, noch viele Jahre lang einer der größten Schaukuhlieferanten zu bleiben. Und der außerdem echte Exterieurstars – sowohl männlich als auch weiblich – an die Zuchtwertfront zu bringen versteht. Lesen Sie die Geschichte des Alleskönners aus Quebec, Val-Bisson Doorman.

Intriguing Sires - Neutron & Daylite & Jacuzzi

November 2018

Neutron ist seit April in den italienischen Top-3 platziert und damit der wichtigste neue Bulle hinter Sound System, der die Liste nach wie vor anführt. „Neutron ist nicht nur unser zweithöchster DNA-Bulle hinter dem phänomenalen Sound System, sondern steht außerdem in den Top-10 für IES. Dieser Zuchtwert ist im Vergleich zum PFT noch stärker auf ö...

Ceresio in Italien: Schauplatz des Duells zweier heldenhafter Holsteinfamilien

November 2018

Viele Holsteinbetriebe in Norditalien am Fuße der mächtigen Alpen waren früher Brown Swiss-Ställe bzw. hielten „bruna“, das ursprüngliche Braunvieh der Alpenregion. Viele stiegen später auf Holsteins um. So auch der Stall Ceresio von Familie Martinelli. Dort vollzog sich der Wechsel ohne Probleme, denn das Präfix Ceresio ist im In- und Ausland bekannt, weil der Betrieb seit jeher Topgenetik liefert. Besuchen Sie mit HI diesen attraktiven Zuchtstall in der Nähe von Varese.

Crovalley: Schaufenster für kanadische Holsteins

November 2018

Die moderne, pittoreske Hofstelle überschaut den Trent River nahe dem Ort Hastings, den man eine Autostunde östlich von Toronto in Ontario findet. Im Inneren des topmodernen Stalls macht eine typstarke, mit zahlreichen Siegerkühen durchsetzte Herde Crovalley zu einem echten Schaufenster für kanadische Holsteins.

BullTalk - November 2018

November 2018

Er gehört zu den fünf höchsten Red Holsteins für gTPI und ist frei erhältlich, Rhala-Re Blues-Red. Er notiert 2664 gTPI, gehört AI Total, ist ein Sohn von Salvatore (siehe unten) und liefert ein Allround-Exterieur. Allround trifft eigentlich für das komplette Profil von Blues-Red zu, denn Schwächen hat der Bulle keine. Zwar sind die Inhaltsstoffe a...

Intriguing Sires - Garant & Harper & Melvin

November 2018

Mit einem Anstieg von 5 Punkten im Gesamtzuchtwert auf 135 RZG und stolzen 8 Punkten im Exterieur auf starke 134 RZE war Garant einer der auffälligsten Erscheinungen der August-Schätzung in Deutschland. Damit ist der OHG-Vererber, der zwar nicht mehr lebt aber noch einen ausreichenden Spermavorrat vorhält, die Nr.1 aller töchtergeprüften Galaxy-Söh...

Focus on - November 2018

November 2018

Für kommerzielle Milchviehhalter spielt es wahrscheinlich keine Rolle, ob ein Vererber aus ET/IVF stammt oder auf natürlichem Wege gezeugt wurde. Für Betriebe, die biologisch produzieren, allerdings schon. Die Auswahl natürlich gezeugter Vererber unter den Spitzenbullen der Rasse ist allerdings verschwindend gering und liegt deutlich unter 10%. Wir...

Selz-Pralle Dairy: Heimatbetrieb der Milchweltrekordhalterin

November 2018

Im vergangenen Jahr hat sie die Laktation mit den höchsten Milchleistungszahlen aller Zeiten abgeschlossen: Selz-Pralle Aftershock 3918 VG-88 erbrachte eine Höchstleistung von 5-11 (365) 3x 35.457kg 4,0% Fett 3,3% Eiweiß. Wir haben den Heimatbetrieb dieser Weltrekordinhaberin in Wisconsin besucht, um all das zu entdecken, was in die Entwicklung eines Leistungschampions einfließt.

Progenesis Fortune: Outcross-Perspektive auf höchstem Niveau

November 2018

Anfang Oktober erhielt die Marius-Tochter Peaches aus dem Zuchtprogramm Progenesis bei Character Holsteins in Kanada eine Auszeichnung als erste weibliche Holstein mit über 3000 gTPI. Interessant: Peaches’ Muttersvater Progenesis Fortune wurde im selben Monat in HI zum Outcross-Bullen 2018 gewählt. Dank seiner Enkelin Peaches und vor allem vieler hoher Söhne profiliert sich Fortune als Outcross-Bulle mit immensen Möglichkeiten.

Mascol Jelli bringt Kærgaarden in europäische Zuchtwertspitze

November 2018

Unter anderem wegen des Erfolgs des deutschen Bookem-Sohnes Big Point berichtete HI im Januar 2017 über das Comeback der Tidy-Brook Elton Steph-Familie. Der Betrieb, den wir bei unserer ausgedehnten Tour mit Besuchen bei verschiedenen auffälligen Elton Steph-Nachkommen in Europa zuletzt besichtigten, war Kærgaarden Holsteins in Dänemark. Zwei Jahre später hat sich Familie Hammershøjs milch- und exterieurreiche Nachzucht der Steph-Tochter CAS Mascol Jelli definitiv in der europäischen Zuchtwertspitze etabliert.

Bullenfruchtbarkeit - intensiv genutztes Merkmal bei der Bullenauswahl

November 2018

Dass Rinder und Kühe rechtzeitig tragend werden, ist wesentlich für die Ökonomie von Milchviehbetrieben. Aus diesem Grund erfreut sich die Fruchtbarkeit in den letzten Jahren zunehmender Aufmerksamkeit in den Zuchtprogrammen. Zuchtwerte für Töchterfruchtbarkeit sind bei der Bullenauswahl mittlerweile unverzichtbar. Aber auch die Bullenfruchtbarkeit – wie gering ihr Beitrag zum Gesamtspektrum auch sein mag – wird von vielen Viehhaltern kritisch betrachtet. Diese Zahl kann sogar über die Karriere eines Bullen entscheiden.

Cosmopolitan: Eine lebende Legende der Holsteinzucht

November 2018

Die kraftvolle, gefleckte Shottle-Tochter Larcrest Cosmopolitan erregte weltweit Aufmerksamkeit, als sie in den USA zur Kuh Nr.1 nach gTPI avancierte. Auch heute noch wacht diese 13-Jährige über die globale Dynastie, die sie von ihrem Geburtsbetrieb Larcrest in Minnesota aus gegründet hat.

Cow Country 2 - November 2018

November 2018

Brandon und Lisa Weaver von Misty-Moor Holsteins in Pennsylvania hatten es richtig erkannt. Beim Ausverkauf von All-Riehl Holsteins kauften sie 2010 die günstige und etwas anders gezüchtete All-Riehl Perfume (Massey-Throne), eine Enkelin von Brookburn Rudolph Pansy EX-93. Die – wie sich später erwies – sehr milchreiche und mit VG-86 bewertete Perfu...

Apoll-P-Red – Keine fehlerlose Nr.1, aber unglaublich einflussreich

November 2018

Er war die deutsche Nr.1 der roten Jungbullen zu Beginn seiner Karriere. Dann kamen seine Söhne und Schreur Apoll, der Aikman-Sohn der berühmten Verhages Bos Candlelight-Red-P, dominierte Deutschlands Toplisten auf rotbunter DNA-Basis und vor allem die Listen der Polled-Vererber wie er wollte. Auch international sorgte sein Talent als Bullenvater für etliche beachtenswerte Söhne. Jetzt, dreieinhalb Jahre nach seinem Debüt, sind die ersten Töchter der deutschen Leistungskanone in Milch. Und wie kaum anders zu erwarten, beansprucht Apoll auch auf Töchterbasis die Poleposition. Apoll-P-Red – ganz bestimmt kein Vererber ohne Fehler und trotzdem einer der einflussreichsten roten Polled-Vererber überhaupt.

Ein letzter Besuch … ... auf dem Schweizer Betrieb mit der höchsten Milchleistung:: Emil’s Ranch

Oktober 2018

Holstein International bekommt regelmäßig Tipps von seinen Lesern. Aus der ganzen Welt. Darüber freuen wir uns immer sehr, denn diese Anregungen haben sich schon häufig als sehr wertvoll erwiesen. Anfang des Jahres bekamen wir einen Geheimtipp aus der Schweiz. „Unser Bruder hört zum Jahresende mit dem Melken auf. Vielleicht wollt ihr ihn noch einmal zusammen mit seinen Kühen im Stall treffen, bevor er sie verkauft“, lautete der Inhalt kurz zusammengefasst. Heute möchten wir sagen: Vielen Dank, Irene und Markus Schmid, für diesen Vorschlag. So konnten wir noch rechtzeitig den Stall besuchen, der die höchste Leistung in der Schweiz hat: Emil’s Ranch von Emil Schmid in dem kleinen Ort Baar.

Poison: Popsy-Sohn und Italiens neue Nummer 1

Oktober 2018

2012 erregte Muri Popsy als höchste europäische Kuh für gTPI Aufsehen. Jetzt, sechs Jahre später, steht die Planet-Tochter aus der tiefen italienischen Kuhfamilie erneut im Rampenlicht. Ihr Doorman-Sohn Poison, der als DNA-Bulle nie ein großer Star war, ist nämlich der höchste töchtergetestete Bulle des Landes und wird für seine einheitliche, ausbalancierte Nachzucht gefeiert.

Rubicon: Er prägt die Rasse über seine Söhne und Enkelsöhne

Oktober 2018

Mogul-Söhne findet man im Überfluss in den Top-Rangierungen der töchtergeprüften Bullenlisten rund um die Welt. Welcher ist der Beste? Ein starker Bewerber für diesen Titel wäre aktuell der Bulle, der Platz 1 der TPI-Liste besetzt, EDG Rubicon. Hier ist ein Einblick in das Leben von Rubicon und seinen wachsenden Einfluss auf die Rasse.

Westcoast Swingman: Der neue “heiße Bulle” in Kanadas Rotbuntzucht

Oktober 2018

Von Zeit zu Zeit erscheinen generationsübergreifende Bullen die sich vom Rest abheben. In der Rotbuntwelt scheint Westcoast Swingman ein solcher Bulle zu sein. Er wird aktuell vom seinem Besitzer Semex stark als Bullenvater genutzt und in den kommenden Monaten breit verfügbar sein. Hier ist der Hintergrund zu dem neuesten „heißen Bullen“ der kanadischen Rotbuntzucht.

Cow Country - Oktober 2018

Oktober 2018

„Wir züchten nicht jeden Tag eine Kuh wie sie!“, sagt Sylvain Pioud von Ferme du Moulin Gallet im Osten von Frankreich gleich zu Beginn über Laitwis Dorothee. Diese starke EX-92 Roumare-Tochter steht nicht mehr auf dem Betrieb, hinterließ aber ein eindrucksvolles Erbe, nämlich acht melkende Töchter von Millennium, Silver, Benjamin, Wild Beast, Eras...

Aus dem Schatten getreten: Roylane, der einzigartige Holsteinlieferant im fernen Washington

Oktober 2018

Roylane Robust, Roylane Jordan und Roylane Mindy – drei Giganten der Holsteinzucht, die starke Vererber wie Roylane Bob und Roylane Punch nach sich zogen. Sie alle stammen aus dem Roylane-Stall. Trotzdem haben wir bisher eher selten über diesen erfolgreichen Betrieb berichtet. Das hat zwei Gründe: erstens liegt der Betrieb in einem abgelegenen Teil des ohnehin schon abgelegenen US-Bundesstaates Washington und zweitens sind die Roylane-Züchter bescheidene Menschen, die nicht gern im Rampenlicht stehen. Aber dank der Hilfe von Dan Reynolds (von Monument Holsteins), der viele Jahre lang Betriebsleiter bei Roylane war, bekam HI nun die Chance, sich einen Eindruck von Roylane zu verschaffen. Hier die Roylane-Story!

Arnout Dekker über die positiven Effekte von OmniGen-AF

Oktober 2018

„Bei Stress leidet die Widerstandskraft von Kühen und die Gefahr von Infektionen nimmt zu. Und Stressmomente gibt es natürlich viele; Kühe sind wie Autisten – mit Veränderungen können sie schlecht umgehen.“ Das Wort hat Arnout Dekker, der viele Jahre als Tierarzt praktizierte und aktuell für Phibro tätig ist, den Hersteller von OmniGen. Dieses Mittel unterstützt erwiesenermaßen das Immunsystem von unter anderem Milchkühen und erhält ihre Widerstandskraft aufrecht. Die Folge sind weniger Erkrankungen und ein geringerer Einsatz von Antibiotika.

Ferme Drapeau: Schaufenster für modernes Management in Quebec

Oktober 2018

Vierzig Autominuten westlich von Quebec City und keine 20 km vom Südufer des Sankt-Lorenz-Strom entfernt befindet sich einer der größten Milchviehbetriebe Quebecs: Ferme Drapeau. Den Betrieb bewirtschaften Dominic Drapeau und seine Frau Celia Neault gemeinsam mit Dominics Eltern Michel Drapeau und Sylvie Belanger. Sie melken 750 Kühe und bewirtschaften 1.822 ha Land.

BullTalk - Oktober 2018

Oktober 2018

Vor zwei Jahren galt sein Debüt als sehr auffällig. Westcoast Styx-Red brach in mehreren Ländern mit starken DNA-Gesamtzuchtwerten durch und war in seiner Heimat Kanada sogar die Nummer 1. Das hatte Folgen, vor allem in Deutschland, wo er bei der letzten August-Zuchtwertschätzung mit einer Welle rotbunter Söhne aufwartete. Er hat nicht weniger als...

Intriguing Sires - Luster-P & Nagano-P & Marsden-P

Oktober 2018

„Auch wenn seine Karriere noch sehr jung ist: Luster ist rasendschnell einer der populärsten Polled-Bullen in unserem Programm geworden“, sagt Rick VerBeek von Select Sires. Er berichtet, dass sich der fast zweijährige Sohn von OCD Eraser Zipit aus der Kingboy-Tochter Cherry-Lor Loma (aus der Familie von Tiger-Lilly Lawnboy Lulu) sehr gut auf dem U...

Outcross Bulle 2018 - Drei Jahre nach seinem Vater rückt Fortune in den Mittelpunkt

Oktober 2018

Trotz seines Alters von drei Jahren besitzt er noch immer haushohe Niveaus von 3315 gLPI und 2734 gTPI. Alleine sein Besitzer Semex hat 12 Söhne über 2850 gTPI und 17 Söhne über 3500 gLPI eingestallt. Sein Einfluss wird also definitiv weltweit spürbar sein. Dass Progenesis Fortune allerdings zum neuen Titelträger als Outcross-Bulle des Jahres gekürt wurde, hat eine andere Ursache, nämlich die Kombination seines genetischen Potentials mit einem nicht alltäglichen Pedigree. Zwar kommt auch er nicht ohne Shottle, Goldwyn oder O-Man aus, aber mit Octoberfest-Tango-Epic besitzt er einen eher ungewöhnlichen väterlichen Backround. Argumente genug also für Fortune, den Outcross-Vererber 2018.

Der neueste Supermillionär ist da: Planet!

Oktober 2018

Es ist soweit! Acht Giganten gingen ihm voraus. Irgendwann in den nächsten Wochen wird Ensenada Taboo Planet mit seinen 15 Jahren der neunte Bulle der Welt werden, der die gigantische Grenze von 1,5 Millionen verkauften Spermaportionen überschreitet. Und das ist in der DNA-Ära eine wirklich schwere Aufgabe. Den ersten sieben Bullen, die die 1,5 Mil...

Focus on - Oktober 2018

Oktober 2018

Wer die Bullenkataloge der Gegenwart studiert, stellt einen gravierenden Mangel an Vererbern fest, die ein hohes genetisches Gesamtniveau vererben und gleichzeitig die in der Holstein-Population zunehmende Verkürzung der Strichlänge korrigieren. Hier Beispiele von vier Ausnahmen von Jungbullen mit hohen Gesamtzuchtwerten und signifikant positiven W...

Nicht zu sehen?

Oktober 2018

<p>Die Fortschritte im Merkmal Nutzungsdauer sind in der ganzen Holsteinwelt sichtbar. So deutlich, dass sie manchmal nicht zu sehen sind. Das klingt widersprüchlich, aber wir meinen das folgendermaßen. Im August-Heft von HI war Heinz Meyers Buckeye-Tochter Editha (Seite 44 - 45) abgebildet. Daneben stand, dass wir kaum glauben konnten, dass sie schon...</p>

Etazon Renate: Mega-Stammmutter von CRV

Oktober 2018

In den Niederlanden und Flandern ist Etazon Renate eine Marke. Dank der Kombination aus überragendem NVI und großzügiger Embryoproduktion hat sich die O-Man-Tochter mit französischen Wurzeln über das Delta-Nukleusprogramm von CRV inzwischen zur einflussreichsten Stammmutter unserer Nachbarn entwickelt.

Freurehaven Shottle Lautella: Starke Quelle für Milch und Funktionalität

Oktober 2018

Das ultimative Ziel vieler hoher Zuchtwertfamilien ist die Zucht gefragter Bullen. Dieser Aufgabe hat sich auch die Familie von Freurehaven Shottle Lautella gewidmet. Peak AltaLawson, die mit 2929 gTPI einen Platz in den amerikanischen Top-3 belegt, ist nur die Spitze des Eisbergs. Lesen Sie mehr über das rasant wachsende Imperium der faszinierenden Lautella-Linie der Laurie Sheik-Familie.

Dorcy Dextra: Fundament einer dominanten Familie bei Kings-Ransom

Oktober 2018

Die Kings-Ransom Herde in Schuylerville,New York, glänzt im Moment besonders, als Zuhause der EX-95 Vollschwestern Cleavage und Cleo sowie mit dem 94 Punkte Mutter-Tochter Paar Dextra und Diva. Es ist die Familie des letzteren Paares, auf das wir uns hier konzentrieren, eine Kuhfamilie, anerkannt für außergewöhnliche Euter und bemerkenswerte funktionale Merkmale.

Hahn/Radke: Milchtyp, Kraft und Euter, mit den Spotties als Vorbild

September 2018

Im Januar 2008 zierte DT Spottie das Cover der „Excellent Ausgabe“ von HI. Mehr als zehn Jahre später steht die EX-93 Derry aus der Prelude Spottie-Familie noch immer auf dem Betrieb Hahn/Radke, wo sie vier EX Töchter lieferte. Zu diesem starken Quartett gehören auch die inzwischen zwölf Jahre alte Shottle-Tochter Fux Spotlight EX-95 und Fux Seattle EX-92, eine Tochter von Hahn/Radkes Lieblingsbullen Gold Chip aus der Fotokuh dieses Artikels. Die Spottie-Familie ist das Herz der Herde im Süden von Sachsen, die sowohl durch Exterieur als auch Leistung besticht.

„Unsere Holsteins inspirieren un s jeden Tag aufs Neue“

September 2018

„Unser Zuchtziel? Der True Type, am liebsten in Rot. True Type, denn die Kuh mit dem korrektesten Exterieur lebt am längsten. Und ich meine damit nicht den modernen True Type, sondern den klassischen. Also eine tiefe Rippe, eine breite Vorhand und Kraft. Dadurch bekommen wir die Kühe, die wir möchten, die jeden Tag für den gewissen Funken sorgen, d...

Ron Pietersma von Legend Dairy Farms: „Finde die Magic Cross und nutze sie bestmöglich“

September 2018

Das Präfix Legend Dairy ist seit Jahrzehnten ein Begriff in der amerikanischen Holsteinzucht. Die kalifornische Herde von Ron Pietersma erweist sich als ungeahnt freigiebige Quelle für eine Vielzahl starker Kuhfamilien, die für Leistung, Nutzungsdauer und Exterieur überzeugen. Der Zahl seiner EX Kühe nach ist Legend Dairy aktuell in den Top-5 der USA platziert. HI fuhr nach Chino und sprach mit einem Nestor der Holsteinzucht, für den magische Anpaarungen der wichtigste Schlüssel zum Erfolg sind.

Glasson: Wie die genomische Selektion Aufmerksamkeit auf diese solide Typherde lenkte

September 2018

Nur fünf Kilometer nordöstlich der 22.000-Einwohner-Stadt Portadown in Nordirland befindet sich ein emsiges Holstein-Zentrum. Rasseweit führender Typ ist das, was man auf diesem beeindruckenden Betrieb findet, der etliche der großartigsten Typ-Pedigrees der Welt zusammengetragen hat. Begleiten Sie uns auf unserem Erkundungsgang auf Glasson Holsteins!

Cow Country - September 2018

September 2018

Es bleibt ein züchterisches Geheimnis, warum die auf Windy-Knoll-View in den USA entwickelte und in vielen Teilen der Erde mit ihren großartigen Individuen erfolgreiche Pledge-Familie ausgerechnet in Australien ihr hohes Exterieur-Potential plötzlich in haushohe genomische gPTAT-Werte umwandelt. Die Pledges haben herausragende Kühe hervorgebracht u...

Sind die europäischen Nachkommen die beste Linie aus „good old” Elegance?

September 2018

Sie ist weltberühmt, Krull Broker Elegance, die überragende Stammkuh aus Wisconsin. Aber sie hat Konkurrenz bekommen. Als ihre Enkelin Cradenhill Elegance 2006 von Irland nach Frankreich emigrierte, trat sie eine Lawine los, die das Herz Europas mit Topgenetik überspülte. Lesen Sie mehr über den Siegeszug der europäischen Elegances.

Converse Judy: Weltberühmt für Fitnessmerkmale und Euter

September 2018

Morningview Converse Judy EX-93 hat viel dazu beigetragen, dass der Betrieb Morningview in Iowa in der internationalen Holsteinzucht bekannt geworden ist. Zu den rund um den Erdball wichtigen Bullen aus dieser Familie zählen der Kanadier Morningview Ashlar, der deutsche Rotbuntbulle Dertour-Red und der italienische Spitzenvererber All.Nure Secretariat. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die diversen Zweige der Converse Judy-Familie, die diese einflussreichen Vererber hervorgebracht haben.

Nova Holsteins: Das beeindruckende Zuhause der Eroy-Familie

September 2018

Das hat es noch nie zuvor gegeben: Fünf Vollschwestern waren gleichzeitig unter den Top 100 nach CTPI rangiert! Dieser magische Moment gehörte fünf jungen, VG-88 bzw. VG-87 eingestuften Goldwyn-Töchtern, welche die Brüder Lance und Ryan Kamm in ihrer Nova-Herde gezogen hatten. Dies ist die Hintergrundgeschichte des Betriebs Nova im Nordwesten von Wisconsin.

Lotanie - Rotbuntes Aushängeschild eines schweizerischen Qualitätsbetriebs

September 2018

Pierre Oberson ist in der Schweiz kein Unbekannter. Wer schon einmal eine der großen Schauen bei unseren Nachbarn besucht hat, hat den sehr fokussierten, französischsprachigen Schweizer bestimmt im Ring gesehen. Er versteht schließlich etwas von seinem Fach. Aber auch als Züchter weiß Pierre genau, was er tut. Das bestätigen die Nationalsiegerinnen Lotanie und Lavande. Ein Blick in den neuen Stall in Maules verstärkt diese Überzeugung noch.

Leaninghouse Holsteins: Aufstrebender Zuchtstall in New Mexico

September 2018

„Im Moment haben wir 850 ET-Trächtigkeiten.“ Nicht nur der von Manager Les Terpstra geschätzte Umfang von Leaninghouse Holsteins ist beeindruckend. Das junge Zuchtprogramm von Rock Hill Dairy in New Mexico macht auch durch die Ergebnisse, die es bereits erzielt hat, auf sich aufmerksam, darunter die vor kurzem DNA-getesteten Topbullen Big Bubba und House. Hinter diesen großen Erfolgen steht ein modernes, geradliniges Zuchtprogramm und unerschütterliches Vertrauen in die Kraft von Kuhfamilien und bewährten Pedigrees.

BullTalk - september 2018

September 2018

Als jungen DNA-Bullen hatte eigentlich niemand Weigeline Tabasco auf dem gTPI-Schirm. Mit durchschnittlich 2515 gTPI war er 2014 und 2015 kein Blickfänger, während Rubicon und Delta ca. 2710 gTPI zu bieten hatten. Aber heute, mit 630 melkenden Töchtern, hat Tabasco sich enorm verbessert und notiert 2731 TPI, mit denen er Platz 5 der Liste belegt! E...

Focus on - September 2018

September 2018

„Wenn polled, dann homozygot polled!“ – Das ist die Aussage vieler Milchviehhalter, die mit dem Gedanken spielen, ihre Herde auf Hornlosigkeit umzustellen. Dabei ist Auswahl hoch veranlagter PP-Vererber noch immer begrenzt. In `focus on…` stellen wir Ihnen 5 Vererber vor, die sowohl PP als auch RC vererben und alle zur Weltspitze in dieser Kategori...

Intriguing Sires - Gywer & Discjockey & Kenobi

September 2018

Er ist mit 165 der Nr.1 Bulle für RZG in Deutschland und trägt zudem den Rotfaktor! Gywer stammt von dem Doorsopen-Sohn Boldi Gymnast aus einer Lobach (<Lexor) gefolgt von Snow, der Quelle des Rotfaktors. Gywer wurde von Heino Ahrens aus Walsrode gezüchtet. „Mit über 2200kg ist er einer der höchsten Milchmengenvererber in Deutschland und kombiniert...

Der stetig wachsende Einfluss von Debutante

August 2018

Die Durham-Tochter Scientific Debutante Rae hat ihren Besitzern Matt und Mandy Nunes auf der World Dairy Expo 2005 den Reserve Grand Champion-Titel gesichert. Sie ist eine 7. Generation EX aus der Roxy-Familie, wurde zum Eckpfeiler der Scientific-Herde in Chippewa Falls, Wisconsin, und produzierte 20 EX eingestufte Töchter, darunter die Goldwyn-Tochter Scientific Gold Dana Rae EX-95, die Shottle-Tochter Scientific Darla Rae EX-94 und die Stormatic-Tochter Scientific Alexas Rae EX-94. Zu ihren Söhnen zählt der Goldwyn-Sohn und Rotfaktorträger Scientific Destry, dessen Vermächtnis an die Rotbuntzucht Bullen wie Ladd-P, Alchemy und Heztry einschließt. Wir bringen Sie hier auf den neusten Stand hinsichtlich einiger moderner Zweige dieser umfangreichen Familie.

Zehn Jahre Revolution: Paul VanRaden äußert sich zur Entwicklung der Genomics

August 2018

Seit der Einführung der genomischen Selektion sind fast zehn Jahre vergangen. Während dieser Zeit haben Genomics sich zur größten Revolution entwickelt, die die Rinderzucht je erlebt hat. Weil wir mehr über bestimmte Entwicklungen erfahren wollten, die sich im Verlauf dieser knapp zehn Jahre im Bereich der genomischen Selektion ergeben haben, wandten wir uns an Dr. Paul VanRaden, der in den USA beim „Animal Genomics and Improvement Laboratory“ als Genetiker tätig ist.

Wachsende Nachfrage nach Besamungszubehör

August 2018

Inzwischen ist es auf vielen Betrieben gängige Praxis, Spermaportionen in einem Stickstoffbehälter zu lagern und seine Tiere als Eigenbestandsbesamer zu besamen, anstatt die Dienste eines Besamungstechnikers in Anspruch zu nehmen. In diesem Monat verschaffen wir Ihnen einen Überblick über das dazu benötigte Besamungszubehörs.

L-L-M Dairy: 24 Jahre in Folge Progressive Genetics Award

August 2018

L-L-M Dairy liegt im Herzen von Wisconsin und machte in den letzten Jahren immer wieder mit teuren Auktionstieren und Zuchtbullen auf sich aufmerksam. Diesen Monat stellen wir Ihnen den Betrieb vor, der seit langem eine der fortschrittlichsten Herden des Landes beherbergt.

Von Stormatic zu Unix, jetzt hat Lesperron 2 top GTPI RDC Bullen produziert

August 2018

Sie hat alle ihre Ziele erreicht und noch mehr – und die rasseführenden Errungenschaften der Lesperron Herde zu realisieren war nicht einfach. Lesen Sie, wie Lesperron durch den intelligenten Zukauf einiger spezieller Embryonen zu Ruhm gelangte… und wie am Ende dieses Jahres ihre Geschichte einen neuen Weg einschlagen wird.

BullTalk - august 2018

August 2018

Wir möchten kurz vorwegschicken, dass es hier nicht um einen Holsteinbullen geht! Aber er ist schwarzbunt und so außergewöhnlich, dass er als British-Friesian Erwähnung finden sollte. Catlane Chad war nämlich 2016 und 2017 der meisteingesetzte Bulle von Genus/ABS in Großbritannien. Damit ist Chad höchstwahrscheinlich der am häufigsten eingesetzte b...

Cow Country 1 - August 2018

August 2018

Im Juni erschien in HI Teil II der Übersicht der Betriebe mit den meisten lebenden EX Kühen. Auf Platz 4 der irischen Liste rangierte Lisnalty Holsteins mit 52 EX Kühen. Eine bemerkenswerte Zahl, vor allem wenn man bedenkt, dass Familie Hannan im irischen County Limerick 150 Holsteins melkt. Eine Kuhfamilie, die sich über die Jahre bei Lisnalty pro...

Hezbollah: Das überraschende Zuchtpotenzial einer Madison-Gewinnerin

August 2018

„Wir freuen uns darüber, dass mehrere Enkelinnen mit imposanten Zahlen glänzen – einige testen fast vier Punkte für Exterieur. Wir sind fest davon überzeugt, dass sie bis zu ihrem Lebensende noch einen gewaltigen Einfluss ausüben wird!“ Starke Worte des angesehenen Züchters Tim Abbott über die All-American und All-Canadian Dubeau Dundee Hezbollah. Erfahren Sie hier mehr über diese einzigartige Kuh!

Was für eine Überraschung!

August 2018

Wir trauen unseren Augen kaum. Der schweizerische Züchter Heinz Meier zeigt uns seine Kuh Editha, die er für das Foto vorbereitet hat. Gerade denken wir noch: warum diese Kuh, als uns der Grund plötzlich klar wird: Editha ist schon elf Jahre alt! Und hat mehr als 100.000 kg Milch produziert! Kein Wunder, dass Heinz gerade diese Kuh ausgesucht hat!...

Cow Country - August 2018

August 2018

Was wissen Sie über Barbies ältere Vollschwester Rgncrst-Rh Durham Bianca EX-92? Womöglich wussten Sie gar nicht, dass es sie gibt? Diese Linie der weltbekannten Familie hat aus unserer Sicht zu lange im Schatten gestanden. Deshalb nutzen wir nun die Gelegenheit und lenken Ihre Aufmerksamkeit auf Biancas Outside-Tochter Nors Bianca Brita EX-90. Bri...

Focus on - August 2018

August 2018

Bullen mit einem Profil, das mehr Stärke als Größe verspricht, sind eine Rarität. Obwohl kaum ein Züchter oder Sire Analyst noch mehr Größe in seine Herde oder die Population bringen möchte, gibt es kaum Bullen, die dieses Profil vererben. Diesen Monat präsentieren wir Ihnen in `Focus On…` vier Beispiele von Vererbern, die allerdings genau das könn...

Die britischen Rickis: Die einzigen mit acht Töchtern mit EX-93 oder höher?

August 2018

Vorab eine Frage an alle HI-Leser weltweit: Kennen Sie eine Kuh, die mindestens acht Töchter hat, die alle mit 93 oder mehr Punkten bewertet sind? Eine Frage, die wir als Redaktion nur schwer beantworten können. Auf jeden Fall ist uns aber die britische Kuh Stannock Formation Ricki bekannt, der dieses Kunststück gelungen ist: unter ihren 28 attraktiven Töchtern befinden sich acht mit EX-93 oder höher. Hier ihre Geschichte!

Larcrest in Minnesota: Heimatbasis der Cosmopolitans

August 2018

Der Name Cosmopolitan ist in der gesamten Holsteinwelt ein Begriff. In diesem Monat nehmen wir Sie mit zu einem Besuch auf ihrem Heimatbetrieb Larcrest in Minnesota, der Jon und Ann Larson und Sohn Tyler gehört.

Pieter Karst Bouma: Mit Melkrobotern und Zusatzinformationen alles aus den Kühen herausholen

Juli 2018

Eine Tagesleistung von 40 kg/Kuh – dieses Ziel möchte Pieter Karst Bouma in den nächsten zwei Jahren erreichen. „Nach dem Anheben des Daches unseres alten Stalles ist das durchaus realistisch“, sagt der Viehhalter aus der niederländischen Provinz Friesland. Bouma kümmert sich sorgfältig um alle Aspekte seines Betriebs und versucht, das Maximum aus seiner Herde herauszuholen. Mithilfe von Informationen aus den Melkrobotern und der richtigen Berater.

233 EX Kühe: Entdecken Sie die begehrten Geheimnisse hinter der Nr.1 Herde der Welt, Brynhyfryd

Juli 2018

Ein viel diskutierter Artikel war HIs aktuelle Recherche nach den Herden mit den meisten mit EX bewerteten Kühen weltweit. Die Resultate ergaben einen klaren Sieger: Die 1.800-köpfige Brynhyfryd Herde mit gewaltigen 233 EX Kühen. HI reiste nach Großbritannien um diese walisische Herde zu sehen, die ungewollt für mehr als ein Jahrzehnt unter dem Radar gehalten wurde.

Heftiger Sturm wütet in französischem Stall - mit positiven „Schäden“

Juli 2018

Die konsequente Selektion auf Exterieur, eine ausgewogene Fütterung und eine französisch-amerikanische Kuhfamilie – das sind die drei Hauptaspekte, die die Riedill-Herde im Osten von Frankreich auszeichnen. Und die ihr zu großer Beliebtheit verholfen haben. Wobei der Name einer Kuh besonders hervorsticht: Tempête. Lesen Sie einen „stürmischen“ Bericht.

Keine schwachen Kühe in der exterieurorientierten Peace & Plenty-Herde

Juli 2018

Bei unserem fünftägigen Trip durch die Gegend um Maryland in den USA wurde der Besuch bei Familie Schwartzbeck zum Erlebnis. In der Peace & Plenty-Herde sind hauptsächlich vitale, kräftige Kühe mit gutem Exterieur und hoher Nutzungsdauer zu finden. Lesen Sie mehr!

Loyalyn Goldwyn June - von einer VG-85 Zweijährigen zu einem bekannten nordamerikanischen Superstar

Juli 2018

Owen Sound, eine Stadt im Norden von Südwest Ontario, Kanada, liegt zwischen den Mündungen der Flüsse Pottawami und Sydenham. Milchviehhaltung ist besonders in dieser Gegend eine Herausforderung, bedingt durch die steinigen Böden und die geringe Verfügbarkeit von Ackerland. Eine Herde aber, die sich von diesen schwierigen Bedingungen nicht hat abhalten lassen, ist Loyalyn Holsteins deren „Königsfamilie“ von Höhepunkt zu Höhepunkt eilt.

Cow Country Red - Juli 2018

Juli 2018

Mit der Mehrheit der Stimmen der Jury wurde die Amerikanerin KHW Super Aderyn RC EX-90 von Nova Holsteins in HI 06/2018 zur Red-Impact-Cow 2018 gewählt. Ihre Mutter KHW Goldwyn Aiko RC EX-91 gewann diesen Entscheid 2015 und ihre Großmutter Kamps-Hollow Altitude RC EX-95 2009. Dass ein vierter Sieg durchaus im Bereich des Möglichen liegt, zeigt ein...

Focus on - Juli 2018

Juli 2018

In dem von vielen Milchviehhaltern genutzten aAa-System steht die `6` für den Grundtyp `Style`. Es beschreibt einen zentral platzierten Umdreher, harte Knochen, gerade Beine sowie ein langes Becken und steht somit als Synonym für weniger Klauenprobleme und Langlebigkeit. Tatsächlich aber nimmt die `6` in den Codes der globalen Holsteinrasse dramatisch ab. Vererber mit einer `6` in einer der ersten drei Positionen des Codes findet man immer seltener. In unserer neuen Rubrik `Focus On …` stellen wir Ihnen deshalb heute vier Jungbullen vor, die die `6` an einer der ersten beiden stellen ihres aAa-Codes vorweisen.

Cow Country - Juli 2018

Juli 2018

Fradon Rudolph Jodie EX 22* - der weltweite Erfolg dieser Familie bedarf keines näheren Kommentars. Viele faszinierende Linien gibt es weltweit, heute wollen wir uns aber das Vermächtnis ihrer britischen Nachfahrin Sterndale Sterling Jodie-Red VG-87-2yr genauer ansehen. Diese Urenkelin von Rudolph Jodie über eine EX-93 Talent und eine VG-88 Redman...

Intriguing Sires - Bluebill & Helix & Multicast

Juli 2018

Bluebill ist zum wichtigsten Konkurrenten im Rennen darum geworden, die aktuelle Nr.1 Italiens einzuholen, Sound System… und er ist einer der seltenen Gatedancer-Söhne (Alta1stClass-Supersire) in der Topliste. Gezüchtet von der Schulz GbR in Deutschland, stammt Bluebill aus einer Commander aus einer Bookem, gefolgt von einer Man-O-Man, die als Impo...

Intriguing Sires - Bestday & Pinch & Hemingway

Juli 2018

Sämtliche Schätztermine seiner noch jungen Karriere platzierte er sich in den deutschen Top-10, für Platz 1 reichte es allerdings nie. Bis zum April 2018 jedenfalls. Der Schätztermin, der mit einer neuen Formel für Nutzungsdauer und der jährlichen Basisanpassung Deutschlands Topliste stark durcheinanderwirbelte, war für den Bestboss (<Boss)–Sohn Be...

BullTalk - Juli 2018

Juli 2018

Mit 3293 gLPI ist er der höchste Red Holstein in Kanada. 2676 gTPI erreicht er als höchster Red Holstein in den USA. Und mit 154 gRZG ist er in den Top-5 der deutschen Rotbunten platziert! Ein roter Globetrotter also, der dadurch auch zum gefragten Bullenvater wird. „Westcoast Swingman-Red ist ein sehr schönes Bullenkalb und glücklicherweise konnte...

Mirna: Ein Leben im Schatten ihrer berühmten Schwester Mirror

Juni 2018

Die US-Kuh Seagull-Bay Oman Mirror ist eine der legendären Zuchtkühen der Rasse: Sie ist die Mutter von Robust, und auf sie gehen Bullen wie Jedi und Biggie zurück. Ein eher entfernter deutscher Zweig dieser Familie hat den Bullen AltaSpring hervorgebracht. Mirror hatte eine Vollschwester namens Oman Mirna, die den Großteil ihres Lebens im Schatten ihrer berühmten Schwester stand … aber das war anfangs nicht so!

Ein ganz besonderes Kapitel

Juni 2018

Wir befinden uns in der wunderschönen Landschaft rund um West Charlton, einem kleinen Örtchen im äußersten Osten des US-Bundesstaates New York. An einem heißen Sommerabend wie aus dem Bilderbuch finden wir am Ende einer lange Auffahrt, die einen Hügel hinaufführt, den Betrieb, den wir suchen: Eildon-Tweed Farms. Auch Besitzer David Wood lässt nicht...

Eutergesundheit: Wie bleibt die Zellzahl niedrig?

Juni 2018

Eine hohe Zellzahl bringt nicht nur Leistungseinbußen mit sich, sondern erhöht auch die Gefahr einer Euterentzündung, mit allen Problemen und Kosten, die dies hat. Um wirtschaftliche Schäden und Tierverluste zu vermeiden muss man die Zellzahl auf Betriebsebene senken und/oder gering halten. Leichter gesagt als getan. Welche Faktoren sind dabei wichtig? HI sprach mit einem unabhängigen Fachmann für Milcherzeugung und zwei Milchviehhaltern, die auf ihren Betrieben durchschnittlich 100.000 Zellen oder weniger haben.

Sue: Die Zuchtkuh, die nur selten patzt

Juni 2018

Im Juni 2015 hat HI über eine aufstrebende Zuchtkuh berichtet. Auf den Monat genau drei Jahre danach beschäftigen wir uns erneut mit diesem interessanten Individuum, das heute nicht mehr ein kommendes Talent ist, sondern ein absolutes Zuchtphänomen. Die Familie hat sich innerhalb eines kurzen Zeitraumes unglaublich entwickelt. Ja: Es geht um Misty Springs Lavanguard Sue VG-89.

Intriguing Sires - Charl & Jeronimo & Treasure

Juni 2018

Neben seinen haushohen genomischen Zuchtwerten und der Tatsache, dass er der Nr.2 Bulle nach gTPI und Nr.1 nach NM$ (1074$) ist, was wissen Sie sonst noch über den Bullen, dessen Namen die Indexfans schon länger verfolgen – Hurtgenlea Richard Charl? Bei Hurtgenlea in Wisconsin melkt die Familie Hurtgen 150 Kühe mit einer Durchschnittsleistung von 2...

Die wirklich wunderbare Karriere von Maxine, Moguls wunderbarer Mutter

Juni 2018

Die Route 20 ist eine der längsten Straßen der USA und verbindet Oregon am Pazifik mit Massachusetts am Atlantik. Wir sind im Bundesstaat New York auf dieser Straße unterwegs, die uns über recht hohe Berge führt. Wir sind auf der Suche nach Mountfield Holsteins und erwarten, dass der Betrieb auf jeder nächsten Bergkuppe in Sicht kommt. Wir sind gespannt und neugierig zugleich, denn wir wissen, dass wir gleich Familie Marshfield und natürlich Maxine kennenlernen werden, die zwölf Jahre alte Mutter von Mogul. Als wir endlich ankommen, werden alle unsere Erwartungen übertroffen. Und wir erfahren die wunderbare Geschichte von Maxine.

proFitplus in Deutschland: „Das Programm für gesunde Kühe“

Juni 2018

„Das Programm für gesunde Kühe“ – so heißt es auf den Webseiten der RinderAllianz (RA) und der Rinderzucht Berlin Brandenburg (RBB) über das Programm proFitplus. Um mehr über die Hintergründe, die Erfahrungen und die Ergebnisse dieses einzigartigen Projekts zu erfahren, sprach HI mit Jan Körte, Teamleiter Zucht bei RA. In seinem Arbeitsgebiet Mecklenburg-Vorpommern im Nordosten von Deutschland werden schon seit 2005 standardisierte Praxisdaten tausender Kühe unter anderem zu Mastitis, Klauengesundheit und Geburten gesammelt. Daraus wurden vor drei Jahren Zuchtwerte ermittelt, die die Praxis sehr zu schätzen weiß.

Die irischen Odettas: Überragend für Eiweiß und Nutzungsdauer

Juni 2018

Kühe in der siebten, achten, zehnten oder sogar 15. Laktation. Eiweißgehalte von fast 4 % oder mehr. Unmöglich? Ganz und gar nicht! Die 90 Kopf große Radney-Milchviehherde von Henry und Liam O’Keeffe beweist es. Vor allem eine Kuhfamilie ist für diese Leistung verantwortlich: die Odettas. O’Keeffe wurde Mitte April in Dublin für seine erfolgreiche Odetta-Familie mit dem „RDS Champion of Champions Award“ ausgezeichnet. Deshalb wollte HI Radney Holsteins einmal näher kennenlernen.

Wiesenfeld - Ein Präfix mit Weltruf arbeitet an der Zukunft

Juni 2018

Es gibt nicht viele deutsche Ställe, die eine ähnliche internationale Reputation genießen. Martin Rübesam, der Züchter hinter dem Wiesenfeld-Präfix, war besessen vom Züchten. Seine ersten Importe aus den USA und die daraus entwickelten Zweige revolutionierten den Typ an Kuh, den man in Deutschland kannte. Das Wiesenfeld-Präfix dominierte Europas Schauszene um die Jahrtausendwende wie kaum ein anderes. Dann wurde es zwar ruhiger, trotzdem blieb Rübesam ein besessener Züchter. Und einer, der die Gegenwart anpackt. Mit den gleichen Familien wie damals aber auch einigen neuen Zukäufen. Und eben seiner ganz eigenen Art und Philosophie, die schon so viel Erfolg einbrachte und noch immer ziemlich speziell ist.

Der HI-Bullen-Guide: Charley-Söhne: Sensationelle Genetik jetzt weltweit erhältlich

Juni 2018

DG Charley, der Spezialist für Leistung und Zellzahl aus der beliebten Crimson-Familie, macht dank hoher Söhne in Deutschland, Italien und den USA von sich reden. Dort lieferte er Charl, der die gTPI-Liste seit Dezember mit großem Abstand anführt. Mit Söhnen in so vielen Ländern unterscheidet sich Charley von den meisten anderen aktuellen Bullenvätern, die in der Regel begrenzter eingesetzt wurden.

Terra Linda: Gewinnsteigerung durch hohes Tempo in der Zucht

Juni 2018

Der Milchleistung nach ist Kalifornien noch immer die Nummer 1 in Amerika. Innerhalb dieses Bundesstaates wird die meiste Milch im County Tulare produziert. HI besuchte dort die Walhalla der amerikanischen Milchviehhaltung, Terra Linda Dairy, wo nicht nur rund 50 Millionen lb (22,7 Mio. kg) Milch jährlich erzeugt werden, sondern auch Topzucht betrieben wird. So werden seit 2014 alle weiblichen Holsteins genomisch getestet und alle zwei Wochen finden 20 IVF-Sitzungen und vier bis acht ET’s statt. Das primäre Ziel dabei ist die Steigerung der Leistung der Herde und der Rentabilität des Betriebs.

Hurion Isy: Französischer Leistungsvererber mit vielen Qualitäten

Juni 2018

Seit er sich im April um 9 Punkte verbessern konnte, führt Hurion Isy (184 ISU) das französische Zuchtwertklassement souverän an. Viel Milch und hohe Inhaltsstoffe machen ihn zu einem unerreichten Leistungsspezialisten. Und auch in den Bereichen Exterieur, Fitness und Blutführung hat das Flaggschiff der seit vielen Generationen eingesetzten Olivia-Familie von Earl Gallais einiges zu bieten.

Cow Country - Juni 2018

Juni 2018

In Stuhr in der Nähe von Bremen wurde GHH Talent Marie von Frank und Frederike Kastens kürzlich als erste deutsche Red Holstein mit EX-95 bewertet. Ein weiterer Meilenstein für die Neunjährige, die 2013 Juniorensiegerin bei der Schau in Oldenburg war und zwei Jahre später den Nationaltitel in der mittleren Altersklasse gewann. Unter anderem weil si...

BullTalk - Juni 2018

Juni 2018

Sein Besitzer RUW bezeichnet Epochal ganz klar als „Exterieurvererber der Extraklasse“. So etwas äußert die deutsche Zuchtorganisation nicht einfach so. Die lineare Vererbung des Epic-Sohnes ist in der Tat eindrucksvoll: 1894 eingestufte Töchter bescheren ihm super 131 RZE. Sein Exterieur hat ein abfallendes Becken und etwas längere Striche zu biet...

Ralma:Qualitativ hochwertige Herde und 100 % Faith

Mai 2018

Ralma Juror Faith, dieser Name hat magischen Klang. Faith gehört zweifelsohne zu den berühmtesten Zuchtkühen der Holsteinrasse. Ihre Gene sind über die ganze Welt verbreitet und haben schon in vielen Ländern teure Auktionstiere, Kühe und Bullen mit hohen Zuchtwerten und vor allem besonderer Exterieurklasse hervorgebracht. HI besuchte die Heimat ihrer starken Kuhfamilie im Herzen des US-Bundesstaates Minnesota. Ralma Farm, der Betrieb der Familie Schmitt, dessen imposante 250 Kopf starke Herde zu 100 % auf diese eine überragende Juror-Tochter zurückgeht.

Wie Hol-Star durch ET zu einer außergewöhnlichen Holsteinherde an der US-Westküste wurde

Mai 2018

Der im Westen der USA an der Pazifikküste gelegene Bundesstaat Washington ist die bundesweite Nr.10 unter den Milchviehstaaten der Nation und die Nr.4 für Durchschnittsleistung pro Kuh. Es ist ein Staat der Gegensätze: Das üppige grüne Weideland in der Küstenregion macht rasch den zerklüfteten Gebirgsketten Platz, die eine Barriere zu den trockeneren Binnenlandregionen bilden. Milchviehbetriebe im Stil von Mastbetrieben haben diese trockeneren Gegenden wie etwa das Yakima Valley zu einer der produktivsten Milchviehregionen des Landes gemacht. Den Betrieb Portmann Dairy mit seiner imposanten Hol-Star-Herde findet man allerdings in der Küstenregion.

Valsie: Jacobs’ erste Royal-Heldin

Mai 2018

Erst Valsie, dann Vedette und die großartige Valana... Ferme Jacobs‘ „V“-Familie hat viele Schauringgrößen geliefert. Aber kennen sie die tiefe Historie dieser Kuhfamilie? Alle Details hier!

SBH Talent Snowred - Deutschlands erste 6. Generation EX

Mai 2018

Diese Geschichte hätte anders laufen können. Und vielleicht hätten wir sie nie erfahren, wenn Kirsten und Heike Kemmerling tatsächlich ihren Milchviehbetrieb vor 5 Jahren komplett aufgegeben hätten. Aber die zuchtbegeisterten Schwestern, die ihr Geld außerhalb der Landwirtschaft verdienen, entschieden sich anders. Sie behielten einige ihrer alten Kühe und führten den von ihrem Vater übernommenen Betrieb weiter. Zu den alten Damen von damals zählte auch SBH Indian Snowred, die erste 6. Generation EX in Deutschland und Ausgangspunkt einer Geschichte, die noch lange nicht zu Ende ist.

Bersaglio Qualsiasi - Nach sieben Jahren zurück an Europas Spitze

Mai 2018

Mit 32.937 Erstbesamungen war WEH Beastick Deutschlands meistgenutzter Vererber 2017. Im Dezember führte der ebenfalls intensiv genutzte Acapulco die Liste der Atwood-Söhne für Exterieur an. Zum gleichen Schätztermin standen HFP Finder Quimera und HFP Finder Quintsia in den weiblichen Top-10 in Deutschland und drei Töchter der aktuellen Schweizer Nr.1 Indexkuh, HFP 1st Class Quella, stellten die komplette Top-3 der Schweiz. Und das ist noch lange nicht alles. Hohe Nachkommen dieser Familie gibt es auch in den Niederlanden und Dänemark. Hinter all diesen Ergebnissen versteckt sich eine Italienerin, deren Stern in Deutschland aufging und heute ziemlich hell scheint: Bersaglio OMan Qualsiasi.

Erhebliche Effizienzsteigerung durch intelligente Managementunterstützung. Topbetriebe auf dem Weg zu 1 Mio. kg Milch pro Roboter

Mai 2018

Die durchschnittliche Tagesleistung pro Roboter aller Lely-Melkroboter weltweit beträgt 1.628 kg, während der beste Betrieb sogar mehr als 3.000 kg erreicht! „Die Roboter sind überall gleich, der Unterschied liegt im Management“, behaupten die Lely-Mitarbeiter Frank van der Staak und Rutger van de Streek. Sie erzählen uns mehr über interessante Daten und die Entwicklungen im Bereich automatischer Melksysteme. Vor allem aber über den wachsenden Strom an Informationen, die die verschiedenen Sensoren liefern, um die Viehhalter beim Management zu unterstützen. Sie erklären, wie Ziele formuliert werden und wie man mit der richtigen Anwendung moderner Technologie versucht, sie zu realisieren.

Klauengesundheit: Ein Merkmal mit großer wirtschaftlicher Bedeutung

Mai 2018

Im August 2011 wurde der in Dänemark, Schweden und Finnland genutzte „Nordic Total Merit (NTM)“ der weltweit erste Gesamtzuchtwert, in den man das Merkmal Klauengesundheit einbezogen hat. „Jetzt können die Landwirte die Resultate anhand der längeren Lebensdauer und der geringeren Anzahl von Lahmheiten selbst sehen“, sagt Lars Nielsen von VikingGenetics. „Klauengesundheit hat eine Korrelation von 0,40 mit Langlebigkeit, während Fundamente lediglich eine Korrelation von 0,15/0,20 mit Langlebigkeit haben. Unser bester Bulle für Klauengesundheit reduziert die Anzahl der Lahmheiten um 50%.“

Sunnyside: Um die Details kümmern, die für reibungslose Abläufe sorgen

Mai 2018

Seit fast 100 Jahren ist Sunnyside ein bekannter Name in Wisconsins Holsteinzucht. Die tiefen, selbstgezogenen Kuhfamilien haben im Laufe der Jahre in so mancher Herde ihren Beitrag zu einer soliden Basis geleistet. Weit über 100 Sunnyside-Bullen sind in die Besamung gegangen, darunter Sunnyside Standout, ein Vererber mit Kultstatus, der seine Spuren in der Rasse hinterlassen hat. In diesem Monat richten wir unser Augenmerk auf die Managementpraktiken auf diesem renommierten Holsteinzuchtbetrieb.

Das ausgewogene Zuchtziel auf Relough resultiert in genomischen Toptieren

Mai 2018

An dem Fluss Torrent im Südosten des County Tyrone in Nordirland und fünf Kilometer nordwestlich von Dungannon liegt Donaghmore. Mit knapp über 1.000 Einwohnern ist dieser kleine, ruhige Ort eher unauffällig, aber in Sachen britischer Holsteinzucht ist Donaghmore dank der Relough-Herde von Familie McLean ein Vorzeigedorf.

BullTalk - Mai 2018

Mai 2018

2011 begann HI mit der jährlichen Publikation bemerkenswerter Outcross-Bullen. Im Oktober 2011 war Va-Early-Dawn Sudan der erste „Outcross-Bulle des Jahres“ in HI. Heute feiert Sudan große Triumphe: in Kanada ist sein Sohn Comestar Lautrust die Nummer 1 der töchtergetesteten Bullen und in Frankreich führt sein Sohn Hurion Isy die Liste der töchterg...

Cow Country - Mai 2018

Mai 2018

Jede kanadische Holstein mit 20 Sternen hat beachtliche Zuchtleistungen erreicht. Das gilt natürlich auch für Hendercroft Lheros Gumball EX-96. Sie hat bisher 22 Sterne für ausschließlich weibliche Nachkommen erhalten, die fast alle aus der 55 Milchkühe zählenden Herde von Hendercroft Holsteins in Ashton, Ontario, kommen. Die Kuh, die 2008 als All-...

Unique Style Bolton Money: Die Zuchtkuh, die die genomische Welt fasziniert

April 2018

Hohe Leistung, Auktionshöchstpreise und eine lange Liste mit führenden Vererbern … Das Verzeichnis der Errungenschaften von Unique-Style Bolton Money ist ein extrem beeindruckender Lesestoff. Lesen Sie alles über diesen Verkaufsschlager mit Outcross-Pedigree, der die Zucht im Sturm erobert hat.

Ohne Pedigrees in den 1980ern ist Weeksdale heute ein großer Name

April 2018

Etwa 120 Meilen (200 km) nördlich von Halifax in Nova Scotia und 370 Meilen (600 km) östlich von Quebec City liegt die kanadische Provinz Prince Edward Island. Häufig als top Urlaubsadresse erwähnt, verbirgt sich hinter seiner ruhigen Fassade eine Holsteinindustrie, die vor Talenten nur so sprudelt. Hier bringen wir Ihnen die Geschichte einer der wichtigsten Herden der Insel, Weeksdale Holsteins.

Tommily du Tombuys Karriere – von vier bis 15 Jahre: „Wenn man Milchviehhalter ist, will man diese Kuh“

April 2018

Sie war vier Jahre alt, die weiße Tommily du Tombuy, als wir vor elf Jahren eine Reportage über den französischen Betrieb Tombuy machten. Sie war nicht nur schön und solide anzusehen, sondern auch eine starke Milchproduzentin. Und damals schon die Mutter einer Swiss Expo-Siegerin (mit einer ganz besonderen Geschichte, aber dazu später mehr). Wer hätte seinerzeit gedacht, dass Tommily unermüdlich weiterproduzieren würde bis zu ihrem aktuellen Alter von 15 Jahren? Sie nennt zwei französische Nationaltitel ihr Eigen, eine Einstufung von EX-95, eine fantastische Lebensleistung von 107.285 kg 4,20 % 3,51 % und eine umfangreiche Nachzucht. „Aber vor allem war Tommily immer ein echtes Arbeitstier. Sie ist die Kuh, die jeder Milchviehhalter gern hätte“, sagt ihr Züchter Jean-Baptiste Decheppe. Lesen Sie mehr über die Karriere einer ganz besonderen Französin.

Auf dem Gipfel

April 2018

Und wen sehen wir hier an der Spitze? Auf dem Gipfel dieses Schweizer Berges zwischen Neuchatel und der Grenze zu Frankreich? Es ist die Mutter von Basist, TGD-Holstein Seven Basilea-Red, die fast sechs Jahre alt ist und Denis Huguenin und seinem Sohn Jeremy aus La Brévine gehört. Gezüchtet wurden übrigens weder Basilea noch ihr Sohn Basist von den...

VOF Jongsteins: Engagement und Können für höchstleistende Holsteins

April 2018

Die Passion von Cees de Jong, dem VOF Jongsteins in den Niederlanden gehört, sind Holsteins. Gern erzählt er von den Fortschritten, die die Rasse in den letzten Jahrzehnten gemacht hat. Das trifft natürlich auch für die Tiere in seinem Stall zu. Mit Unterstützung seiner Partnerin Barbara, die von Beruf Tierärztin ist, seines Mitarbeiters Johan Zwijnenberg und seines Vaters Goof führt er seine attraktive Herde zu beeindruckenden Höchstleistungen. Nach 13.268 kg im Jahr 2017 liegt die Durchschnittsleistung in diesem Jahr erneut noch höher.

Mabelle - Ein Toptalent unter Deutschlands Bullenmüttern

April 2018

Es war der höchste Betrag, den Florian Große Honebrink jemals in ein Kalb investierte. Für den jungen Züchter war es keine leichte Entscheidung. Aber dann erwies sich der Kauf doch als glückliche Fügung. Mabelle entwickelte sich zu einer VG-88 Kuh und ungeahnten Zuchtquelle. Aus dem Snowflake-Kalb wurde die Mutter des stark genutzten Milton, der Nr.6 aller Missouri-Söhne in Deutschland. Noch besser ihre Enkel. Drei davon, nämlich Royce, First und Kent, belegen im März die Plätze 3, 10 und 30 in Deutschland. Es sind die 3 höchsten Bullen im aktuellen Angebot der deutschen OHG. Was für eine Geschichte.

Knonaudale Jasmine: Eine der am konstantesten vererbenden Schaufamilien der Rasse

April 2018

Selten konkurrieren Kuhfamilien für mehr als eine oder zwei Generationen auf höchstem Niveau im Schauring. Aber in der vergangenen Schausaison hinterließen 4 Generationen der Knonaudale Jasmine Familie ihre Spuren auf den großen Schauen. Hier ist ein Blick auf eine der zurzeit heißesten Kuhfamilien der kanadischen Schauszene.

Gobeli - Synonym für Passion, Familie und Weltklasse-Holsteins

April 2018

Als vor einigen Monaten Swissherdbook seine SwissCow-Convention auf dem Betrieb von Alex Gobeli durchführte war das auch ein Zeichen. Die Veranstaltung, bei der die besten Züchter des Landes für ihre Leistungen geehrt werden, ist ein echtes Familienfest. Und Alex Gobeli, der als erfolgreicher Bauunternehmer sein Geld nicht zwingend mit seinen Kühen verdienen muss, ist Teil dieser großen, enthusiastischen Züchterfamilie. Und mittlerweile noch viel mehr. Die Passion und Leidenschaft von Alex und seiner ganzen Familie für schöne Kühe zeigt sich in Namen wie Pagewire Delicieuse, Goldwyn Ronja, Incas Flavia oder Doorman Jolie. Es sind Namen mit Weltruf. Perfekte Repräsentantinnen einer Herde, die weltweit mittlerweile fast jeder kennt.

Ransom-Rail, New York: Von Schaukühen bis hin zur genomischen Elite

April 2018

Co-Vale Dempsy Dina war im vergangenen Herbst Grand Champion und 2015 Intermediate Champion der Royal und ist ein Superstar der nordamerikanischen Schauszene. Dina verbrachte ihre prägenden Jahre als junge Kuh auf Ransom-Rail. Dieser 1.100-Kuh-Betrieb im Nordwesten des US-Bundesstaats New York hält noch immer einen Besitzanteil an Dina. Wir stellen Ihnen hier den Betrieb Ransom-Rail der Familie Dueppengiesser vor.

Intriguing Sires - Hypnotic RC & Flashy & Sidekick

April 2018

Tim Abbott, dem früher St. Jacobs ABC gehörte, setzte als Bullenmütter vorzugsweise gute Tiere aus Familien ein, die ihr Zuchttalent schon über mehrere Generationen bewiesen hatten. Zum Beispiel Starmark Ad Hotstuff-Red EX-94, die All-American Red Holstein 5-yr-old 2012, die direkt aus der prominenten Tony Rae-Linie der Roxys stammt. Hotstuff ist u...

Warum Gymnast seine größten Schlagzeilen in Deutschland liefert

April 2018

Als Boldi-V Gymnast, der Doorsopen-Sohn aus dem Albany-Zweig der Atlees, Ende 2016 seine ersten genomischen Zuchtwerte erhielt, präsentierte er sich sowohl auf LPI- als auch TPI-Basis auf gutem Niveau. Für Spitzenpositionen in Kanada oder den USA reichte es allerdings nicht. In Deutschland sah die Situation anders aus. Mit 167 gRZG und haushohem Exterieur übernahm er dort im Dezember 2016 die Spitzenposition. Und Deutschlands Züchter waren die ersten, die Gymnast intensiv bei ihren besten Rindern und Kühen einsetzten. Seitdem die ersten Gymnast-Kälber mit genomischen Zahlen auflaufen, überschlagen sich die Ereignisse.

Jetzt töchtergeprüft: Beemer erstürmt die PTAT-Liste

April 2018

Werden die McCutchen-Söhne für Exterieur besser abschneiden als ihr Vater? Als Entscheidungshilfe präsentieren wir Ihnen hier Einzelheiten zu McCutchens höchstem Sohn: Beemer.

Cow Country - April 2018

April 2018

“ Ich sah ein Foto von Crescentmead Shottle Empress VG-86 in der Werbung für einen Herdenverkauf. Sie war meine Art von Kuh: groß, breit, lang und eine starke Produzentin. Sobald ich das Foto sah, entschloss ich mich etwas aus ihr zu besitzen. Ich kaufte Embryonen bei dem Herdenverkauf, die in 1 Bullen und 2 Kuhkälbern resultierten, darunter Alexan...

BullTalk - april 2018

April 2018

In der langen Liste der Monterey-Söhne fällt Vogue Leap Year durch sein Exterieur auf: +3.35 auf US-Basis und +11 in Kanada. Kein Wunder, ist seine Mutter doch die attraktive Doorman-Tochter Belfast Doorman Lovestruck VG-88-3yr. Hinter ihr steht eine ganze Reihe von EX Generationen: EX-93 Goldwyn, EX-92 Durham, EX-91 Cousteau und dann die legendäre...

Markvale: Ein Silberstreif nach einem desaströsen Feuer

März 2018

Führende kanadische Zuchtbetriebe haben viele Besucher, besonders internationale Tourgruppen während der Royal in jedem Herbst. Ein Stop, der einen funkelnden Eindruck hinterlässt, sind die nagelneuen Gebäude bei Markvale Holsteins, nah am wichtigsten Highway, etwas westlich von Woodstock im Westen von Ontario und im Besitz von Clarence und Wendy Markus.

Nr.1 Leistung Deutschland 100-200 Kühe Olbing Genetic – Auch ohne Schlagzeilen eine Spitzenadresse für Holsteins

März 2018

Die Dunkelziffer an Betrieben, die man in eine Kategorie mit der in Deutschland gelegenen Grunewald–Olbing GbR stecken könnte, ist riesig. Hochwertige Herden, die kein Rampenlicht genießen und trotzdem mit Spitzentieren und Spitzenleistungen brillieren. Deren Züchter ganz klare Philosophien besitzen und wirklich viel zu erzählen haben. Hermann Olbing, der gemeinsam mit seiner Frau Anne die Grunewald-Olbing GbR führt, ist genauso ein Typ. Seine 115 Kühe sind die leistungsstärksten in der Kategorie der Betriebe 100-200 Kühen in Deutschland. Und sie sind bemerkenswert schön und langlebig.

Alfalawn – 2.200 Kühe, beeindruckende Ergebnisse und ein Aushängeschild der Branche

März 2018

Entgegen aller Empfehlungen wurden an der Südseite des neuen Kuhstalles von Alfalawn Farm große Ventilatoren angebracht, während die Nordseite (zur Straße) komplett offen ist, so dass die Autofahrer auf dem Wisconsin Highway 72 freie Sicht hinein haben. Das ist bezeichnend für die Situation auf dem Milchviehbetrieb von Familie Styer, die sich alle Mühe gibt, es ihren Kühen so bequem wie möglich zu machen, die dadurch hervorragende Ergebnisse erzielen. Und die darf jeder sehen, finden die Styers. Der große Empfangsraum für Gäste mit freiem Blick auf das Melkkarussell mit 60 Plätzen ist daher regelmäßig gut besucht.

Der unaufhaltsame Aufstieg der Hermine Tual-Familie in Frankreich

März 2018

Die außergewöhnliche französische Gold Chip-Tochter Hermine Tual ist nicht nur eine bemerkenswerte Schaukuh, sie ist ebenfalls Mitglied einer starken Kuhfamilie mit hohen Zuchtwerten auf französischer und auf gTPI Basis. Diese großartigen Eigenschaften machen aus dieser Linie eine aufsteigende Quelle von hoch testenden Bullen und gefragten Töchtern.

Stone-Rise Durham Lizzy: Auf dem Weg zu etwas Schönem!

März 2018

Von 2003 bis 2007 war Regancrest Elton Durham fünf Jahre in Folge Premier Sire bei der World Dairy Expo. Eine seiner Töchter, die zu der Zeit in der berühmten Arena in Madison Erfolge feierte, war Stone-Rise Durham Lizzy aus New York. Eine Holstein mit Schaupotenzial und gleichzeitig Zuchtkraft. Ihre Nachzucht macht heute bei Schauen, auf kommerziellen Milchviehbetrieben und in höchsten gTPI-Kreisen von sich reden.

Chapeau: Kompletter Mogul-Sohn und Italiens Nummer 1

März 2018

Wegen seiner attraktiven DNA-Zuchtwerte und seiner Abstammung verkaufte Inseme schon früh 50.000 Portionen von Chapeau. Und der hohe italienische Mogul-Sohn hielt sein Versprechen. Mehr noch: im Dezember gab Chapeau ein glanzvolles Debüt in der töchterbasierten Rangierung und ist mit 3014 PFT nun die stolze Nummer 1 seines Landes.

Intriguing Sires - Casper & First & Chairman

März 2018

„Vielleicht“, erklärt Rick VerBeek von Select Sires „kann man seine guten aber eben nicht überragenden Leistungswerte bei Anpaarungen etwas im Auge behalten, aber ansonsten reden wir hier über einen der besten und ausgewogensten Bullen, den die Rasse aktuell zu bieten hat. Ein echter Allrounder mit hohen Zahlen für Exterieur, Fitness, Geburten und...

BullTalk - Marz 2018

März 2018

Dass der Einfluss des Milchvererbers Bacon-Hill Montross stetig größer wird, ist kein Wunder. Über seinen italienischen Sohn VanHalen konnten Sie oben schon mehr lesen, aber auch sein amerikanischer Sohn Cookiecutter Hang-Time (2754 gTPI) verdient Aufmerksamkeit. Natürlich stand auch er im Schatten seines mächtigen Halbbruders Jedi, aber Hang-Time...

Miss OCD Delicious: Die großartigste Zuchtkuh der genomischen Ära?

März 2018

Falls Sie noch nichts von der 3x als Global Cow nominierten Miss OCD Rbst Delicious gehört haben… Ganz offen, wo sind Sie gewesen? Eine Kuh, die vielleicht in die Geschichtsbücher eingehen wird als eine Schlüsselfigur in der modernen genomischen Ära. Hier präsentieren wir Ihnen ihre bisherige Geschichte.

Die Rudolph Stress-Familie: Das Geschenk, das weiterhin schenkt

März 2018

Seit über 25 Jahren schickt die Southwind Saturday-Familie Bullen in die Besamung. Auch heute noch liefert ein kanadischer Zweig der Familie, mit Hauptsitz bei Stantons in Ontario, Tiere mit elitärer genetischer Veranlagung und Bullen mit hohem Index für die Besamung. Dieser Zweig entstand um die beiden Halbschwestern Sher-Est Rudolph Stress und Sher-Est Mtoto Sharon: Hier ist ihre Geschichte.

Lylehaven Lila Z bedient mit ihren einflussreichen Nachkommen alle Märkte

März 2018

1,15 Millionen $... Sicherlich war Lylehaven Lila Z eine gewaltige Investition. Aber wie unser weltweiter Überblick hier zeigt, ist ihr Einfluss so groß wie damals ihr Preisschild war. Lernen Sie hier alles über Lila Zs Einfluss!

Cow Country - März 2018

März 2018

Bekannt wurde der nordirische Stall Hilltara durch Medway Supreme Maude EX-97. Die Herde von Familie McCormick beherbergt aber noch weitere interessante Familien, darunter die Echos. Diesen Stamm machte 2017 Hilltara Lauthory Echo 2 EX-93 bekannt, als sie Diageo Baileys Irish Champion und Gewinnerin der de Winter Fair in Ulster wurde. „Die Echos si...

GenomicTalk - März 2018

März 2018

Vier weibliche Kälber gibt es aktuell, die mit offiziellen Zuchtwerten über 3000 gTPI die Topliste in den USA dominieren. In der Reihenfolge sind das Rosylane-LLC Frzzle11270 (3017 gTPI), Peak Elevate (3014 gTPI), Sandy-Valley Highlight (3013 gTPI) und die im Februar in die Spitze vorgedrungene Pine-Tree 5976 Prop 7829 (3003 gTPI). Mit Ausnahme von...

Schönhof - Eine der ersten Adressen für Holsteins in Österreich

Februar 2018

Als vor zwei Monaten die Dezember-HI mit dem World Champion Poster 2017 an tausende Züchter rund um den Erdball verschickt wurde, waren bestimmt nicht wenige Leser enttäuscht. Schließlich war eine besondere Holstein nicht vertreten. Natürlich waren auch wir unglücklich darüber, einer Top-Schaukuh wie Wiesenfeld Artes Regale aus Platzgründen nicht auf dem Poster zeigen zu können. Ganz sicher hätte Österreichs aktueller Nationalchampion nämlich für viel weitere Qualität gesorgt. Trotzdem wollen wir Ihnen Regale nicht vorenthalten. Hier deshalb die Geschichte hinter dieser Ausnahmekuh, ihren vielen herausragenden Stallgenossinnen und den enthusiastischen Züchtern dahinter.

Sandy-Valley: Amerikas Top-Indexherde gewährt Einblick in Management-Details

Februar 2018

Als die Holstein Association kürzlich die Gewinner der Auszeichnung „Progressive Genetics Herd 2017“ bekannt gegeben hat, war Sandy-Valley die US-Herde mit dem höchsten durchschnittlichen TPI (2450). Im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte sind zahlreiche einflussreiche Vererber aus Familie Bauers 450-Kuh-Herde in Scandinavia, Wisconsin, hervorgegangen. In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit den wichtigsten Management-Praktiken der höchsten Indexherde in den USA.

Die vielen Bullen aus der Ladys-Manor Jem-Familie

Februar 2018

Während der vergangenen 30 Jahre haben zehn Generationen der Ladys-Manor Jem-Familie Bullen in die Besamung geliefert. Produkte aus der Familie wie etwa Winchester, Wildman, Marbach, Shamrock, Grafeeti, Olympian und Octoberfest sind in der gesamten Branche bekannte Namen. Wir bieten Ihnen hier nicht nur einen Überblick über die höchst einflussreiche Jem-Familie, sondern stellen Ihnen auch mehrere führende Vererber vor, die aus ihr hervorgegangen sind.

Trockenstehermanagement: Wichtige Wochen für eine langlebige Herde

Februar 2018

Soll man eine Kuh schon trockenstellen oder noch nicht, sollen die Tiere in einer oder in zwei Gruppen gehalten werden, reichen sechs Wochen oder sollten es vielleicht doch lieber acht Wochen sein? Die Fachwelt hat unterschiedliche Auffassungen vom idealen Trockenstellen. Worin sich aber alle Experten einig sind, ist, dass Milchkühe ohne richtiges Trockenstellen nicht alt werden. HI sprach mit Boclair Holsteins in Schottland, Maatschap van Dijk-de Bruin in den Niederlanden und Hendel Farms in den USA. Drei Ställe, die mit ihren hochproduktiven, langlebigen Herden bewiesen haben, dass ihr Trockenstehermanagement funktioniert.

GBM Blackstar Jean – Dank Jolie Jumper jetzt auch in Europa eine Topadresse

Februar 2018

Anfang des Jahrzehnts sorgte GBM Annabell, eine Enkelin zu GBM Blackstar Jean, mit unglaublichen Spülergebnissen und einigen hoch platzierten Nachkommen für Schlagzeilen in Nordamerika. Dann wurde es etwas ruhiger um die Durham-Tochter, was sich im Herbst 2017 änderte. Der World Classic Rekord von Mr Aristocrat, dem Frazzled-Sohn aus dem indexstarken Zweig von Annabells´ Shottle-Tochter GBM America, war ein Paukenschlag. Dabei vergisst man schnell, dass in den vergangenen Jahren auch in Europa ein ganz spezieller Zweig der Jean-Familie zu toller Blüte gereift ist. Und zwar mit teilweise sagenhaften genomischen Ergebnissen.

Hart arbeitende Kühe mit Outcross-Blut – die Philosophie hinter der Genetik von Gandy

Februar 2018

Vor nicht ganz zwei Jahren hatten die Vollbrüder Gandy Valverde und Warren ihren Durchbruch in der Listenspitze der töchtergetesteten italienischen Bullen. Sie sind Söhne von Goldday aus einer Jardin-Mutter. Im internationalen Vergleich haben sie damit „anderes“ Blut und Valverde schnitt bei der HI-Wahl des Outcross-Bullen 2016 sehr gut ab. Heute ist Valverde noch immer in den italienischen Top-10 platziert. HI besuchte seinen Geburtsstall in der Nähe von Mantua und sprach mit den Züchtern Luciano und Claudio Gandolfi über ihre besonderen Kuhfamilien, ihren Betrieb und ihre Philosophie.

Weigeline: Durchschnittlich entwickelte Kühe und Bullen für die Besamung im Fokus

Februar 2018

„Wir sehen die Veränderungen, die Holstein USA durchgeführt hat, um die Vorurteile gegen kleine Kühe abzubauen, positiv.“ Dan Weigel, der gemeinsam mit seinem Partner Ron Franck den Kurs bei Weigeline Holsteins bestimmt, hat ganz klare Vorstellungen. Die Männer aus Iowa setzen seit Jahren auf durchschnittlich entwickelte und gesunde kommerzielle Milchkühe. Und liefern regelmäßig Bullen aus drei sorgfältig aufgebauten Kuhfamilien in die Besamung.

Superproduzentinnen mit be sonderer Langlebigkeit

Februar 2018

Einfach nur drei Kühe auf einer Weide in Ostfriesland? Ganz und gar nicht! Diese drei Kühe sind erwiesenermaßen Superproduzentinnen, gehören alle zur umfangreichen D-Familie im Stall Grünefeld und haben zusammen mehr als 477.000 kg Milch produziert! Von links nach rechts sieht man hier die 16-jährige Dosta (147.000 kg), die 19 Jahre alte Dorina (18...

BullTalk - Februar 2018

Februar 2018

Er ist die Nummer 2 der höchsten verfügbaren schwarzbunten Bullen der Niederlande für Exterieur (siehe Tabelle): Lowlands Debark von CRV. Der DNA-getestete Danno-Sohn kombiniert 114 Exterieur mit einem Gesamtzuchtwert von 334 gNVI sowie guten Zuchtwerten in den meisten Fitnessmerkmalen. Das Besondere an Debarks Pedigree ist, dass Etazon Renate glei...

Kingstead Valiant Tab: die Geschichte eines Bullen mit großem Durchhaltevermögen

Februar 2018

Einige seiner Töchter und Enkelinnen gehören zu den am höchsten ausgezeichneten Zuchtkühen Kanadas. Außerdem steht sein Name in den Pedigrees der Weltsiegerin Toc-Farm Allen Amyly und der Weltrekordhalterin für kg Milch, Gillette Smurf. Kingstead Valiant Tab entpuppte sich im Laufe der Jahre als bemerkenswerter Vererber. HI blickt auf seine Karriere zurück und besuchte seinen Besitzer CIAQ in Quebec sowie seinen außergewöhnlichen Geburtsstall, Kingstead Farms in Maryland.

Cow Country - Februar 2018

Februar 2018

Nein, die weibliche Nr.1 in Australien ist kein junges Kalb von einem heißen genomischen Vererber. Es ist die, in der 3. Laktation stehende Glomar Lucky 4319 VG-87 (394 BPI; Foto), die von Goldwyn mit 99% Sicherheit stammt. Lucky, die die Nr.1 BPI Position seit 3 Jahren hält, ist nicht das einzige Glomar Tier in der Topliste – sie hat Gesellschaft...

GenomicTalk - Februar 2018

Februar 2018

Es gibt sie also immer noch, genomische Ausreißer aus unbekannten Herden, unbekannten Familien und nicht alltäglichen Väterfolgen. Die elfmonatige Bertoni Holsteins Grana ist genauso ein Kaliber. Die in der rein kommerziellen Bertoni-Herde in Italien gezüchtete Grana ist mit ihren 2837 gTPI die Nr.2 Montross weltweit, während ihre 1005 gNM Platz 1...

Intriguing Sires - Februar 2018

Februar 2018

Üblicherweise ist es in der heutigen genomischen Welt so, dass, wenn ein weibliches Tier älter wird, sich das Interesse and ihrem Zuchtpotential auf die nächste Generation konzentriert. Glücklicherweise für Kanadas neue Nr.1, Biggie, nahm das Interesse an seiner überragend vererbenden Mutter, S-S-I Supersire Miri VG-89 (Foto), nicht ab, nachdem sie...

Beckridges Liza-Familie liefert kontinuierlich außergewöhnliches Exterieur

Januar 2018

Starke Kuhfamilien sind die Basis hinter dem Erfolg vieler Topzüchter rund um die Welt. Die Arbeit mit Mutterlinien, die sich in einem hohen Maße durch Konstanz und Zuverlässigkeit auszeichnen, garantieren Zuchterfolge. Und dies ist nicht nur auf Familien mit hohen Zuchtwerten beschränkt. Hier präsentieren wir ihnen eine starke Exterieurfamilie, die Teil der Beckridge Herde in Kanada ist, die Liza-Familie.

Clear-Echo: Das Zuhause der Familie von Ramo 1200

Januar 2018

Clear-Echo Ramo 1200 EX-94 war Finalistin beim Global Cow-Wettbewerb und ist die Ikone einer Familie, die rund um den Globus auf sich aufmerksam macht. Das Präfix Clear-Echo führen auch Jungbullen, die Jahr für Jahr in die Programme von Besamungsorganisationen aufgenommen werden. In diesem Monat begleiten Sie uns auf den einflussreichen Betrieb Clear-Echo in New York, der Familie Peck gehört.

Fehrower Agrar: Erfolgreich auf unkonventionellen Wegen

Januar 2018

Ende 2017 gewann Manchester, eine Holstein in der zehnten Laktation mit einer bisherigen Leistung von 100.000 kg, die „Blickpunkt Rind“ von RBB. Das an sich ist schon besonders. Noch spezieller aber macht Manchesters Geschichte ihre Herkunft vom Fehrower Agrarbetrieb im Spreewald. Dieser Milchviehbetrieb mit 400 Kühen wirtschaftet absolut unkonventionell: streng ökologisch, mit eigenen Bullen und einer selbst entwickelten Dreiwegekreuzung.

Sheeknoll Durham Arrow - nicht der einzige Glanzpunkt der Sheehans

Januar 2018

Nach ihrem unerwarteten Sieg in Madison 2016 war sie weltweit das Holsteinthema des Tages: Sheeknoll Durham Arrow, alias Thomas. Aber die EX-96 Durham und ihre Nachzucht sind nicht die einzigen Blickfänger im Stall von Robert und Jeannette Sheehan. Auch die Familie von Sheeknoll Bolton Ariana lieferte schon mehrere attraktive Milchproduzentinnen und darüber hinaus den Jacoby-Sohn Blondin Thunder Storm mit 4.46 gPTAT.

Holsteinkühe entpuppten sich für russische Milchviehhalter als „Friedenstaube“

Januar 2018

Der Betrieb ZAO Niva im russischen Samara Oblast profitiert von den hochleistenden Holsteins. Jetzt schmiedet man dort Pläne für eine beträchtliche Expansion. Der russische Journalist Vladislav Vorotnikov hat sich mit der Betriebsleiterin Inna Uskova unterhalten und für HI die vorliegende Reportage über einen russischen Milchviehbetrieb geschrieben.

Von Italien bis nach Japan: Die tiefe, in den USA verwurzelte Licorice-Familie macht weltweit Schlagzeilen!

Januar 2018

Maryland, USA: Hier ist seit den 1950er Jahren die Licorice-Familie in der Savage-Leigh-Herde zuhause. Die ersten Schlagzeilen machte sie in den 1990ern mit der Gold Medal Dam und Dam of Merit Savage-Leigh Bellwood Linda EX-92. Wir bringen Sie hier hinsichtlich dieser weltberühmten weiblichen Linie auf den neusten Stand.

Seit 3 Jahren stellt die Familie von Prehen Froukje die Nr.1 in Großbritannien

Januar 2018

Die niederländische Froukje-Familie – Synonym für hohe Inhaltstoffe und Exterieur – ist weltweit anerkannt. Auch wenn sie weiterhin ein fester Bestandteil der Mars Herde der Familie Essen ist, die die Familie seit 40 Jahren entwickelt, sorgt sie auch in anderen Teilen der Welt für Schlagzeilen – wie in Nordirland.

Europas beste Familie für gTPI? Evelin – eine unauffällige Kuh, die umso besser züchtet

Januar 2018

„Im Alltag fällt sie nicht auf, man bemerkt sie kaum. Aber wenn man durch den Stall geht oder sich die Leistungsdaten genauer ansieht, ist sie sogar sehr auffällig! Evelin ist eine sehr kräftige Kuh mit unheimlich viel Milch“, sagt Dieter Schlunke vom Milchhof Diera über die außergewöhnliche Headliner-Tochter Evelin EX-90. Und das ist noch nicht alles: Evelin ist auch die Mutter eines der höchsten Bullen Europas für gTPI und einiger sehr attraktiver Töchter. Lernen Sie eine der interessanten jungen Zuchtkühe in Europa kennen, die aus einer spannenden US-Familie kommt.

BullTalk - Januar 2018

Januar 2018

Sie sind auf der Suche nach Outcross? Nach Bullen aus tiefen Kuhfamilien mit vielen Laktationen, Nutzungsdauer und erwiesenem Exterieur? Und DNA-Zuchtwerte sind für Sie nicht so wichtig? Dann ist der zweijährige Spell It ein interessanter Kandidat. Er ist ein Sohn von Big Spell aus einer VG-87 Viertkalbstochter des geschätzten italienischen Nutzung...

Seaver: Der Goldwyn-Sohn mit dem Unterschied

Januar 2018

Goldwyn war einer dieser „once in a lifetime“ Exterieurvererber und dominierte das Schaugeschehen rund um die Welt wie kein anderer Bulle. Seine vielen Exterieursöhne – wie Atwood, Fever, Dempsey, Gold Chip, Reginald, Lauthority, Golden Dreams und viele andere – haben ebenfalls großen Einfluss auf die Schauszene. Ein anderer Goldwyn-Sohn, der nicht ganz so im Rampenlicht stand, ist R-E-W Seaver. Hier ist seine Geschichte.

Goldenes Versprechen

Januar 2018

Fans von Rennpferden in aller Welt kennen den Namen „Chip“. Pine Chip war nämlich einmal der schnellste Traber der Welt und feierte große Erfolge in Nordamerika und Europa. Später wurde er Zuchthengst und durch seine unzähligen schnellen Nachkommen noch berühmter. Zuerst tat er in Nordamerika Deckdienst, dann kam er nach Europa, wo er jahrelang zur...

Aftershock: Bald eine Million verkaufte Portionen

Januar 2018

Als Vater der neuen Weltrekordhalterin für Leistung weckt MS Atlees Aftershock nach wie vor großes Interesse. Aber auch ohne den Weltrekord von Selz-Pralle Aftershock 3918 müsste der Bulle von St. Jacobs-ABS nicht über mangelnde Aufmerksamkeit klagen. Der Shottle-Sohn aus der Exterieurlieferantin MD-Delight Durham Atlee züchtet konstant sehr funktionale Töchter. Eine Qualität, die angesichts der anhaltenden Nachfrage nach seinem Sperma offenbar Milchviehhalter in aller Welt zu schätzen wissen.

Cow Country - Januar 2018

Januar 2018

Als er mit der Milchviehhaltung anfing, hatte Marcel Heylen aus Geel in Belgien mehrere Wünsche. Einer davon war es, eine mit EX bewertete Kuh zu züchten. Dieser lang gehegte Wunsch ging im Oktober 2017 mit Keur Quase RC in Erfüllung. Die zwölfjährige Talent-Tochter hatte kurz vorher die Grenze von 10.000 kg Fett und Eiweiß passiert. Heylen führte...

Intriguing Sires DNA - Lightstar & Mister Rey & Klutch

Januar 2018

„Lightstar hat im Dezember ein fantastisches Debüt gegeben und ist mit 163 gRZG direkt auf Platz 2 nach Gesamtzuchtwert eingestiegen“, informiert Torsten Lenk von der Masterrind. „Mit 130 RZR ist er die Nr.1 für Töchterfruchtbarkeit unter den Top 100 genomischen Jungbullen in Deutschland. Er vererbt beeindruckende Fitnessmerkmale und ist ein großar...

Intriguing Sires - Jotani & Rager-Red & Red Impuls

Januar 2018

Nach Julandy in Deutschland lieferte die Julia-Familie aus dem niederländischen Zuchtstall Werler nun auch im eigenen Land einen sehr beliebten Vererber, und zwar Jotani. Der fünfjährige Jotan-Sohn aus einer Konvoy-Tochter aus der Stammkuh Julia 382 EX-92 hat inzwischen 461 Töchter im Leistungszuchtwert und ist mit 118 Gesamt-Exterieur der absolute...

Fiona: Kopf eines erfolgreichen Zweiges der Ebony-Familie bei Opsals Ridge in Wisconsin

Dezember 2017

Finley ist der bekannteste Name aus der Fiona-Familie – er war der Bulle, der vor mehr als zehn Jahren die Opsal Herde auf die internationale Holstein Landkarte brachte. Später war die Kuh Opsal Planet Fame drei Jahre lang die Nr.1 Kuh der Rasse für Eiweiß. Hier forschen wir in der Geschichte der Fiona-Familie, der wahrscheinlich erfolgreichsten Linie der berühmten Rotate-Tochter Ebony.

Oelhorst Coba’s: Schwarzbunte Topfamilie liefert ungeplant Red Holstein-Talent

Dezember 2017

Züchter paaren ihre besten Holsteins regelmäßig mit RC- und Red Holstein-Bullen an, um attraktives Zuchtmaterial für Rotbunt zu kreieren. Der Beginn der roten Coba-Linie bei Oelhorst Holsteins in Ambt Delden, Niederlande, gestaltete sich jedoch ganz anders. Der Red Holstein-Millionär Kian brachte die rote Farbe ganz ungeplant in die Familie. Vier Generationen später liefert die Coba-Familie eine der populärsten jungen Donoren bei Red Holstein.

Iway des Vignes Rousses: die Bullenmutter mit den meisten Schauerfolgen Frankreichs

Dezember 2017

Sie kennen sicherlich diese Meridian-Tochter, sie ist berühmt für ihre Schauerfolge und für ihr Wahnsinnseuter. Aber wussten Sie auch dass sie eine sehr erfolgreiche Bullenmutter ist, sowie eine außergewöhnliche Milchproduzentin? Es ist eine überraschende Kuh, die sie hier entdecken werden!

Golden-Oaks Champ Rae: Neue Holsteinquelle, aus der jeder mehr will

Dezember 2017

Die Debutante Raes, die Lana Raes, die Perk Raes und die Cinderellas: sie alle sind erfolgreiche Zuchtlinien, die aus Hanoverhill Tony Rae EX-96 hervorgegangen sind. Aktuell stellt sich in den USA eine neue prominente Rae-Linie vor, die diesmal aus Golden-Oaks Champ Rae EX-93 kommt. Nach einem unglücklichen Start entpuppte sich auch diese Rae als fantastische Zuchtkuh. Das vorläufige Ergebnis: eine eindrucksvolle Reihe von Töchtern und Enkelinnen. Dank zweier talentierter Bullen erobert die Champ Rae-Linie nun auch die übrige Welt.

Bodier: Französischer Zuchtstall mit drei wertvollen Genetikquellen

Dezember 2017

In Frankreich werden fast gar keine Präfixe benutzt. Das ist schade, denn während man in Nordamerika erfolgreiche Züchter leicht an ihren Präfixen erkennen kann, muss man sich in Frankreich mehr Mühe geben, den Namen des Züchters zu erfahren. Das gilt auch für den französischen Zuchtstall Bodier. Seit Jahren liefert der Betrieb erfolgreich Bullen in die Besamung. Da er aber kein Präfix hat, ist der Name Bodier weltweit noch kein Begriff. Höchste Zeit also, Gaec Bodier mit dieser Reportage zu mehr Bekanntheit zu verhelfen.

Melarry: Durchbruch in der Topzucht dank Genomics

Dezember 2017

Im vergangenen April erschien in HI ein Artikel über die tiefe F-Familie von Melarry. Acht Monate später widmen wir dem Zuchtbetrieb aus Minnesota eine eigene Reportage. Das hat er verdient, denn neben dem F-Stamm beherbergt die 175 Kopf starke Milchviehherde noch zwei weitere stark züchtende Familien. Und die Hacketts verkauften letztes Jahr sage und schreibe 17 Bullen in die Besamung. Im Jahr davor waren es 13, einschließlich des beliebten Bullenvaters Melarry Josuper Frazzled.

Oakfield Corners produziert 200.000$ Sale Topper und 6.500 Embryonen jährlich.

Dezember 2017

Entschuldigung! 11 Generationen Familienbetrieb, eine große Herde, rasseführende Genomics unnd super Exterieurtiere… Es gibt einfach zu viel zu schreiben über Oakfield Corners Dairy, um es auf 2 Seiten zusammenfassen zu können –aber wir geben unser Bestes! Hier ist die Geschichte dieser dominierenden Herde.

Stalleinrichtung fördert Milchleistung

Dezember 2017

Ob Sie nun planen, Ihren bestehenden Stall zu verbessern oder einen neuen zu bauen: Die Integration von Technik, welche die Milchleistung fördert, dürfte wohl eine vorteilhafte Zielsetzung sein. Sehen wir uns mal einige Möglichkeiten etwas genauer an.

Cow Country - Dezember 2017

Dezember 2017

Ideal Dairy Farms (1.900 Milchkühe) in New York ist die Heimat mehrerer ausgezeichneter Kuhfamilien. Bekannte Beispiele sind etwa die der EX-94 Bookem-Tochter Quiet-Brook-D Babybrook und insbesondere diejenige von Denise Dickinson und Kyle Getty gestartete Cookiecutter Halo-Familie. Eine andere Familie, die zwar noch nicht so berühmt ist, tatsächli...

Wer braucht Genomics, wenn er die Dolly-Familie hat?

Dezember 2017

Es gibt 17 Star-Brood Cows aus der Dolly-Familie der britischen Kirkblythe Herde. Die großartigste ist die 1991 geborene Stammkuh, Kirkblythe Leadman Dolly EX-90 31*. Hier berichten wir über den aktuellen Einfluss dieser außergewöhnlichen britischen Sterne Zuchtkuh.

BullTalk - Dezember 2017

Dezember 2017

Wissen Sie, wer zu den meistverkauften Bullen von World-Wide Sires gehört? Mapel Wood Brewmaster! Dieser mittlerweile siebenjährige Kanadier ist weltweit sehr beliebt, wie Scott Ruby von WWS mitteilt. Als junger Bulle war der Garrett-Sohn Brewmaster nicht in den höchsten Regionen der DNA-Listen zu finden, aber jetzt, nach dem Töchtertest, gehört de...

Intriguing Sires - Montey & Judo & Vitesse

Dezember 2017

Die amerikanische Zuchtkuh Unique-Style Bolton Money EX-93 lieferte mit Montross den einflussreichsten Mogul-Sohn. Aus der Anpaarung mit Mogul brachte Money aber noch einen weiteren erfolgreichen Vererber hervor. Sein Name ist Monty und sein Sperma wird von Accelerated Genetics verkauft, dem Unternehmen, das am 1. Juli von Select Sires übernommen w...

SPH Mercury: Viel Qualität hinter Deutschlands höchstem Mogul-Sohn

Dezember 2017

Seine Vollschwester SPH Yelena VG-89, über die Sie anderer Stelle in dieser Ausgabe lesen können, ist das Gesprächsthema in Deutschlands Zuchtszene in diesem Jahr. Kaum eine andere Holstein des Landes verbindet ein so begeisterndes Schauexterieur mit derart hohem genomischen Potential. Und ja, Yelena ist die perfekte Botschafterin für die Qualitäten ihres Bruders Mercury. Deutschlands höchster Mogul-Sohn und Deutschlands berühmteste Mogul-Tochter bewerben sich gegenseitig. Mit Erfolg, denn die Nachfrage nach Mercury ist seit seinem Debüt im August enorm gestiegen. Ein Vererber mit Outcross-Mutterlinie und einem auffällig ausgewogenem Profil.

Marathon: Französische Pedigree-Alternative auf höchstem Niveau

Dezember 2017

Im November-Heft von HI war zu lesen, dass Marathon unter den Kandidaten für die Wahl des Outcross-Bullen des Jahres 2017 war. Bemerkenswert: auch sein Halbbruder Moyrath belegte einen Platz in den Top-5. Die beiden jungen französischen Bullen kombinieren sehr hohe Zuchtwerte mit ungewöhnlichen Pedigrees. Das ist kein Zufall: das Zuchtprogramm ihres Besitzers Evolution ist stets um ausreichende Pedigree-Vielfalt bemüht. Ein Ziel, das die Mack-Tochter BZH Joycie mit ihren Söhnen Marathon und Moyrath wie keine andere erreicht hat.